EK2 1870 bekommen, was haltet ihr davon ??

  • Hallo ich habe ein EK2 1870 bekommen, was haltet ihr davon ??


    Danke und Gruß

    Dateien

    • P1330248.JPG

      (178,69 kB, 41 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1330249.JPG

      (163,84 kB, 39 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1330250.JPG

      (167,94 kB, 23 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1330251.JPG

      (185,86 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1330252.JPG

      (162,82 kB, 23 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1330253.JPG

      (182,27 kB, 20 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1330254.JPG

      (178,69 kB, 27 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1330255.JPG

      (166,4 kB, 33 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Die PS 800 Punze macht keinen Sinn. Und die "Brezel"-Acht ist auch ein schlechtes Zeichen.

    Suche: EK1 1914 von Godet, EK2 1870, EK2 1914 mit Herstellermarkierung im Bandring, alles zu allgemeinen Auszeichnungen/Orden der Hersteller Deumer und Steinhauer & Lück

  • Hallo,

    Kein Original .

    Gruß

    OAS1

    Si vis pacem para bellum

  • Moin

    Ist die Neunpunkt Fälschung ,es gibt noch andere Merkmale die zu einem original nicht passen (übereinstimmen) der neunte Punkt von links nach rechts gezählt ist etwas größer.siehe Bild

    1561457846877.jpg

  • Ich habe hier auch mal bei der Vorstellung von meinem Stück gelesen das diese Stücke nicht im Bandring gestempelt wurden.

  • Ich habe hier auch mal bei der Vorstellung von meinem Stück gelesen das diese Stücke nicht im Bandring gestempelt wurden.

    Stimmt nur bedingt es gibt Stücke von Louis Lemcke mit LL Punze im Ring.

    Suche: EK1 1914 von Godet, EK2 1870, EK2 1914 mit Herstellermarkierung im Bandring, alles zu allgemeinen Auszeichnungen/Orden der Hersteller Deumer und Steinhauer & Lück

  • Die Zarge stammt von einem 1914er ek2, hier kommt der Hersteller PS mit dem Silberstempel 800 relativ selten vor. Schade um das schöne ek.

    Nette Grüße