Coronavirus Panikmache oder nicht

  • Hallo Freunde, Mittlerweile gibt es in den Medien ja fast ausschliesslich nur noch das Thema Coronavirus.....was meint Ihr...übertriebene Panikmache oder stehen wir diesmal wirklich vor einer ernstzunehmenden Weltweiten Pandemie? Bei uns wurde nun sogar ein Sammlertreffen kurzfristig abgesagt und Hamsterkäufe finden zunehmend statt.

    :!:Suche Tagungs/Veranstaltungsabzeichen Lübeck 1933-1945:!:


    Es grüßt aus dem hohen Norden Frank

  • Hallo

    Jedes Jahr sterben NUR IN DEUTSCHLAND ca. 30.000 Menschen an der NORMALEN Grippe .... redet kein Mensch drüber .... wievielte Coronna Tote haben wir jetzt weltweit ?

    Panikmache , und alle verdienen wieder daran ....

  • Hallo,

    Ich finde, dass ordentlich übertrieben wird. Wenn ich dann höre was die Symptome für zuvor gesunde Leute sein sollen:schwacher Husten, rasch abklingendes Fieber oder sogar überhaupt keine Auswirkungen. Das ist doch kaum eine normale Grippe, an der im Übrigen jedes Jahr hunderte Menschen in Deutschland sterben. Also müssten wir ja ständig in Panik geraten, einfach lächerlich. Für mich nur die alljährliche "Mörderkrankheit".

    Gruß

    Robin

  • Hallo,

    Ich finde, dass ordentlich übertrieben wird. Wenn ich dann höre was die Symptome für zuvor gesunde Leute sein sollen:schwacher Husten, rasch abklingendes Fieber oder sogar überhaupt keine Auswirkungen. Das ist doch kaum eine normale Grippe, an der im Übrigen jedes Jahr hunderte Menschen in Deutschland sterben. Also müssten wir ja ständig in Panik geraten, einfach lächerlich. Für mich nur die alljährliche "Mörderkrankheit".

    Gruß

    Robin

    Hab gestern erst gelesen, dass viele den Virus wohl haben aber es nicht mal merken, weil es wie eine normale Grippe kommt und wieder geht...


    Ich denk mir erstmal nichts dabei... letztendlich wars dann nur wieder Panikmache von unseren dummen Medien..

  • Hallo

    Jedes Jahr sterben NUR IN DEUTSCHLAND ca. 30.000 Menschen an der NORMALEN Grippe .... redet kein Mensch drüber .... wievielte Coronna Tote haben wir jetzt weltweit ?

    Panikmache , und alle verdienen wieder daran ....

    Wo hast Du die Zahl her?

    Sammelschwerpunkt Alliierte Berlin
    The Royal Highland Regiment - The Black Watch

  • Wo hast Du die Zahl her?

    die Zahl ist LEICHT übertrieben...aber


    Die außergewöhnlich starke Grippewelle 2017/18 hat nach Schätzungen rund 25.100 Menschen in Deutschland das Leben gekostet. Das sei die höchste Zahl an To­des­fällen in den vergangenen 30 Jahren, 2019 gab es ungefähr 130 Tote.

