Absolventenabzeichen

  • Habe seit kurzem diese beiden Absolventenabzeichen. Da ich mir nicht sicher bin was die Originalität angeht, würde ich Euch bitten mal drauf zu schauen und zu sagen ob es sich um Originale oder Kopien handelt


    messersammeln

    Dateien

    • P1040670.JPG

      (561,1 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1040671.JPG

      (671,93 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallo,


    mach bitte nochmal ein besseres Bild der Vorderseite des blauen Abzeichens.
    Bisher sieht alles gut und stimmig aus.


    Fauli



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Suche: Erkennungsmarke der Nachrichten-Ersatz-Batterie 4 und 1. Batterie Panzer-Artillerie-Regiment 119!!!!
    Uniformen, Kopfbedeckungen, Effekten der DDR Streitkräfte aus den 50er/60er Jahren


    Schwinge für Skimütze Offiziere VP-Luft!!!


    http://www.militaria-fundforum.de/showthread.php?t=85888

  • Habe noch Vorder- und Rückseite des MfS-Abzeichens abgelichtet und hoffe, dass es jetzt besser zu erkennen ist.

    Weiterhin habe ich das weiße Abzeichen im Vergleich zu einem gleichen Abzeichen mit Schraubscheibe abgelichtet. Die Rückseite des Abzeichens mit Nadel hat eine andere Struktur als das Abzeichen mit Schraubscheibe.


    messersammeln

    Dateien

    • MfS (1).JPG

      (673,38 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • MfS (2).JPG

      (741,32 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Allg..JPG

      (899,32 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Allg2..JPG

      (1,02 MB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Allg3..JPG

      (749,47 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Danke.
    Passt alles. Von diesen letzten Ausführungen sind mir auch noch keine Kopien bekannt.


    Fauli




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Suche: Erkennungsmarke der Nachrichten-Ersatz-Batterie 4 und 1. Batterie Panzer-Artillerie-Regiment 119!!!!
    Uniformen, Kopfbedeckungen, Effekten der DDR Streitkräfte aus den 50er/60er Jahren


    Schwinge für Skimütze Offiziere VP-Luft!!!


    http://www.militaria-fundforum.de/showthread.php?t=85888