Liegender Löwe

  • Danke für den Tipp ! Der Löwe ist ca. 4 cm lang, also relativ klein, dürfte aber auf einem eisernen Dorn oder ähnlichem aufgesteckt gewesen sein !

  • Nachgemessen : Länge 50 mm, Durchmesser hinten ca. 14 mm, Höhe am Kopf: 20 mm, also für einen Türdrücker mMn zu klein !

  • Eventuell ist es ein Stück (Griffstück) von einem Siegel (Stempel) oder so.

    Ein ähnliches Teilchen hatte ich auch mal gefunden - war kein Löwe - aber der war auch so rechteckig ausgebrochen gewesen. Nach einigem suchen im Umfeld des Fundes habe ich 3m weiter das passende Teil (Gegenstück) gefunden.

    Einfach nochmal die Gegend absuchen vielleicht findest du den Rest.

    Meine frühere Heimat ist der Wehrkreis XXI

  • teil eines Römischen Schlüssels....das ist mein gedanke dazu..

    Zum Erfolg gehört - sich vom Misserfolge nicht schrecken zu lassen


    Alle Preise sind verhandelbar.!

  • also binn mir da sogar ziemlich sicher....👍

    Habe so etwas als Wolfskopf....

    Zum Erfolg gehört - sich vom Misserfolge nicht schrecken zu lassen


    Alle Preise sind verhandelbar.!

  • Glückwunsch,das könnte auch passen,ist er hohl gegossen?sieht auf einem Foto so aus -und sicher das es Zink oä. ist ? Ich kenne welche aus Silber -Bronze - Blei aber nicht aus Zink,die Legierung gabs aber damals auch schon.

  • Ich bin nicht sicher, ob es tatsächlich Zink ist, nur meine Vermutung ! Auf Bild 2 sieht man eine kleine durchgescheuerte Stelle an der rechten Seite des Löwen, ist sicherlich Hohl gegossen !

  • da muß ich passen,bei der angegeben Größe einen Hohlguss-zu der Zeit-glaube ich ehr nicht,zumal ich nur eingegossene Schlüsselreite kenne,was aber nichts bedeuten soll,evtl. meldet sich ja kloss,ich vermute er ist da fachkundiger bzw .hat er enspr.Literatur---evtl ist es auch nur ein Gusslunker auf dem Foto? könnte natürlich auch sein !

    2 Mal editiert, zuletzt von fake ()

  • Es ist ein römischer Schlüsselbart als Löwe. So ein Stück hab ich auch.

    Dateien

    Schipp Schipp Hurra !.

  • Guten Morgen!


    Starke Funde. Nicht meine Sammelecke aber ich lese hier immer wieder gerne mit.

    TOLL. ... und wirkliche Fachkompetenz hier. :thumbup:


    Viele Grüße

    Matthias

    Suchliste:

    Ordensspangen mit der Afrika-Feldzugsmedaille

    Dokumente und Fotos/Negative des DAK - Deutsches Afrikakorps

    Nachlässe/Urkundengruppen der LW mit Einsatz in Nordafrika und dem Mittelmeerraum

    Nachlässe/Urkundengruppen der folgenden Einheiten: Aufklärungsabteilung 3 und 33; MG Bataillon 2 und 8; FLAK Reg 43