Kavallerie Uniform

  • hallo diese Uniform konnte ich ergattern und wird die tage bei mir eintreffen.

    Sorry für das erste Bild

    Da steht der Name des Verkäufers deswegen habe ich etwas drüber gemacht


    Hoffe es alle i.o damit


    Danke im voraus

  • Muss man ein Thema innerhalb von 2 Stunden wirklich drei Mal erstellen?
    Wenn du hier auch die Bilder des Verkäufers verwendest, solltest du sein Einverständnis haben. Sonst kann es schnell teuer werden.
    Wie du schreibst hast du ja die Jacke noch gar nicht.


    Zu deiner Frage, ja meiner Meinung nach ist alles in Ordnung mit der Jacke. Die TK auf den Klappen sind ungewöhnlich.

  • Dann ist doch alles gut. :)

    Die Jacke ist sehr schön, ich würde sie mir sofort in die Sammlung legen.

  • Hallo,


    ich würde mich freuen wenn du nach Erhalt der Jacke noch ein besseres Bild des "Hufbeschlaglehrmeister" Abzeichen einstellen würdest.

    Dieses könnte tatsächlich mal ein Originalstück sein.

    Ansonsten ist es eine sehr ungewöhnliche Kombination. Der Waffenrock gehört ursprünglich zur 4.Eskadron Reiter Regiment 1 (Insterburg).

    Mit dem angesprochenem Ärmelabzeichen ist die Jacke aber so nur bis Ende 1937 getragen worden, danach wurde das System des Hufbeschlagpersonals geändert, das Ärmelabzeichen fiel weg auch nach Einweisung in eine Planstelle.

    Ich vermute, dass der Unteroffizier irgendwann zum Hufbeschlaglehrmeister befördert wurde und diese Uniform "an den Nagel hing", und diese deswegen in dieser Form erhalten blieb.

    Die Tressenstreifen und die Totenköpfe auf den Schulterklappen gehören auf keinen Fall an diese Jacke und wurden irgendwann ergänzt.


    Besten Gruß,

    Andreas

    Ich bin immer auf der Suche nach Einzelschulterklappen und -stücken
    - der Bayerischen Armee
    - der Reichswehr/Reichsmarine
    - aller drei Wehrmachtsteile (Heer/Luftwaffe/Kriegsmarine)
    Sowie Tätigkeits- /Sonderabzeichen und sonstigen Effekten obiger Armeen/Teilstreitkräfte.


    Und vielleicht hat ja noch jemand interessante Überschübe (auch gerne Einzelstücke) für Schulterklappen!

  • vielen Dank

    Könntest du mir vllt bitte einen Wert nennen

    Gerne auch per pn

    Kenne mich mit den Uniformen nicht aus und habe schon pn bekommen.

    vizenz



    Foto folgt

    Danke im voraus Andreas

  • Du weist doch am besten was du dafür bezahlt hast,also muß sie dir ja genau das wert gewesen sein.

    "Mir kommt es so vor als wäre das eine grobe Fertigung,denn der Adler wie ich ihn kenne müßte schön scharf sein."

  • Hallo,


    was ist ein Kavallerie-Waffenrock für einen Unteroffizier wert?

    Ich würde sagen so zwischen 600 und 800 Euro.

    Manko: Die entfernten, ursprünglich eingestickten Regimentsnummern "1" auf den Schulterklappen.


    Wenn die Totenköpfe unbeschädigt sind (keine der angeprägten Splinte abgebrochen) kann man diese auch noch mal mit 100,- Euro rechnen.


    Für ein loses originales Hufbeschlaglehrmeister Ärmelabzeichen würde ich jederzeit 150 bis 200,- Euro bezahlen (je nach Ausführung).


    Also zusammengerechnet bin ich bei einer Spanne zwischen 850 und 1100,- Euro.


    Wie immer wird es aber auch hier diverse Sammler geben die vollkommen anderer Meinung bezüglich der Preisfindung sind ;)


    Besten Gruß,

    Andreas

    Ich bin immer auf der Suche nach Einzelschulterklappen und -stücken
    - der Bayerischen Armee
    - der Reichswehr/Reichsmarine
    - aller drei Wehrmachtsteile (Heer/Luftwaffe/Kriegsmarine)
    Sowie Tätigkeits- /Sonderabzeichen und sonstigen Effekten obiger Armeen/Teilstreitkräfte.


    Und vielleicht hat ja noch jemand interessante Überschübe (auch gerne Einzelstücke) für Schulterklappen!

  • mit der Preisspanne gehe ich mit !

  • ...die Abzeichen bzw. Ordensschlaufen weisen allerdings ein weitergetragenes Stück (nach 37) auf.

    2 Mal editiert, zuletzt von Dorette ()

  • ...die Abzeichen bzw. Ordensschlaufen weisen allerdings ein weitergetragenes Stück (nach 37) auf.

    Das kann natürlich immer sein dass da auch jemand rumgebastelt hat. Trotzdem sind auf so einem Dienstposten das Reitabzeichen und das Fahrabzeichen schon fast Pflicht. Dann noch ein Sportabzeichen daneben und eine Dienstauszeichnung für 4 Jahre, dann wäre das Ganze wieder schlüssig.

    Ich bin immer auf der Suche nach Einzelschulterklappen und -stücken
    - der Bayerischen Armee
    - der Reichswehr/Reichsmarine
    - aller drei Wehrmachtsteile (Heer/Luftwaffe/Kriegsmarine)
    Sowie Tätigkeits- /Sonderabzeichen und sonstigen Effekten obiger Armeen/Teilstreitkräfte.


    Und vielleicht hat ja noch jemand interessante Überschübe (auch gerne Einzelstücke) für Schulterklappen!

  • Trotzdem sind auf so einem Dienstposten das Reitabzeichen und das Fahrabzeichen schon fast Pflicht.

    Hallo, bei berittenen und bespannten Einheiten setzte man diese Fähigkeiten voraus, da war das Tragen dieser Abzeichen eher verpönt.

    Allerdings gab es natürlich Soldaten, die diese Abzeichen in Ermangelung anderer Orden trugen...

    Das nur als Anmerkung, ich würde da kein Reit- oder Fahrabzeichen anhängen, vielleicht ein goldenes Reitabzeichen, denn das wurde nur verliehen ;-)


    Gruß Ultor

    VORWÄRTS SEHEN - VORWÄRTS DENKEN - VORWÄRTS REITEN

  • ...für mich hing da ein bronz.Sturmabzeichen dazu vielleicht ein Sportabzeichen und ein Verwundetenabzeichen, oben die

    Bandspange Einmarschmedaille bzw. 4 Jahre DZ

  • hallo.

    Würde jetzt gerne die uniform mit den orden bestücken aber eine 100 prozentige Aussage welche orden dran waren könnt ihr mir nicht geben oder?😊


    Wäre dankbar für Informationen


    Vielen Dank im voraus