  • Netzfund und sehr interessante Ansicht.....könnte was dran sein

    Und irgendwo auf dieser Welt sitzen die nimmersatten Gierschlunde der Pharmaindustrie in ihren Büros, reiben sich die Hände, zählen das Geld und verdienen Milliarden auf Kosten des Sicherheitsgefühls von Bürgern. Nicht zu vergessen sind auch jene Krisen- und Kriegsgewinnler, die ganz gezielt an den Märkten, also an den Börsen, auf den Niedergang von ganzen Volkswirtschaften spekulieren. Und auch die Grippemaskenschacherer oder die Medien - alle sind glücklich, machen Geld oder Quote und tanzen zu Anatevkas Melodie „Wenn ich einmal reich bin“. Der gut gelegte Tanzboden dafür ist unsere schier unendliche Angst vor der jüngsten Labordelikatesse aus Wuhan in China. Corona zwingt die Welt in die Knie, Krisenstimmung allerorts, Panik bricht aus. Ein Großteil der Menschen hat berechtigte Angst krank zu werden, das eigene Leben zu verlieren. Diese verantwortungslos geschürte Angst beherrscht den Alltag. Und zu diesem hypochondrischen Gemisch gesellen sich Politiker, also unwissende Laiendarsteller, die in der hektischen Krisendarbietung das absolute Gegenteil von besonnener Vorsicht, von Augenmaß und Vernunft darstellen. Die Fahnen werden hochgezogen, Pressekonferenzen mit immer wiederkehrenden Silben abgehalten, War Rooms mediengerecht eingerichtet als müsste man den III. Weltkrieg gewinnen. Sondersendungen im Minutentakt über alle Sender, gleich journalistischer Schlangen, die sich vor den zitternden Häschen, also vor den TV-Zusehern, aufbäumen. In Deutschland managt ein gelernter Bankkaufmann die Krise, in Österreich ein Volksschullehrer. Nach der Vogelgrippe H5N1, der Schweinegrippe, SARS, MERS, dem Klimawandel und Co, die nächste biblische Plage, die die Menschheit dahinraffen wird. So oder so ähnlich wird doch den unbedarften Bürgern Angst und Schrecken eingeimpft. Dabei ist es doch recht einfach: Dieser Virus ist längst unter uns, wie übrigens auch der ordinäre Grippe-Virus, der ohne jegliche Panik und mediales Aufsehen, ohne Krisenkabinette und Pressekonferenzen still und heimlich, leise jährlich 650.000 Menschenleben weltweit dahinrafft. Warum dieser Virus binnen weniger Stunden geballt in Italien, Österreich, Deutschland, den restlichen Europäischen Staaten explosiv auftritt? Recht einfach: Weil wir erst seit kurzem in Europa gezielt testen. Ja, weil dieser Virus sich bereits Anfang Dezember in China etabliert hat, in Wahrheit einen Monat verschwiegen und vertuscht wurde und Europa sich gerade einmal vor drei Wochen ernsthaft damit befasst hat. Aber nun herrscht Ausnahmezustand: Denn am Abend werden die Faulen fleißig und die anderen kassieren.

    :!:Suche Tagungs/Veranstaltungsabzeichen Lübeck 1933-1945:!:


    Es grüßt aus dem hohen Norden Frank

  • Man kann hier zu Lande nun wirklich nicht von Panikmache sprechen, andere Länder haben da ganz anders reagiert z.B. Israel, Russland, USA die haben alle schon Ende Januar die Grenzen dicht gemacht, wahrscheinlich völlig grundlos.:S

    Mal gucken was in 14 Tagen hier so die Meinung ist.

  • Man kann hier zu Lande nun wirklich nicht von Panikmache sprechen, andere Länder haben da ganz anders reagiert z.B. Israel, Russland, USA die haben alle schon Ende Januar die Grenzen dicht gemacht, wahrscheinlich völlig grundlos.:S

    Mal gucken was in 14 Tagen hier so die Meinung ist.

    Keines dieser Länder bringt seine Grenzen dicht!

  • Sacht ma Männers, habt Ihr nichts besseres zu tun ?

    Keine Parkuhr in der näheren Umgebung ?

    Fehlen nur noch unsere Hobbypolitiker mit dem gewissen Drall.......

    Die sind schon da :D

    Rasch mit dem Pferde, hart mit dem Schwerte,
    im Sattel feste, beim Becher der Beste,
    den Frauen hold, treu wie Gold,
    Mut in Gefahr, das ist ein Husar


    SUUM CUIQUE das Motto der Leib Garde Husaren (jedem das Seine)
    Experte für Uniformierung vor 1914 speziell die Deutsche Kavallerie
    Für Fragen über mein Spezialgebiet stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!

  • Wenn wer vor dem völligen Zusammenbruch der Weltwirtschaft & Gesellschaftsordnung noch schnell seine Sammlung veräußern will, ich nehme ihn die Last zu günstigen Konditionen ab. ;)

    SUCHE:
    Gebirgs-Artillerie-Regimenter 111, 112

    Gebirgs-Jäger-Regimenter 136, 137, 138, 139