Mir bisher unbekannte Variante des VWA

  • Hallo Leute

    Was ist denn das?

    Zuerst dachte ich an ein entnazifiziertes Stück,aber es hat auf der Vorderseite keinerlei Bearbeitungsspuren.

    Ein frühes 57er Stück?

    Dateien

    • vwa 048.JPG

      (156,73 kB, 36 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • vwa 049.JPG

      (155,41 kB, 40 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • vwa 050.JPG

      (146,37 kB, 36 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • vwa 051.JPG

      (141,46 kB, 39 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • vwa 052.JPG

      (149,22 kB, 45 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • vwa 053.JPG

      (150,49 kB, 43 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • vwa 054.JPG

      (180,69 kB, 58 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • vwa 055.JPG

      (169,7 kB, 48 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • vwa 058.JPG

      (149,89 kB, 55 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • vwa 059.JPG

      (148,54 kB, 60 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    SUCHE EK 2 1939 MIT PUNZE FOLGENDER HERSTELLER:
    2,8,12,21,22,26,28,35,53,57,128,140
    L/10, L/12, L/14, L/15, L/18, L/19, L/22, L/23, L/24, L/26, L/50, L/51, L/56, L/57, L/58, L/59, L/60, L/64
    Auch 57er Versionen und sonstige Nachkriegsfertigungen.

  • Hi Manni,


    Vielleicht kastriert und neu lackiert?

    Auf der Rückseite sieht es aus wie überlackiert... im Helm erkennt man farbkanten im Lack.

    Habe immer Interesse an Koppelschlösser bis 45' - michel-pietsch@t-online.de
    "Was uns aushalten ließ, war die Kameradschaft, der Fahneneid und der Schriftzug auf dem Koppelschloss..."

  • Servus Manni


    Ich habe auch so ein ähnliches Kuriosum bin aber bisher noch nicht wirklich zu einem Ergebniss gekommen.

    Selbst wenn man einen Rohling mit HK nehmen würde und diesen mit einer Prägeform ohne HK überprägt müßte doch auch das HK auf der Rückseite verschwinden. Zumindest sollte es etwas gestaucht sein.....:/

    Vielleicht haben wir hier ein Formenbauer der das Rätsel auflösen könnte.


    Auf alle Fälle ein interessantes VWA.

  • Hallo von der Rückseite gesehen was ist das für ein Rand um die Helm Oberseite kenne ich so von den Üblichen Verwundeten Abzeichen nicht .

    Suche Jagdabzeichen 3. Reich (Räudejäger Abzeichen) +Österreichische Jagd Abzeichen.!!!!

  • Hallo von der Rückseite gesehen was ist das für ein Rand um die Helm Oberseite kenne ich so von den Üblichen Verwundeten Abzeichen nicht .

    Der ist etwas schwammig, stammt aber mMn eher von einer Änderung des Werkzeuges. An eine Kopie glaube ich hier persönlich nicht.

  • Ich mache die Tage mal Fotos bei Tageslicht,wenn ich nicht im Dunkeln erst von der Arbeit komme.

    Das ist nicht verfüllt und auch keine dick aufgetragene Farbe,die Kante am Helm ist geprägt.

    Eventuell ein Stück welches noch im Bestand des Herstellers war und 1957 auf der Vorderseite mit einer neuen Matritze Übergeprägt wurde?

    SUCHE EK 2 1939 MIT PUNZE FOLGENDER HERSTELLER:
    2,8,12,21,22,26,28,35,53,57,128,140
    L/10, L/12, L/14, L/15, L/18, L/19, L/22, L/23, L/24, L/26, L/50, L/51, L/56, L/57, L/58, L/59, L/60, L/64
    Auch 57er Versionen und sonstige Nachkriegsfertigungen.

  • Wenn ein 57iger (Vorderseite) und ein Kriegswerkzeug (Rückseite) verwendet worden wäre, müsste doch am HK Bereich das Blech durchgedrückt worden sein, da das HK ja nach außen gedrückt worden ist, außer der Helm ist sehr dick (mind. 2-3 mm)...oder seh ich das falsch? Ich geh von einem überarbeitetem Kriegsstück aus, ähnlich den frühen 57iger KVKs von Deumer mit dem extra Medaillon.


    Sieht so aus, als ob nur der Helmbereich neu überprägt worden ist, was die ganzen Spuren um den Helm erklären würde.

    Mit freundlichem Gruß


    Grüni




    Suche:
    Auszeichnungen von Otto Schickle L/15 & M1/75
    Nachkriegsfertigungen von Steinhauer & Lück
    57iger Orden und Ehrenzeichen
    Früher Bundeswehr Fallschirmjägerhelm (M38 Form)

  • Hallo meiner Meinung nach keine Kopie , aber um den Helm herum ist ein Rand zu sehen der nicht üblich ist man sieht es auch ein wenig von der Vorderseite ,da wurde was gemacht von wem und wann ,warum weis nicht möglicherweise hängt es mit dem zusammen das das Hakenkreuz nur von hinten zu sehen ist . Auf der Rückseite ein anderer Prägesatz ?

    Suche Jagdabzeichen 3. Reich (Räudejäger Abzeichen) +Österreichische Jagd Abzeichen.!!!!

  • ... allerdings wäre es ein Einfaches gewesen das HK für das Rückseitige Werkzeug zu entfernen.

    Hätte einfach nur weggeschliffen werden müssen.

    Suche Souval Nachkriegsfertigungen “L/58“

  • Hallo

    Denke auch schon die ganze Zeit darüber nach ....

    Wenn auf der Rückseite das eingeprägte HK noch deutlich zu sehen ist , aber auf der Vorderseite nichts zu sehen ist , muss das Material ja auch wesentlich dicker sein als wie bei normalen, geprägten Stücken ....

    Gruß

    OAS1

    Si vis pacem para bellum

  • Hallo von der Rückseite gesehen was ist das für ein Rand um die Helm Oberseite kenne ich so von den Üblichen Verwundeten Abzeichen nicht .

    Oh doch....

    Es gibt einige Hersteller die anscheinend Ihre liebe Mühe mit der paßgenauigkeit ihres Werkzeuges hatten.

    Als spontanes Beispiel kann ich nur den Hersteller L/13 zur Ansicht empfehlen.

    Das hat also nichts mit Kopie zu tun.


    Zwischenablage01.jpg



    Gruß

    Storm

  • Eventuell ein Stück welches noch im Bestand des Herstellers war und 1957 auf der Vorderseite mit einer neuen Matritze Übergeprägt wurde?

    Davon gehe ich im Grunde erst einmal auch aus.

    Nur ist das HK deutlich tiefer wie die Dicke des Bleches. Daher dürfte es nach dem prägen gar nicht mehr sichtbar sein da es zwischen den beiden Werkzeugen plattgedrückt wird. So der Plan......aber.

    Eventuell wurde der kpl. Helm beim überprägen einige mm nach unten in die vermutlich zu großzügig ausgeschliffene Stelle des HKs gedrückt und behielt dadurch seine plastische Ausformung.

    Wer weiß?


    GS

  • Hier ein weiterer kleiner Beitrag.

    Habe seit langem dieses VWA-Messingstück L/13. Es ist offensichtlich vorne abgeschliffen und anschl. lackiert worden.

    Rückseitig voll erhalten. Schade um das schöne Objekt.

    Gruß ic

    Dateien

    • P1040021.JPG

      (95,66 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1040022.JPG

      (89,62 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1040023.JPG

      (92,97 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )