Zündkerzen über Zündkerzen

  • Hallo zusammen,


    aus der Betriebsaufgabe meines Opas hat er hier noch etwa 350 Zündkerzen. Es ist anscheinend alles quer Beet vorhanden. Viele passen für Oldtimer.


    Deswegen wollte ich fragen ob hier Interesse besteht? Wenn ja, dann mach ich mal eine genaue Auflistung.


    Wenn nein, wie würdet ihr diese am besten verkaufen? En bloc wäre mir natürlich am liebsten.


    Grüße

    Rudel

    Suche: Alles über das KZ Flossenbürg,
    Waffen-SS Uniformen & Koppelsch., ERBHOF Schild, DHW Möbel, Julteller u. Julleuchter
    ZF4 K98k K43 G43 StGW44 MP40 MP44 BD44 BD38 P38 P08 C96 etc - WBK vorhanden!
    militariasammler-tir@gmx.de

  • ... da könnte man vielleicht an ein Zündkerzenarchiv denken, was in Zukunft Identifizierung erleichtern könnte ...

  • Es kommt darauf an, aus welchem Zeitbereich die sind.

    Kerzen aus der Nachkriegszeit sind heute meistens durch Kerzen neuerer Bauart ersetzt. Z. B. mit Mehrfachelektrode, andere Materialien, erweiterte Wärmebereiche u.v.m.. Diese Kerzen sind zuverlässiger und vielfach auch preisgünstig.

    Ich verwende z.B. lieber die neueren Typen, weil ältere Motoren meistens durch die Vergasertechnik bedingt, überfettet laufen und schnell zu zurussen neigen. Dies wird mit neueren Typen umgangen.

    Zur Identifizierung gibt es von den führenden Herstellern ausgibige Literatur und Vergleichstabellen - deshalb braucht man keinen Musterschrank.

  • dabei wäre eine Sammlung antiker Zündkerzen, eine spannende und nicht alltägliche Sammlung ... und die fälscht keiner !

    Dateien

    • shu-3034.jpg

      (272,9 kB, 29 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • shu-3035.jpg

      (282,53 kB, 46 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • shu-3036.jpg

      (274,67 kB, 29 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Ja, das ist natürlich was ganz anderes! Perfekt!!!!!!

    Aber die würde ich einem Autoclub oder Museum anbieten - in der Aufmachung müssen die doch nicht einer Benutzung zugeführt werden!!

    Aber so ne Altwerkstatt ist sicher nicht so bestückt........

    dabei wäre eine Sammlung antiker Zündkerzen, eine spannende und nicht alltägliche Sammlung ... und die fälscht keiner !

  • Es kommt darauf an, aus welchem Zeitbereich die sind.

    Kerzen aus der Nachkriegszeit sind heute meistens durch Kerzen neuerer Bauart ersetzt. Z. B. mit Mehrfachelektrode, andere Materialien, erweiterte Wärmebereiche u.v.m.. Diese Kerzen sind zuverlässiger und vielfach auch preisgünstig.

    Ich verwende z.B. lieber die neueren Typen, weil ältere Motoren meistens durch die Vergasertechnik bedingt, überfettet laufen und schnell zu zurussen neigen. Dies wird mit neueren Typen umgangen.

    Zur Identifizierung gibt es von den führenden Herstellern ausgibige Literatur und Vergleichstabellen - deshalb braucht man keinen Musterschrank.

    Wenige Vorkrieg Kerzen, die meisten sind BOSCH nach 45. etwa gut 1/3 noch die Gelbe Schachtel Made in Germany. Geh aber hin bis zu aktuellen Zündkerzen. Anbei ein kleiner Überblick aus einem von drei Kartons. E8CB0184-F63F-4F6E-ACAB-9026526F5CFA.jpeg

    4D3495BE-D1A6-4284-8AC7-1011F40F2FED.jpeg

    B495B00F-7A29-45D5-9C06-8527FD3526AE.jpeg

    D19759F4-E110-424A-BC98-DA21EFDB97A4.jpeg

    07607FD8-1566-4171-93F7-3F55BE585390.jpeg

    1FF7FFC9-3E4D-44D6-AD4F-D5245C0F87F0.jpeg

    ECD5F0E1-0D4C-43B7-A742-72394BD74706.jpeg

    Suche: Alles über das KZ Flossenbürg,
    Waffen-SS Uniformen & Koppelsch., ERBHOF Schild, DHW Möbel, Julteller u. Julleuchter
    ZF4 K98k K43 G43 StGW44 MP40 MP44 BD44 BD38 P38 P08 C96 etc - WBK vorhanden!
    militariasammler-tir@gmx.de

  • Ich halt es wie Luger und dreh mir neue rein, wenn die durch sind, schmeiß ich sie weg.

    Benzin lass ich mir ja auch nicht in der Apotheke herstellen.


    Ich würde die Kerzen ins ebay stellen, nach Bezeichnung, mit der Option, das Konvolut zu kaufen.

    Gruß:


    Nimbus

  • ... wie ich schon sagte, Zünkerzen sind ein tolles Sammlungsgebiet ... ist zwar kein Hakenkreuz dran und deshalb fälschungssicher und sollte mal ne Zündkerze aus dem Osten dabei sein, ist es sogar eine Bereicherung für die Sammlung


    Danke Föhrenfließ für's einstellen des Artikels und des Links -> http://www.spark-plug-collector.de/


    Schöne Grüsse

    Roland

  • Vielen Dank! Hab ihn mal angeschrieben.

    Suche: Alles über das KZ Flossenbürg,
    Waffen-SS Uniformen & Koppelsch., ERBHOF Schild, DHW Möbel, Julteller u. Julleuchter
    ZF4 K98k K43 G43 StGW44 MP40 MP44 BD44 BD38 P38 P08 C96 etc - WBK vorhanden!
    militariasammler-tir@gmx.de

  • .....vielleicht sollte man im Bekanntenkreis einen Kollegen suchen, der auf Teilemärkten Sachen anbietet, und diese ZK in Kommision nimmt.

    Da sehe ich eine bessere Möglichkeit zum Abverkauf als bei einem Sammler. Der sucht sicher keine ZK welche als Massenware in Umlauf gekommen sind. Anhand der Beispielbilder sind es ZK-Typen ( Kfz, Rasenmäher) aus dem Bestand einer normalen Kfz-Werkstatt.