Größere Sammlungsauflösung

  • Danke euch. Hier ein paar weitere Bilder. Die es zu bewerten gilt ...

  • Wow. Der ist ja nahezu identisch. Was stimmt denn jetzt?

    Guten Abend,


    Ich habe mal "Kantinenring" gegooglet und entdeckte, dass Kantinenringe nichts mit Kantinen zu tun haben. (!) Sie sind eigentlich Totenkopfringe, was die Frage aufwirft... warum werden sie einfach nicht als Totenkopfringe bezeichnet? :/ Wieder was gelernt.


    Um Deine Frage zu beantworten: ich würde die Punzen überprüfen und wenn sie deutsche Punzen sind, ist der Ring wohl ein Kantinenring. Britische Punzen = ein Trauerring.


    MfSG


    Apropos: es handelt sich um einen schön verarbeiteten Ring! Glückwunsch!

  • Hallo

    Wann kommt denn die Sammlungsauflösung. Bisher die Sachen waren ja nix. Würde gerne was kaufen wenn was kommt.

    Gruß

  • Wann kommt denn die Sammlungsauflösung. Bisher die Sachen waren ja nix. Würde gerne was kaufen wenn was kommt.

    Guten Abend,


    Der Totenkopfring, was aus irgendeinem Grund als einen Kantinenring bezeichnet wird, ist super! Der würde ich kaufen!


    MfSG

  • s aus irgendeinem Grund als einen Kantinenring bezeichnet wird

    Es handelt sich um Ringe die, in der Kasernenkantine, von jedem Heeresangehörigen käuflich erwerbt werden konnten. Diese Ringe wurden nicht verliehen.

    Suche silberne Verwundetenabzeichen im Etui und Ostmedaillen im sehr guten Zustand. Freue mich über jedes Angebot.

  • Es handelt sich um Ringe die, in der Kasernenkantine, von jedem Heeresangehörigen käuflich erwerbt werden konnten. Diese Ringe wurden nicht verliehen.

    Guten Abend,


    Vielen herzlichen Dank für die Erklärung! Ich habe überall gesucht aber ich konnte keine Beschreibung eines "Kantinenrings" finden.

    Also... diese Ringe wurden nicht verliehen. Das ist eine wichtige Unterscheidung. Danke.


    MfSG

  • Hier noch eine Hülse und ein Helm. Ist die Hülse eine Deutsche?