2 Feldspaten und ne Axt zur Bestimmung

  • Hallo,


    ich hoffe in der Kategorie bis 1918 richtig zu sein...

    Hätte diese beiden Spaten und die Axt liegen und würde mich freuen wenn Ihr mir die bestimmen könntet.


    Habt schonmal vielen Dank.

    Gruß,

    Bobby


    20191009_092422.jpg


    20191009_092433.jpg   20191009_092440.jpg



    20191009_092448.jpg   20191009_092454.jpg



    20191009_092511.jpg   20191009_092518.jpg   20191009_092522.jpg



    20191009_092540.jpg   20191009_092550.jpg   20191009_092607.jpg



    20191009_092639.jpg 20191009_092630.jpg


    20191009_092649.jpg   20191009_092710.jpg

    Suche alles zum:
    -Infanterie-Regiment 41 Amberg/Artillerie-Regiment 10 Amberg
    -Minensuchboot M402 unter DKiG. Träger Kommandant Oberleutnant zur See Ernst Nahrgang, der 24. Minensuchflottille

  • Servus!


    Der Klappspaten ist das Bundeswehr-Modell aus Ende den 50ern.

    Falls keine Versorgungsnummer zu finden ist, könnte er für den zivilen Markt gefertigt worden sein.


    Der gerade Spaten ist nach Linnemann's Muster.

    Schau mal ob auf der Tülle selbst (vorne oder hinten) noch eine schwache Prägung zu erkennen ist.

    An dem hätte ich ggf. Interesse.


    Gruß

    Spatenblitz

    Dateien

    Suche: Feldspaten aller Nationen und Epochen!

  • Servus Spatenblitz,


    auf Deine Meinung hatte ich gehofft. ;)


    Leider finde ich keine Prägung.

    Damit ließ sich was googeln...

    Sollte dann das Modell 1874 sein, aufgrund dem fehlenden vernieteten Trittkante?!


    Ohne Prägung wird vermutlich nicht möglich sein raus zu bekommen in welcher Armee er "gedient" hat?!


    Vielen Dank Dir schonmal!


    Bobby

    Suche alles zum:
    -Infanterie-Regiment 41 Amberg/Artillerie-Regiment 10 Amberg
    -Minensuchboot M402 unter DKiG. Träger Kommandant Oberleutnant zur See Ernst Nahrgang, der 24. Minensuchflottille

  • Die gestrichene Stempelung der Einheit könnte Aufschluss geben (wie auch beim Pionierbeil).

    Mit den damaligen Einheitsbezeichnungen kenne ich mich leider nicht aus. Da muss jemand anderer ran.


    Der Spaten selbst hat auf jeden Fall die typische Bauform Linnemann's, welche dem Modell 1874 beinahe identisch ist.

    Ist der Schaftring verlötet oder aus einem Stück gezogen?


    Gruß

    Spatenblitz

    Suche: Feldspaten aller Nationen und Epochen!

  • Servus,


    der Ring ist aus einem Stück auf das Blatt aufgeschoben...


    Gruß,


    Bobby

    Suche alles zum:
    -Infanterie-Regiment 41 Amberg/Artillerie-Regiment 10 Amberg
    -Minensuchboot M402 unter DKiG. Träger Kommandant Oberleutnant zur See Ernst Nahrgang, der 24. Minensuchflottille

  • Ok, das habe ich bei den Linnemann Stücken bis jetzt noch nicht gesehen.


    Kannst du die Kürzel auf Spaten und Beil entziffern?

    Vielleicht lassen sich die Einheiten herausfinden.


    Gruß

    Spatenblitz

    Suche: Feldspaten aller Nationen und Epochen!