Rechte unter Waffen

  • Hy,


    Habe ich gerade gelesen...


    https://www.bild.de/politik/in…taboola.free.bild.desktop


    Ich kenne das noch aus meiner Sachkundeprüfung, das eine Person nur einen Waffenschein bekommt, wenn diese besonders gefährdet ist. Lt. dem Artikel waren also 910 Rechte gefährdet, da diese ja ansonsten keinen Waffenschein bekommen hätten :-)

    Es geht doch einfach nur um die pure Panikmache...man zitiert einen Artikel, lässt ein paar wichtige Details weg und schon hat man wieder einen Aufmacher.


    Und weil die Rechten so unglaublich gut bewaffnet sind, hat der verstrahlte in Halle seine Waffen auch selber zusammengedengelt....


    In Deutschland sind wir doch schon seit Jahren soweit, das man selbst für seinen HighEnd Druckguss Röhm 9mm einen kleinen Waffenschein braucht. Und wenn ich dann diese bürokratische Hürde genommen habe, kann ich mit dem Ding auch nur ungeladen Spazieren gehen...

    In der Praxis sieht das dann so aus...man bummelt z.B. durch Berlin. Kommt dort vielleicht an einer Shisha Bar vorbei und wird von ein paar Menschen...vielleicht mit südländischem Aussehen....bedroht....unwahrscheinlich aber ich male den Teufel einfach Mal an die Wand.

    Auf dem Gipfel der Bedrohung zücke ich dann meinen 9mm Röhm und dann gibts genau 2 Szenarien....im ersten Frage ich die Gegenseite höflich, ob es OK ist, das ich Mal eben schnell die Trommel bestücken darf....wenn mir dieses Mindestmaß an Höflichkeit nicht entgegengebracht wird, würde wahrscheinlich das 2. Szenario eintreten...mein Gegenüber fixiert mich durch meine leere Trommel an und ich schaue dafür in den Polygonlauf meines Gegenüber....selbst wenn ich dann meinen RG99 im hohen Bogen wegwerfen würde, allein um Ballast loszuwerden und um schneller laufen zu können..von Chancengleichheit kann man da nicht unbedingt sprechen...


    Sorry aber mich kotzt das echt an...wenn ein Hirnloser Trottel in Halle Amok läuft - und da gibts 0,0 dran zu beschönigen - dann steckt da natüüüürlich ein ganzes System dahinter....es gibt halt den großen Masterplan.... und wenn es den halt nicht geben sollte....egal....

    Jeder kleinste Fitzel an Fakten wird einfach so uminterpretiert, das man an diesem großen bösen System dahinter festhalten kann...wenn aber ein sog. Flüchtling eine Familie vor die SBahn schuppst oder wenn man Woche um Woche von Vergewaltigungen lesen muss, weswegen irgendwelche Südländischen Menschen / Kinder gesucht werden, wenn man bestimmte Großstädte nur noch mit arabischen Nachnahmen betreten darf, als Frau an Sylvester einen Keuchheitsgürtel tragen muss, usw. usw. usw.. dann muß man sich keine Sorgen machen....aber die 910 rechten, die sich Zuhause eine dusselige Schreckschußwaffe hinlegen...da....ja da muß man direkt vom Gesetzgeber her eingreifen....die haben doch nicht alle Latten am Zaun....


    Viele Grüße


    Frank

  • und bei ihren Hochzeiten ballern sie mit vollautom, waffen herum,und blockieren die Autobahn||

    gibt's natürlich nur 15 eus drauf ,ist ja eine Ordnungswidrigkeit:D

    nein nein,sagte der Mus..l vor laufender Kamera ,wir haben nur schreckschusswaffen||

    ich habe es hier schon einmal geschrieben,ein bekannter sammelte die hülsen auf,und rief die Polizei,packte die hülsen in ein Tütchen und wollte es den Beamten übergeben,deren erste Reaktion........woher wollen sie wissen,ob die hülsen von autom.waffen stammen|||||||| schmiss die Tüte ärgerlich in den Streifenwagen und rauschten ab8|

    gruß kölsch

  • Ach, die deutschen Medien und dann auch noch die Blöd-Zeitung, es macht keinen Sinn sich darüber aufzuregen. Ansonsten hast du eigentlich alles gesagt.

  • Es wird ja auch nicht klar, worum es eigentlich geht: Waffenschein? WBK? Kleiner Waffenschein? Ferner ist unklar, welche Kriterien einen zum Rechtsextremisten oder Rechtsradikalen machen. Eine juristische Definition gibt es m.E. nicht, vielmehr wird alles vermengt und in eins gesetzt: rechts, rechtsradikal, rechtsextrem. Und zumindest in Sachsen sind seit Jahren Polizeibehörde, LKA, Staatsanwaltschaft und das Landesamt für VS in den Entscheidungsprozeß über die Erteilung einer WBK involviert.

  • ....ach Leute:

    Es hat doch einfach keinen Zweck mehr sich über das Zeitgeschehen zu ergötzen. Wir haben den "point of no return" bereits überschritten.

    Ich war diese Woche bei der Jahresversammlung eines staatlichen Museums (ist mir einfach wichtig - deshalb meine Fahrstrecke von 750km wegen 1,5 Stunden Sitzung).

    Leute, was man da zu hören kriegt, insbesondere von aktiven und ehemaligen BWlern.....nein, da ist wieder das ganze sinnlose Handeln der politischen Kompetenzgrößen ausgelegt worden.

