Unbekannte Behälter zur Bestimmung

  • Hallo, habe diese 2 Behälter bekommen.

    Ich gehe mal von BW Kartuschen Behälter aus, liege ich da richtig.

    Es sind keinerlei Stempel bzw. Beschriftungen zu finden.

    Vielleicht kann mir jemand weiter helfen.

    Danke für eure Antworten.

    Gruß Kuchlbauer.

    Dateien

    • IMG_5277[1].JPG

      (89,27 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_5278[1].JPG

      (91,74 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_5279[1].JPG

      (58,87 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_5280[1].JPG

      (55,57 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_5281[1].JPG

      (89,89 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_5282[1].JPG

      (119,49 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_5283[1].JPG

      (92,7 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_5284[1].JPG

      (93,93 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • darin wurden Gewehrgranaten transportiert


    schönen Gruß..Stefan

    suche alles von den Tragtiereinheiten der Gebirgsjäger,
    speziell vom Tragsattel 23 und Packsattel 33

  • Aufgrund der Maße könnte es sich um Packhülsen für die Energa - Gewehrgranaten handeln. Allerdings nicht aus Beständen der Bundeswehr. Das Gurtzeug gab es meines Wissens bei der BW in dieser Form nicht. Die Packhülsen wurden einzeln in einer Tragevorrichtung am Kampfgepäck transportiert. Auch der auf einem Foto erkennbare Karabinerhaken ist für solche Packhülsen der BW untypisch. Auf den Packhülsen der BW wäre auf den Blechabschlüssen "Packhülse DM 302" eingeprägt.

  • Würde bei dem Geschirr auch eher auf BENELUX Staaten tippen.

    Sammelschwerpunkt Alliierte Berlin
    The Royal Highland Regiment - The Black Watch