Heut hat sichs aufstehen gelohnt

  • Hallo

    Was wie viel gekostet hat ist komplett zweitrangig, klar erfreut man sich wenn man es fĂŒr wenig Geld an Land gezogen hat... aber mal ehrlich wie hofft hat man da GlĂŒck.

    Das Sammeln beschenkt sich nicht nur auf was wie viel gekostet hat... Sondern es erfreut den Sammler wieder ein StĂŒck mehr in seine Sammlung zu bringen.. Klasse Sachen und Vorallen sie machen dich glĂŒcklich und das ist das wichtigste!!

  • Man kauft sich ja nicht etwas fĂŒr die Sammlung weil es viel wert ist oder viel gekostet hat. Sondern weil man sammelt bzw. der Geschichte wegen.

    Dann zahlt man auch gerne den Preis dafĂŒr, weil es das einem wert ist.


    Wenn man sich nur diebisch darĂŒber freut das man heute so und so viel Geld gespart hat bzw. etwas fĂŒr die HĂ€fte bekommen hat - und sich in Gedanken schon ausrechnet was man damit fĂŒr Gewinne machen kann - na, dann Servus & Feierabend- das hat doch absolut nichts mehr mit Sammeln zu tun....