Ein spätes Parteiabzeichen der NSDAP

  • Hallo Leute,


    mich würde interessieren, wie Ihr dieses Parteiabzeichen des Herstellers Rudolf Reiling aus Pforzbeim einstuft. An der Originalität hege ich keinen Zweifel aber trotz umfangreicher Recherche im Netz konnte ich diese Ausführung leider nicht finden. Bin ich einfach nur falsch unterwegs oder handelt es sich um eine eher seltenere Variante?


    Viele Grüße

    Strati

  • .....kann mir denn wirklich niemand helfen?


    Viele Grüße

    Strati

    Suche zur Erweiterung meiner Sammlung stets Orden, Ab- und Ehrenzeichen der Legion Condor sowie Nichttragbare Auszeichnungen der Luftwaffe.
  • Selten würdeich nicht sagen😉


    Hallo masu-tomy


    es wäre super wenn Du mir kurz schreiben könntest wo ich diese Variante finden kann. Wenn überhaupt finde ich nur die Ausführung mit der Nadel und dies auch nur äußerst selten. Von daher scheine ich wohl falsch zu suchen.


    Viele Grüße

    Strati

    Suche zur Erweiterung meiner Sammlung stets Orden, Ab- und Ehrenzeichen der Legion Condor sowie Nichttragbare Auszeichnungen der Luftwaffe.
  • Hallo wo man sie finde kann ich nicht sagen ,hatte aber schon einige bekommen ohne sie zu suchen.

  • Das hast Du ja sehr nett umschrieben...8o


    Das Stück ist schon spät und der Hersteller nicht allzu häufig und dann noch als Knopflochvariante...das dürfte einigen PA Sammlern wohl noch fehlen..


    Aber das ist natürlich alles relativ...hier ein Stück vom letzten gelisteten RZM Hersteller...auch schwer zu finden mehr oder weniger...;)


    PA_1.JPGPA_2.JPG

  • Wolf geht um Hersteller, lackiert und Knopfloch in dieser Kombination...

    Danke Dir, meine Frage zielte genau auf die Seltenheit der Stücke von Reiling in dieser Kombination ab. Von daher kommt man auch bei den Stücken, die sich hinter dem von Wolf eingestellten link verbergen, leider nicht weiter.


    Viele Grüße

    Strati

    Suche zur Erweiterung meiner Sammlung stets Orden, Ab- und Ehrenzeichen der Legion Condor sowie Nichttragbare Auszeichnungen der Luftwaffe.
  • Selbst wenn genau diese Variante seltener ist als manch Andere glaub ich nicht das sich dies im Preis bei einen evtl. Verkauf bemerkbar macht.



    Gruß Marco

    Suche immer Ärmelspaten vom RAD im Nummernbereich 171 und 172!

  • Hallo Marco,


    ich kann nicht für Parteiabzeichen sprechen aber wenn ich meinen Sammelschwerpunkt zugrunde lege, bin ich durchaus bereit für ein seltenes und noch gut erhaltenes Stück, gerade wenn es mir noch in der Sammlung fehlt ein paar Euro mehr zu bezahlen.


    Allerdings geht es mir an dieser Stelle nicht um eine Preisfindung sondern vielmehr darum das Stück einigermaßen richtig einstufen zu können und da bin ich nun mal auf die Hilfe der Spezialisten aus diesem Bereich angewiesen.


    Da mir nicht sofort ein Vergleichsstück präsentiert oder ein Verweis auf die Händler X,Y und Z gegeben wurde, kann ich mich im Moment erst einmal nur an die Aussage von Falco halten, der in diesem Bereich weitaus häufiger unterwegs ist als ich.


    Aber mal sehen, vielleicht kommt ja noch ein weiterer Hinweis.


    Viele Grüße

    Strati

    Suche zur Erweiterung meiner Sammlung stets Orden, Ab- und Ehrenzeichen der Legion Condor sowie Nichttragbare Auszeichnungen der Luftwaffe.
  • Hallo Strati,

    erstmal ein schönes spätes Parteiabz./Variante Knopfloch. Meiner Empfindung nach sieht man Knoflochvarianten ob frühe oder zeitlich spätere nicht so häufig, egal welcher Hersteller. ...im Netz! ;-) Aber ich bin der Meinung, Parteiabzeichen gibt es in Sammlungen doch recht häufig. Es mag sie halt keiner abgeben, sie sind einfach, wegen ihrer Aussehens und der damit verbundenen Ausstrahlung, schön anzusehen. Bis vor einiger Zeit, waren sie recht günstig, wenn sie einmal über den "Ladentisch" gingen und deswegen haben meiner Meinung sehr viele Sammler ihre Stücke behalten. Wie gesagt, nett anzusehen und die paar Euronen hätten beim Verkauf nicht wirklich für ein neues, vergleichbares Stück gereicht. Mittlerweile ist ja ein richtiger "Hype" ausgebrochen, der Preis ist gestiegen und viele Besitzer sehen ihre kleinen Schönheiten mit anderen Augen. ....und Stücke aus der Sammlung werden nicht wirklich im Netz gezeigt.

    Kurz und gut es gibt sie wahrscheinlich doch öfters, nur sehen wir sie nicht. Auch bei mir haben sich im Laufe der Jahre einige angesammelt, abgeben habe und werde ich sie aber auch weiterhin nicht. ;-) ....auch ich habe eines zum zeigen, angeblich der gesuchteste Hersteller überhaupt.


    Schönen Gruß