Knöpfe Kriegsmarine

  • Hallo, ich habe einige (ca. 60 Stück) dieser Knöpfe bekommen. Mich interessiert an welchem Uniformteil sie getragen wurden und ob es noch etwas interessantes darüber zu erzählen gibt.

    Für sämtliche Informationen darüber wäre ich begeistert.


    Schon mal vielen Dank im voraus.


    20191124_000014.jpg

  • Da gibt es eigentlich nicht viel zu schreiben. Knöpfe in dieser Größe fanden vornehmlich an den sogenannten Affenjacken, korrekt nur als Jacke bezeichnet, der Mannschaftsdienstgrade und Unteroffiziere ohne Portepee Verwendung. Der Durchmesser variiert leicht um ein bis zwei Millimeter je nach Hersteller. An diesen Jacken dann mit kurzer Öse, da sie keine Schließfunktion hatten. Es gibt sie auch mit langen Ösen und da wurden sie dann auch mal als Schulterstückknöpfe verwendet. Das aber eher selten, da für Schulterstücke weitgehendst Knöpfe mit Schraubgewinde und entsprechender Gegenplatte zum Einsatz kamen. Es gibt sie in einigen Materialvarianten in dieser Größe, Buntmetall mit Feuervergoldung und pollierten Kannten, Aluminium goldeloxiert, Glas mit Streich- oder Tauchvergoldung, Zink veroldet, Eisen mit feldgrauer Lackierung (für Schulterstücke zur feldgrauen Bekleidung), hellbräunlich für Schulterstücke zur Südfrontbekleidung und hierfür sogar aus Kunststoff.


    So, reicht.

  • Super, vielen Dank für die ausführlichen Erläuterungen. Man lernt halt nie aus.


    Falls jemand ein paar solcher Knöpfe, zwecks Vervollständigung einer Uniform, benötigt, ich habe da ein "paar' auf Halde 8)


    Danke dir uweB. :thumbup: