Hilfe bei der Echtheits Bestimmung einer sehr seltenen Luftwaffen Hermann Göring-Panzer Uniform!!

  • Servus Leute. Ich bekam heute von Privat eine an sich überaus seltene Hermann Göring Luftwaffen Panzer Uniform angeboten. Die Herkunft alleine lasse ich bei solch teurem Stück keine Rolle spielen. Daher möchte ich mir möglichst viele Meinungen zu diesem Stück einholen. Ich bin kein Panzer Sammler, aber für mich ist es eine Stimmige Uniform. Ich habe auch einige Abbildungen in meiner Fach Literatur dazu gefunden & original Bild Vergleiche. Der ein oder andere Panzer Sammler segnete die Uniform ebenfalls ab. Dennoch sollen noch mehr Leute Ihre Meinung dazu abgeben, bei solch hochpreisigem Stück will ich nichts dem Zufall überlassen. Ebenso zur Panzer Marke. Ich hoffe, dass mir hier paar Leute weiter helfen können!


    BITTE! -> NUR ganz sichere Meinungen zu dem Stück abgeben, keine Vermutungen! -> Ich bin leider ratlos, an wen ich mich noch sonst wenden könnte bei der Echtheits Bestimmung eines so seltenen Stücks (falls original!).


    Anbei noch Bilder vom Schnitt einer LW Panzer Uniform und original Aufnahmen.


    Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe hierbei. Einige Detail Bilder werde ich noch zugeschickt bekommen, vorerst hab ich nur diese! (:


    Gruß Ex_Scout

    Dateien

    • 1 (2).jpg

      (88,21 kB, 116 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 2.jpg

      (30,11 kB, 85 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 3 (2).jpg

      (90,02 kB, 108 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 4 (2).jpg

      (134,27 kB, 87 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 5.jpg

      (74,67 kB, 90 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 6.jpg

      (107,74 kB, 80 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 7.jpg

      (77,82 kB, 88 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 8.jpg

      (261,33 kB, 90 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 9.jpg

      (160,64 kB, 78 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 10.jpg

      (96,09 kB, 67 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 11.jpeg

      (78,2 kB, 72 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 11.jpg

      (216,89 kB, 70 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 12.jpeg

      (96,15 kB, 57 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 13.jpeg

      (84,01 kB, 57 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 14.jpeg

      (170,8 kB, 54 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 15.jpeg

      (81,6 kB, 73 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 16.jpeg

      (339,95 kB, 65 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 17.jpeg

      (308,58 kB, 72 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Die Jacke halte ich für nicht zeitgenössisch... Der Stempel ist dem einer originalen LW Pz Uniform nicht ähnlich (siehe Pritchett Buch Vol 4) und passt auch nicht zu ner WH Uniform
    Was mir zu deiner angehängten Literatur auffällt - die Hose in der Literatur gleicht jenen der SS Panzerbesatzungen, die Hosen der LW (siehe auch deiner Fotos) waren Schnitt allerdings gleich jenen der WH. (1 statt 2 Knöpfe f die Taschenpatten)


    Gesendet von meinem SNE-LX1 mit Tapatalk

    Suche Urkunden und Dokumente sowie das Soldbuch zu Ofw Hermann Eckardt, Pz Reg 8; Pz Abt 8


    Des weiteren Panzer-Uniformen und Kopfbedeckungen des Heeres und der Elite.

  • Die Unregelmäßigkeit der Buchstaben bei Hermann Göring lässt mich an kein Original denken.


    Gruss

    [SIGPIC][/SIGPIC]DEN KOPF HOCH UND NICHT DIE HÄNDE !

  • Ich halte diese Jacke ebenfalls für kein zeitgenössisches Original aus dem Krieg, u.a. vom Stoff, Futter, Verarbeitung und Stempelung.

  • Die Unregelmäßigkeit der Buchstaben bei Hermann Göring lässt mich an kein Original denken.


    Gruss

    ..diese "Unregelmäßigkeit" der Buchstaben kam vor

  • Ein schwieriges Stück. M.E. keine Repro von der Stange. Mir gefällt der Futterstoff ganz gut und auch der maschinevernähte Adler wurde sehr aufwändig angebracht und nicht etwa nur durch das Futter genagelt. Also wenn es Mist ist, hat sich einer ordentlich Mühe gemacht - was bei diesen Preissphähren allerdings verständlich wäre. Der Stempel gefällt mir nicht, ist aber mehr ein Gefühl. Weitere Details der inneren Einfassungen der Ärmelansätze, der knöpfbaren Ärmelenden sowie der Kragenunterseite wären ggf. interessant. "Von Privat" ist leider schon lange kein Beweis mehr für irgendwas....:(

  • Leider keine Originaljacke.


    Die oben schon erwähnte Fachliteratur von Scott Pritchett ist vor dem Kauf einer solchen Uniform ein Muss.

  • Erst mal vielen dank für Eure Meinungen. Ich werde die Jacke wohl liegen lassen. Die Meinungen gehen auf mehreren Plattformen noch sehr auseinander. Aber bei so ner Stange Geld, muss ich mir schon gut sicher sein & das ist aktuell nicht der Fall. Die Effekten und das Ärmelband seh ich da weniger Problematisch, wie Dorette bereits erwähnte, gab es diese Unregelmäßigkeiten auf Ärmelbändern. Wo ich mir nicht sicher war ist eben die Jacke an sich, der Panzerschnitt, sowie die Stempelungen. Trotzdem schon mal vielen Dank an alle. Gerne höre ich noch weitere Meinungen zu dem Stück! (:


    Grüße Ex_Scout

  • Die Effekten und das Ärmelband seh ich da weniger Problematisch...


    Grüße Ex_Scout

    Hallo,


    solltest du aber ;)


    Ganz ehrlich, mit diesen Bildern lässt sich meiner Meinung nach nichts von den Effekten sicher bestimmen.

    Ich weiß dass die Kombination schwarz/weiß schwierig zu fotografieren ist, aber dann sollte der Verkäufer halt irgendein kleines rotes und blaues Gimmick mit aufs Bild schmuggeln, dann sollte man auch etwas mehr Details erkennen.

    Ganz sicher lässt sich sagen dass die doppelte Tressenschlaufen auf den Schulterklappen nichts an dieser Jacke zu suchen haben. Die Luftwaffe hat diese nie getragen.


    Besten Gruß,

    Andreas

    Ich bin immer auf der Suche nach Einzelschulterklappen und -stücken
    - der Bayerischen Armee
    - der Reichswehr/Reichsmarine
    - aller drei Wehrmachtsteile (Heer/Luftwaffe/Kriegsmarine)
    Sowie Tätigkeits- /Sonderabzeichen und sonstigen Effekten obiger Armeen/Teilstreitkräfte.


    Und vielleicht hat ja noch jemand interessante Überschübe (auch gerne Einzelstücke) für Schulterklappen!

  • Ist leider nichts.


    -> Suche feldgraue Bekleidung der Technischen Nothilfe (TN) sowie einen Auto Union C1 Generator in der Farbe "dunkelgelb nach Muster". <-