Feldmütze M43 Gr. 57

  • hallo, möchte diese

    Feldmütze M43 Gr. 57- vorstellen unberührter Dachbodenfund war noch nie in sammler hand!habe ich selber gefunden -trapez ABZ original vernäht!stempelung innen sehr schwach bis kaum zu erkennen!innen speckig habe sie nur mit druckluft gereinigt.hatte sie mal im verkauf da wurde sie angezweifelt,deshalb stelle ich sie jetzt hier vor meinungen erwünscht!

    Dateien

    • DSC_1294.JPG

      (484,15 kB, 44 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_1295.JPG

      (431,73 kB, 38 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_1296.JPG

      (435,66 kB, 44 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_1301.JPG

      (939,76 kB, 56 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_1299.JPG

      (497,69 kB, 32 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_1298.JPG

      (448,27 kB, 32 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallo,

    um da was sagen könne muss da besseres Bildmaterial bei Tageslicht her!

    Mit runtergeklappten Seiten,Knopflöcher beide Seiten,Knöpfevernähung etc.


    Gruß Wolf

  • habe die mütze aber einem dachboden gefunden! hat nichts gekostet, waren noch ein paar ausrüstungs gegenstände dabei , kann gar kein fake sein ,für mich 100% original ,

  • hier noch ein paar bilder , die letzten 3 bei tageslicht heute morgen,

    Dateien

    • DSC_1450.JPG

      (653,22 kB, 26 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_1451.JPG

      (554,63 kB, 22 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_1455.JPG

      (423,49 kB, 24 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_1452.JPG

      (606,2 kB, 21 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_1456.JPG

      (539,17 kB, 22 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_1462.JPG

      (682,58 kB, 22 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_1463.JPG

      (781,97 kB, 30 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_1464.JPG

      (651,27 kB, 27 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Knöpfe original vernäht, oxidiert , alles original ,

    Dateien

    • DSC_1466.JPG

      (578,14 kB, 25 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_1467.JPG

      (540,81 kB, 22 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_1468.JPG

      (537,63 kB, 20 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_1470.JPG

      (697,34 kB, 19 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • habe die mütze aber einem dachboden gefunden! hat nichts gekostet, waren noch ein paar ausrüstungs gegenstände dabei , kann gar kein fake sein ,für mich 100% original ,

    Warum fragst Du dann überhaupt? Dann dürfte es doch keinen Zweifel geben. Ein schwieriges Stück, wie ich finde. Das Trapez finde ich - wie auch den Futterstoff - auch gewöhnungsbedürftig und der lederne Stirnschutz ist eher ungewöhnlich für Mannschaftsstücke. Kein "onelooker" - weder im positiven noch im negativen Sinn. Aber das ist bei diesem Mützentyp leider oft so.

    Einmal editiert, zuletzt von ral6014 ()

  • Es gibt Sachen an dem Stück die kenne ich von keinem repro . Die Bilder sind aber immer noch zu schlecht . Ich würde gerne genaue Bilder der Nähte sehen

    Suche Alles zum Infanterie Regiment 81

  • ersten frage ich weill ich sie im verkauf hatte und da angezweifelt wurde weill sie nicht in der vorstellung war! ,was ich selber nicht für notwendig gehalten habe da ich sie selber auf einem speicher gefunden habe ,und zweitens= ich bekomme keine besseren bilder hin habe schon alles versucht ,ist nicht jeder mit einer super kamera ausgestattet ,und mit meinem handy sind die bilder noch schlechter,die nähte sieht mann fast nicht da sie fast die selbe farbe wie der stoff haben, ist alles original vernäht und nicht gefummelt ist halt nur speckig vom tragen und hat tragespuren was ja normaler weise ein gutes zeichen ist, auch stoff-knöpfe-nähte -abz-innenfutter alles stimmig!sammle schon seit 52 jahren kenne mich schon ein wenig aus , habe aber auf verlangen von anderen user den beitrag hier rein gestellt!

  • Das Trapez wie auch den Futterstoff und der lederne Stirnschutz habe ich auch schon bei anderen stücke gesehen ist nicht so selten ,

  • Na wenn ich das so lese , ist es sowieso egal was , wer sagt . Für dich ist ja alles klar . Nur ob das der Sinn ist . Denke ich nicht .


    Ich habe auch nur ein Handy . Bekomme damit aber gute Bilder hin und es ist kein Stück für 1000 Euro

    Suche Alles zum Infanterie Regiment 81

  • ok,stimmt ist nicht so oft zu finden , hier bei uns hatte ich sogar mal eine in einem gesprengten bunker gefunden , vor 40 jahren!war zwar in schlechtem zustand habe ich dann aber auf einer börse verkauft.

  • hallo hate80, ich habe in über 50 jahren sammeln schon stücke gefunden die es laut EXPERTEN nicht gibt , und nicht auf flohmärkten sondern beim sondeln oder bei bauern ,früher bekam mann alles umsonst oder per tauch, da gab es auch noch keine kopien,

  • Das Lederband gab es definitiv bei Mannschafts Mützen, aber die Bilder sind wircklich zu schlecht um eine klare

    Aussage geben zu können, dennoch tendiere ich zu einem Original aus der Zeit.

    Grüße

  • Ich bin jetzt erst auf dieses Thema gestoßen und würde die Mütze gerne zur abschließenden Klärung vorstellen. Ich habe sie ja nun in der Hand und finde sie authentisch. Sollten weitere Bilder gewünscht sein, mache ich die natürlich gerne. Ich halte sie für gut, würde aber gerne die Meinung der versierteren Kollegen hören. Das Schweißleder ist zwar bei Mannschaftsmützen eher ungewöhnlich, wirkt hier aber auch sehr homogen.


    Viele Grüße

    Albrecht

    Dateien

    Suche: Nachlässe von Trägern des Ritterkreuzes, des Deutschen Kreuzes, Nachlässe mit Bezug zu Narvik und andere seltene oder umfangreiche Nachlässe


    Weiterhin alle militärischen Jacken und Kopfbedeckungen mit Trägerfoto oder anderer Provinienz.


    Alle Beiträge, Fotos und Angebote dienen gemäß § 86 Absatz 3 StGB der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens

  • Hallo,

    nachwievor ist das Stück,anhand auch dieser relativ guten Bilder,nicht zweifelsfrei zu bestimmen...mMn...


    Gruß Wolf