• Hallo,


    kann mir einer sagen ob dieses Etui eine originale 57er Fertigung ist?


    Gewicht 88g

    Scharnier und Drücker sind magnetisch


    SG Mario
    IMG_1755.JPG

    IMG_1757.JPG

    IMG_1759.JPG

    IMG_1756.JPG

    IMG_1758.JPG

    IMG_1760.JPG

    Gedenkt denen die in fremder Erde ruhen!


    Ich habe nie ein wildes Tier gesehen, was Selbstmitleid empfand. Ein Vogel der erfroren ist,
    wird tot von seinem Ast fallen, ohne jemals Selbstmitleid empfunden zu haben.


    Alle von mir gezeigten Gegenstände sind im Sinne des § 86, § 86 a StGB zu betrachten und dienen zur staatsbürgerlichen Aufklärung,
    Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung.

  • Gedenkt denen die in fremder Erde ruhen!


    Ich habe nie ein wildes Tier gesehen, was Selbstmitleid empfand. Ein Vogel der erfroren ist,
    wird tot von seinem Ast fallen, ohne jemals Selbstmitleid empfunden zu haben.


    Alle von mir gezeigten Gegenstände sind im Sinne des § 86, § 86 a StGB zu betrachten und dienen zur staatsbürgerlichen Aufklärung,
    Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung.

  • Ein klassisches 57iger Etui für S&l oder Schickle/Deumer usw. ist es mMn nicht. Es ist aber auch keines dieser billigen Etuis die mann zu hauf im Netz findet.

    Diese hier scheinen frühe hochwertigere Fertigungen zu sein. Aber für oder von wem? Ich kenne 57iger Gruppen mit diesen Etuis, ich selbst habe so einen auch.

    Sprungring Ritterkreuz 800 gestempelt,auch aus Bodenfund.
    Suche Gebirgsdivision Nord
    Bodenfundteile zum Ritterkreuz

  • Danke für die Info. Im Grunde sind ja die 57er Etuis auch nur "Kopien".

    Kann man dieses hier einer bestimmten Fertigungszeit zuordnen? Z.B. 70 oder 80Jahre...

    Gedenkt denen die in fremder Erde ruhen!


    Ich habe nie ein wildes Tier gesehen, was Selbstmitleid empfand. Ein Vogel der erfroren ist,
    wird tot von seinem Ast fallen, ohne jemals Selbstmitleid empfunden zu haben.


    Alle von mir gezeigten Gegenstände sind im Sinne des § 86, § 86 a StGB zu betrachten und dienen zur staatsbürgerlichen Aufklärung,
    Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung.

  • Kopie definiere ich anders, jedenfalls bei den ganz frühen Etuis.

    Deins kann ich nicht datieren sehe es zeitlich aber deutlich früher als deine Angabe.

    Hast du nen UV Tester?

    Sprungring Ritterkreuz 800 gestempelt,auch aus Bodenfund.
    Suche Gebirgsdivision Nord
    Bodenfundteile zum Ritterkreuz

  • Kopie definiere ich anders, jedenfalls bei den ganz frühen Etuis.

    Deins kann ich nicht datieren sehe es zeitlich aber deutlich früher als deine Angabe.

    Hast du nen UV Tester?

    Ach doch so früh. Ich hab es vorhin unter Schwarzlicht gehalten und das Weiße leuchtet aber dies kommt ja auch bei 57er vor.

    Gedenkt denen die in fremder Erde ruhen!


    Ich habe nie ein wildes Tier gesehen, was Selbstmitleid empfand. Ein Vogel der erfroren ist,
    wird tot von seinem Ast fallen, ohne jemals Selbstmitleid empfunden zu haben.


    Alle von mir gezeigten Gegenstände sind im Sinne des § 86, § 86 a StGB zu betrachten und dienen zur staatsbürgerlichen Aufklärung,
    Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung.

  • Hallo,


    es ist schon sehr interessant wie die Meinungen bei einem RK Etui auseinander gehen. Ist es ein "57iger", oder Ist es kein "57iger", im Grunde sind alle nicht vor Mai 45 produzierten Etui's ganz einfache Nachkriegs Etui's.


    Es gibt die Qualitativ hochwertigen herstellungen und die Billigen, die hochwertigen wurden dann wahrscheinlich für die 57iger RK's produziert, aber diese wurden m.M.n. nicht selbst von S&L hergestellt, sondern war eher ein Zulieferer.


    Ich setze mal ein Link hier ein, da wird so ein Etui als "57iger" bezeichnet...


    Ritterkreuz Etui und Band


    Gruß

  • Interessantes Thema. Was mir wiederum zeigt, dass es auf die Machart und Qualität ankommt. Auch 57er Etuis sind nunmal "Kopien" von Etuis die vor 45 entworfen und gefertigt wurden sind. Nur sind diese Etuis für die 57er Orden gefertigt worden und da liegt der Hund begraben.


    Demnach kommt es auf die Qualität und Fertigungsmerkmale an.

    Die eine neuzeitlich Kopie von einer Fertigung für 57er Orden unterscheiden.


    Wenn ich nun nach diesen Kriterien gehe, ist mein vorgestelltes Etui für mich ein Original gefertigtes Etui für 57er RK's.


    SG Mario

    Gedenkt denen die in fremder Erde ruhen!


    Ich habe nie ein wildes Tier gesehen, was Selbstmitleid empfand. Ein Vogel der erfroren ist,
    wird tot von seinem Ast fallen, ohne jemals Selbstmitleid empfunden zu haben.


    Alle von mir gezeigten Gegenstände sind im Sinne des § 86, § 86 a StGB zu betrachten und dienen zur staatsbürgerlichen Aufklärung,
    Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung.