Die Division Fisch

  • Moin zusammen,


    heute möchte ich euch einen Dolch vorstellen, den ich nun das dritte Mal besitze. Vor vielen Jahren (so ca. 20 Jahre) habe ich dieses Stück an einen Sammler aus Österreich verkauft. Ca. 17 Jahre später habe ich ihn zurück gekauft und dann an einen guten Sammlerfreund abgegeben. Nun habe ich das Stück erneut zurückgekauft.

    Tja....manchmal ist das eben so. Irgendwie dreht sich doch alles im Kreis.


    Woher ich dieses Stück ursprünglich mal her hatte, daran kann ich mich gar nicht mehr erinnern.


    Für mich ist das einer der schönsten Heeresdolche, die ich besessen habe. Sicherlich gab es in meiner ehemaligen Sammlung viel viel seltenere und teurere Heeresdolche...keine Frage, nur dieses Stück ist so gefällig und unberührt und in Würde alt geworden, dass ich ihn noch gut in Erinnerung behalten habe.


    Wer Lust hat, kann sich hier in die Divisionsgeschichte der 35. Infanterie-Division einlesen. Ist sehr interessant !


    https://de.wikipedia.org/wiki/…terie-Division_(Wehrmacht)


    Der Dolch ist personalisiert. Leider ist es mir nie gelungen, den ursprünglichen Träger mit vollem Namen zu ermitteln.


    Der Dolch ist ganz gleichmäßig patiniert und vollkommen unbeschädigt. Das Portepee ist original gebunden. Die Plattschnüre haben sich wunderbar um das Stück herum gelegt und sind ganz leicht ausgehärtet.


    Die Klinge ist spiegelblank und völlig unverputzt. Das mag auf meinen Fotos nicht so rüber kommen aber es ist tatsächlich so !


    Die Scheide ist vollkommen frei von Beulen oder Knicken. Auch das Griffstück ist völlig tadellos.


    Das Hufeisengehänge ist nett, zeigt aber leichte Tragespuren.


    Auch wenn einem sehr sehr viel an Dolchen durch die Hände gegangen ist, so gibt es dennoch Stücke, die einem sehr wohl in Erinnerung geblieben sind. So auch dieses Stück !


    Mag sein, dass euch dieses Stück ebenso gut gefällt, wie mir.



    Gruß Dragoner08

  • Wow 😍.

    Der sieht wirklich klasse aus.

    Die Personalisierung hat was.

    Danke fürs vorstellen 😊.

  • Hallo Gunnar,


    das ist wirklich ein sehr schöner personalisierter Heeresdolch.

    So ein schönes Stück fehlt mir noch in meiner Sammlung ;)


    Gruß Walter

  • Uii der ist aber Schön😊

    Gruß Mario

    Suche einen SA Dolch von Spalteneder, Leupold Johann, Kaiser Max, Waffenhammer Deggendorf und einen Wüsthof mit Gruppenstempel Oe...

  • Sehr schöner Dolch !


    Da ich mich hauptsächlich mit der 35.ID beschäftige bin ich der Meinung, dass der Dolch vermutlich nicht von einem Angehörigen dieser Division stammt ! Jedenfalls sind mir die Initialen unbekannt und der Fisch schwimmt erstens in die falsche Richtung und ist zu detailgenau. Das Divisionssymbol ist eher stilisiert ! Es könnte eher dieses, mir unbekannte Einheitssymbol gemeint sein:

    Dateien

    Suche alles von:


    35. / 198. / 215. ID
    5. / 101. Jägerdiv.
    78. Sturmdiv.


    Jg.Rgt.: 56, 75, 228, 229
    Geb.Jg.Rgt.: 13
    IR: 13, 34, 109, 111, 195, 305, 308, 326, 380, 390, 435
    Sturm-Rgt.: 14, 195, 215
    Art.Rgt.: 5, 25, 35, 85, 215, 235
    Div.Einh.: 5, 25, 35, 85, 101, 178, 235
    MG-Batl.: 4, 5, 11


    Donaueschingen, Esslingen a.N., Ettlingen, Freiburg, Heilbronn, Karlsruhe, Konstanz, Ludwigsburg, Pforzheim, Rastatt, Reutlingen, Schwäbisch Gmünd, Stuttgart, Villingen, Ulm

  • Das ist ein sehr schönes Stück. Gratuliere!


    Gruss

    Danny

    Suche immer frühe Heeresdolche mit Steilgriff

  • Gratuliere zum Sahnestück!


    Ger

    Suche Heeresdolche mit aluminium Parierstange, und frühe E.Pack Heeresdolche.

  • Hallo WehrkreisV,


    das wäre natürlich möglich, dass der Fisch auch etwas anderes symbolisieren soll. Ich wüßte dann aber nicht was ?


    Vielleicht hat der Träger gerne geangelt ...:D:)


    Gruß Dragoner08

  • Christensymbol ?

    Das war das erste was ich gedacht habe bei dieser Fisch…..

    Tolle Handarbeit ist es auf jedenfall!


    Ger

    Suche Heeresdolche mit aluminium Parierstange, und frühe E.Pack Heeresdolche.