    Wenn man einem Waffen-Museum sagt, es muß sich von 2500 Objekten (alleine 900 Handwaffen) trennen und Fachabteilungen auflösen (weil irgendwelche Schreibtischdamen sich das ausgedacht haben), sollte man langsam darüber nachdenken, ob man nicht auch gleich den aufrechten Gang (aus Gründen der nationalen Geschichte) abschaffen will und sich wieder zum Menschenaffen degenerieren sollte....................würde sicher nicht mal auffallen.......

    Einmal editiert, zuletzt von Luger 03 ()

  • ...wenn aber ein sog. Flüchtling eine Familie vor die SBahn schuppst oder wenn man Woche um Woche von Vergewaltigungen lesen muss, weswegen irgendwelche Südländischen Menschen / Kinder gesucht werden, wenn man bestimmte Großstädte nur noch mit arabischen Nachnahmen betreten darf, als Frau an Sylvester einen Keuchheitsgürtel tragen muss, usw. usw. usw.. dann muß man sich keine Sorgen machen....aber die 910 rechten, die sich Zuhause eine dusselige Schreckschußwaffe hinlegen...da....ja da muß man direkt vom Gesetzgeber her eingreifen....die haben doch nicht alle Latten am Zaun....

    Besser und treffender hätte man es nicht formulieren können!!! ;):thumbup::thumbup::thumbup:

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)


  • Als legaler Waffenbesitzer (und wenn man es bleiben möchte), gibt es nur eine Partei, die man wählen kann.

    M4NIAC

  • Hy,


    ich habe mir Mal ein paar Monate lang die für mich wichtigen Schlagzeilen abgespeichert...nachfolgend Mal so ein paar der Schlagzeilen der letzten Monate aus der BZ...ich hatte nachher keinen Bock mehr zu sammeln...wurde zu viel....aber wie haben Probleme mit Rechten, die legal eine PTB Druckgußwaffe Erworben haben, diese angemeldet haben und dementsprechend legal besitzen.

    Mich würde Mal wirklich interessieren, wieviele der netten Großfamilien - nicht deutscher Herkunft - ihre Waffen angemeldet haben...die 9mm, 45 ACP, 7.62 x 39, usw....

    Wir haben echt Probleme aber wie gesagt, diese völlig Schwachsinnige Berichterstattung lenkt von dem ab, was echte Probleme sind. Und diese Probleme werden die nächsten Jahre noch rasant zu nehmen...ich jedenfalls wünsche mir die Zeit zurück, als man in Aktenzeichen XY nach Horst Müller gesucht hat, weil er eine Bank überfallen hat oder weil Ludwig Schmitz irgendwen betrogen hat...auch nicht toll aber immer noch besser wie der Status Quo ist und die Aussichten sind...


    Viele Grüße


    Frank


    https://www.bild.de/regional/l…kinder-52830898.bild.html

    https://www.bild.de/regional/d…-haben-55985038.bild.html

    https://www.bild.de/bild-plus/…nversionToLogin.bild.html

    https://www.bild.de/regional/m…-toter-56021114.bild.html

    https://www.bild.de/bild-plus/…nversionToLogin.bild.html

    https://www.bild.de/news/inlan…nnover-56029174.bild.html

    https://www.bild.de/bild-plus/…nversionToLogin.bild.html

    https://www.bild.de/regional/m…erztin-56097438.bild.html

    https://www.bild.de/regional/m…g-haft-56086718.bild.html

    https://www.bild.de/regional/f…nommen-56090338.bild.html

    https://www.bild.de/politik/in…iebung-56106328.bild.html

    https://www.bild.de/bild-plus/…nversionToLogin.bild.html

    https://www.bild.de/bild-plus/…nversionToLogin.bild.html

    https://www.bild.de/regional/b…ckiert-56187250.bild.html

    https://www.bild.de/regional/c…taucht-56146682.bild.html

    https://www.bild.de/regional/d…eldorf-56372366.bild.html

    https://www.bild.de/bild-plus/…nversionToLogin.bild.html

    https://www.bild.de/regional/s…ltiger-56485146.bild.html

    https://www.bild.de/news/inlan…jahren-56523402.bild.html

    https://www.bild.de/regional/r…h-mann-56561994.bild.html

    https://www.bild.de/regional/s…ftaten-56689238.bild.html

    https://www.bild.de/politik/au…bequem-56713652.bild.html

    https://www.bild.de/regional/k…funden-58789850.bild.html

    https://www.bild.de/regional/f…chland-58814374.bild.html

    https://www.bild.de/bild-plus/…nversionToLogin.bild.html

    https://www.bild.de/regional/h…a-lena-58837790.bild.html

  • Ist dir das nicht zu doof? Vielleicht solltest du etwas weniger Bild lesen und mal eine richtige Zeitung aufschlagen...

    Suche silberne Verwundetenabzeichen im Etui und Ostmedaillen im sehr guten Zustand. Freue mich über jedes Angebot.

  • Moin,


    ...ich habe das Bild Abo und deswegen muss ich die lese :-)


    Die Bild Zeitung verändert schon Meinungen, weil die Nachrichten Mainstreamtauglich sind...reisserich geschrieben, gute Bilder, der Ganze Aufbau...leichte Kost...aber man darf nicht so gutgläubig sein und da alles für bare Münze nehmen...die Nachrichten weren aber nicht dadurch besser, nur weil man eine andere Zeitung liest. Andere Zeitungen werden die Nachrichten wahrscheinlich besser recherchieren und da gehts auch weniger ums „reisserische“ aber an dem Status Quo ändern auch Nachrichten aus anderen Printmedien eben nichts...


    Was ich einfach nur erschreckend finde...während man sich in den Medien tropfende Wasserhähne unterhält, sind schon Ganze Dämme gebrochen und wir denken noch...OK...kleine Reparatur und Thema gegessen...weit gefehlt....


    Viele Grüße


    Frank