NKS zur Bestimmung

  • Hallo

    Möchte ich mal vorstellen und die Frage was sagt ihr zu dem Blättchen?Zustand mäßig scheint es schon immer drin gewesen zu sein aber an einer Seite hat es einen Spalt ansonsten passt es gut,sitzt fest und ist magnetisch.

    Gruß 20191129_100100.jpg

  • Hallo,

    für mich eine sehr schöne und originale Spange.

    Das Plättchen sieht mMn authentisch und original aus. Könnte so schon immer eingebaut gewesen sein. Wer will das mit Bestimmtheit schon sagen bei diesem Baumuster.

    Den Nadelhaken finde ich recht ungewöhnlich, aber original verbaut. Vermutlich eine der zahlreichen Varianten.


    Grüße

    Oliver

  • Ok ich danke euch

    Deutsch sein heißt gut sein,Treu sein und echt,kämpfen für Freiheit,Wahrheit und Recht

  • Sicher ein sehr schönes Stück und der Preis ist auch gerechtfertigt, aber "ungetragen" und "mint" ist die doch eher nicht.


    [[unbekannter Marktplatz-Eintrag]]


    Zumindest sehe ich hier abgeriebene Bronzierung auf den Oberkanten der Flügel des Adlers, auf den Rändern des Eichenlaubs und einen minimal verbogenen Nadelhaken. Auch die Gegenschließe ist leicht seitlich verbogen. Das sieht man hier im Thema auf Bild 6 auch ganz gut.


    -> Suche feldgraue Bekleidung der Technischen Nothilfe (TN) sowie einen Auto Union C1 Generator in der Farbe "dunkelgelb nach Muster". <-

  • Die welligen bzw. nicht ganz passig eingearbeiteten Plättchen sind bei der 4Riller/S&L-Spange nicht selten.

    Die Spange ist in Ordnung, inkl. dem Plättchen.

    Sehe ich genauso