Dopp.Z.16 o.A.Z. *

  • Hallo Forum,

    vor einiger Zeit bekam ich einen Deko-Dopp.Z.16. Ein richtiger Rost-/Messingklumpen. Auf Grund der Demilitarisierung ist der unten eingeschraubte Teil fast vollkommen zerstört. Die Bezeichnung in der Haube konnte ich jedoch mit Zitronensäure wieder kenntlich machen. Dopp.Z.16 o.A.Z.* GT 18 5. Auf Grund der Nummern auf der Unterseite ist erkenntlich, dass ein Umbau stattfand. ich denke mal vom o.A.Z. zum o.A.Z.*. Hat jemand eventuell Infos zu diesem Zünder? Unterlagen zum m.K.* liegen mir vor, nur zu diesem nicht.


    Bilder stelle ich ein, wenn er fertig ist, sollte nicht mehr lange dauern.


    Viele Grüße

    Hagen

    Ich suche deutsche Zünder von 1890 bis 1945. Kauf oder Tausch möglich. Aber bitte nur Deko!

  • Hier mal die versprochenen Fotos. Der Zünder stammte von egun. Das Verkaufskonzept war auch sehr eigenartig. Per Sofortkauf konnte man sich nur das Recht erkaufen, sich einen oder mehrere Zünder von den Fotos auszusuchen, danach wurde der Preis verhandelt. Ich kann nur sagen, Augen auf, egal wie müllig es auf den Fotos aussieht und nen 5er + Porto hat man immer in der Tasche. Noch bin ich nicht ganz fertig, die Schrauben werden noch durch neue originale ersetzt. Den von unten eingeschraubten Teil werde ich wohl nie ersetzen können. Der leichte Rotstich kommt durch die Säurebehandlung, dieser wird sich aber in den nächsten Tagen auch ohne polieren wieder verflüchtigen. Ein besseres vorher-Bild habe ich leider nicht.


    20200209_002130.jpgIMG-20200209-WA0000.jpg

    Ich suche deutsche Zünder von 1890 bis 1945. Kauf oder Tausch möglich. Aber bitte nur Deko!

  • Darf ich mal fragen wie du den wieder so schön blank bekommen hast?

    :!:Suche Tagungs/Veranstaltungsabzeichen Lübeck 1933-1945:!:


    Gruß germany1965

  • Klar,

    einfach in Zitronensäure einlegen, den Rest macht der von ganz alleine. Messing und Stahl werden da wieder super. Zuerst hatte ich aber nur die Kappe drin und als die fast blank war kam der ganze Rest mit rein. Wenn sich die Lösung braun färbt, einfach eine neue ansetzen. Aber unbedingt den Umgang mit Säuren beachten! Ist zwar nicht doll, aber trotzdem. Hände, Augen und Atemwege sollten immer geschützt sein. Um Micro-Kratzer zu vermeiden habe ich nicht mit Bürste und Co nachgeholfen.


    Aber ich muss auch sagen, der Zünder war unter dem Dreck und Allem in einem sehr guten Zustand. Kratzer und Beulen bekommt man eben nicht mehr weg. Lieber länger warten, als das ganze Teil versauen. Jetzt wird noch nachbehandelt, aber bis dahin darf er zu seinen 3 Artgenossen in die Vitrine.

    Ich suche deutsche Zünder von 1890 bis 1945. Kauf oder Tausch möglich. Aber bitte nur Deko!

  • Super danke. Funktioniert das auch mit Granathülsen wo noch Restfarbe vorhanden ist und diese dann erhalten bleibt, oder nimmt man da etwas anderes?

    :!:Suche Tagungs/Veranstaltungsabzeichen Lübeck 1933-1945:!:


    Gruß germany1965

  • Das kann ich dir leider nicht beantworten. Aber gucke mal oben im Fundforum nach, da gibt es extra ein Unterforum für Restaurationen.


    Restaurierung

    Ich suche deutsche Zünder von 1890 bis 1945. Kauf oder Tausch möglich. Aber bitte nur Deko!

  • Zitronensäure macht metallisch blank.

    Somit ist nach der Behandlung keine Farbe mehr drauf.

    Bei Restfarbe Oxal.

    Mfg Carsten

    MKG Carsten

  • Zitronensäure macht metallisch blank.

    Somit ist nach der Behandlung keine Farbe mehr drauf.

    Bei Restfarbe Oxal.

    Mfg Carsten

    Danke dir. Ich lese mich gerade durch die ganzen Beiträge zum Thema Oxal

    :!:Suche Tagungs/Veranstaltungsabzeichen Lübeck 1933-1945:!:


    Gruß germany1965

  • Nein, ich habe mir mal 1kg Zitronenpulver (Nahrungsergänzungsmittel) im Reformhaus bestellt, dass kann ich mir immer nach Anwendungsfall gezielt mit Wasser anmischen. Auf 1l Wasser kommen bei mir 50g Zitronenpulver. War immer eine gute Mischung. Wenn ich mehr Zeit habe kommt auch weniger rein. Wenn aber Stahl und Messing an einem Teil verbaut ist, bearbeite ich immer den Stahl als erstes. Bei dem Zünder brauchte der Stahl 3 Tage und das Messing 6h. Hätte ich den Zünder 3 Tage komplett eingelegt, wäre der Rotstich auf dem Messing viel viel stärker, der legt sich zwar wieder, aber man will ja auch nichts versauen.


    Das Pulver kam 8€ -10 € und nach 3 Jahren habe ich noch die Hälfte.

    Ich suche deutsche Zünder von 1890 bis 1945. Kauf oder Tausch möglich. Aber bitte nur Deko!

  • Nein ich nehm Granulat und das in warmen Wasser auflösen. Wasser am besten die ganze zeit warm halten damit werden die besten Ergebnisse erzielt.

    Mischung nehm.ich immer so 2 Esslöffel auf 10 Liter Wasser.

    MKG Carsten

  • Um auf die ursprüngliche Frage zurückzukommen, die * oder o Markierung zeigte normalerweise, egal auf welchem Zünder, ein verbessertes Zündhütchen an. Könnte mich bei Interesse genauer Informieren, wenn ich nicht irre war es die Umstellung von Quecksilberfulminat auf beständigeres Bleiazid. Das aber ohne Gewähr.

  • Um auf die ursprüngliche Frage zurückzukommen, die * oder o Markierung zeigte normalerweise, egal auf welchem Zünder, ein verbessertes Zündhütchen an. Könnte mich bei Interesse genauer Informieren, wenn ich nicht irre war es die Umstellung von Quecksilberfulminat auf beständigeres Bleiazid. Das aber ohne Gewähr.

    Hallo Alpini,

    danke für deine Info; das mit der Änderung des Zündhütchens war mir soweit bekannt, da ea ja eine übliche Markierung für diese Art der Abänderung war.

    Weißt Du, ob auch an anderen Teilen Änderungen vorgenommen wurden? Auf der Unterseite wird beim o.AZ. ja ein Napf eingeschraubt, in welchem sich eine Pulvermischung befindet, welche beim m.K. in ähnlicher Art vorhanden ist und in den Zeichnungen als "Schlagladung" bezeichnet wird. Durch die Reste des Napfes, welche ich noch habe, konnte ich eine schnelle Skizze erstellen, welche die Unterschiede zum o.AZ (ohne Stern) verdeutlichen. So ist diese Schlagladung beim o.AZ.* deutlich kleiner als beim o.A.Z.

    15816865020105687515549763767048.jpg

    Ich suche deutsche Zünder von 1890 bis 1945. Kauf oder Tausch möglich. Aber bitte nur Deko!