Alter Geländewagen gesucht

  • Ich denke auch, wenn ein älteres Fahrzeug, dann sollte man selber etwas am FZ arbeiten können. Sonst wird es recht schnell teuer und das vermeintliche Schnäppchen, schlägt schnell in einen Alptraum um.


    Ist dies nicht gegeben, dann lieber etwas neueres.

    Alle von mir gezeigten Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 dienen nur der Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.

  • Bin noch unterwegs, antworte nacher ausführlich


    Aber ganz kurz gesagt ich bin definitiv kein Schrauber und könnte gerade mal eine Batterie auswechseln


    Gruß Ari

  • Danke für die zahlreichen guten Tipps und Beteiligung! Es wird dann wahrscheinlich ein Suzuki Samurai. Denn am Schrauben scheitert es sonst


    Gruß Ari

  • Danke für die zahlreichen guten Tipps und Beteiligung! Es wird dann wahrscheinlich ein Suzuki Samurai. Denn am Schrauben scheitert es sonst


    Gruß Ari

    Aufpassen beim Samurai. Motor undichtigkeiten fast die Regel. Rost soweit das Auge reicht besonders Bodenbleche und schweller. Da ein gutes Auto zu finden ist schwer. Für sj oder lj solltest du auch Schrauben können und auch schweißen....

    Suche Britisches 7x9 oder 9x9 Zelt
    Auch ohne Gestänge!
    Wer was hat bitte PN

  • Hm... Ich bin ganz ehrlich und sage, es gibt keinen Geländewagen, für schmale Taler. Wenn Du den Wagen wirklich im Gelände fährst und ihm etwas abverlangst... Dazu nicht selbst schrauben willst.... Du musst dann mit ca. 2500 Taler im Jahr als reine Reperaturkosten rechnen. Ist normal in dem Bereich. Um so älter die Karre, um so mehr kostet der Spass. Auch musst Du beachten, daß Du eigentlich so gut wie nirgends ins wirkliche Gelände kommst. Hier gehört ja alles irgendwie irgendmanden und die flippen sofort aus.

    Lada Niva taugt in neu gut. Sonst kann ich nur Iveco, Isuzu und Merces G Klasse empfehlen. Landrover geht auch, musst Du aber Verständnis für aufbringen und schrauben können. Der Rest ist schnulli und nur für Stadtmenschen geeignet, die sich freuen über eine Bordsteinkante zu kommen.

    Ich selbst fahre Nissan Pathfinder....bin auf die erwähnten Kosten, sehr zufrieden. Jedoch ist der nur bedingt geländefähig. Keine abgedeckte Lichtmaschine, Kardanwelle zu lasch...




    Grüße

    So flink & wendig wie ein Wiesel....

  • Sag ich nein.. der lada niva ist günstig und taugt auch gebraucht was.. und die Ersatzteile sind sehr günstig!!

    suche dringend! EKM von 16. Luftgau-Nachrichten-Regiment 1
    EKM von der 1.Kompanie Infanterie-Ersatz-Batalion(mot)53

    Erkennungsmarken Ostpreußischer Garnisonen

    Alles über das Luftgau Nachrichten Regiment 1

    Und Torgau