Coronavirus Panikmache oder nicht

  • War am Samstag beim Friseur hab 38€ bezahlt.In einen Österreichischen Salon. Das war's mir wert .Ich will ordentlich Bezahlt werden und das will ich für andere auch.

    Ich bin auch der Meinung das die meisten Friseure zu günstig sind und die Mädels auf jeden Fall viel zu wenig verdienen

    Deshalb geb ich schonmal immer gut Trinkgeld

    Wenn ich irgendwo hin geh und reparier ein Fenster

    Dauert ne Viertel Stunde

    Plus Fahrt Material hat man gleich 50€ weg

    Dafür ist mein Stundenlohn fast doppelt so hoch wie von ner Friseuse

    Warum sollten die nicht das selbe verdienen wie ich


    Das ist die Job Sparte die am meisten vom Mindestlohn profitiert hat

    Der meiner Meinung nach immer noch viel zu niedrig ist

    Gruß Elsässer

    Gruß Elsässer

  • Wenn ich irgendwo hin geh und reparier ein Fenster

    Dauert ne Viertel Stunde

    Plus Fahrt Material hat man gleich 50€ weg

    Dafür ist mein Stundenlohn fast doppelt so hoch wie von ner Friseuse ...

    ... was das kostet, ist mir völlig egal ... bezahlt nämlich die Haushaltsversicherung. In 30 Jahren brauchte ich zweimal ne Scheibe (3-fach Verglasung)

    Bloß zum Friseur muß man 4-5 mal pro Jahr ... da kann ich lange Haushaltsversicherung für bezahlen - wär' schön, wenn's für'n Friseur auch ne Versicherung gäbe ... :-)


    Der Kollektivvertrag für die verschiedenen Gewerbe ist ja gesetzlich geregelt. Friseurin, Verkäuferin, etc. sind halt die einfachen Berufe mit einer relativ geringen Verweildauer im Beruf. Spätestens nach dem ersten Kind, verdient sich eine gelernte Friseurin ... die was kann, im privaten Kreis, mehr Geld ... als sie jemals in einem Arbeitsverhältnis verdienen kann/könnte. Wenn da jetzt aber wer sagt : ... pfui ! ... muß ich dran erinnern, daß Leute, welche sich nebenher, ihre Militariasammlungen durch An- und teureres Weiterverkaufen ... verdienen, ja auch das Selbe tun. Gleiches gilt für Leute (wie z.B. auch mir), welche ihr langjähriges Fachwissen, auch in der Pension (weiter)nutzen, um sich ein kleines Zubrot zu verdienen.

  • Moin


    Noch ein Zusatz zu der momentan herrschenden Praxis die wie vieles Andere nicht mehr nachvollziehbar ist.

    Die kleinen Friseursalons "durften" für 3000€ von div. Haarpflegemittelherstellern ein "Rundum Sorglos" Paket kaufen.

    Damit nach jedem Kunden ein neuer Umhang usw. zur Verfügung steht und der benutzte desinfiziert werden kann.

    (von was? - dann wurde also 100 Jahre lang etwas falsch gemacht?)


    Was auch zum Irrsinn passt, JEDER muss sich mit vollständiger Adresse in einer Liste eintragen. Sonst darf er nicht bedient werden!

    So können alle diese Daten einsehen und was anschliessend damit passiert? Steht in den Sternen. Datenschutz ade!


    Und was da am Infektionsschutzgesetz, auf dem ja dieser ganze Wahn basiert, gefingert wird, das spottet jeder Beschreibung.


    Zur Erinnerung ... Auch 1933 wurden die ganzen folgenden Schweinereien in Gesetze gepackt. Und das passiert zurZeit wieder.


    lg RuGer

    „Es ist als hätten alle den Verstand verloren,


    sich zum Niedergang und zum Verfall verschworen,


    und ein Irrlicht ist ihr Leuchtfeuer geworden.“


    Reinhard Mey, Narrenschiff. 1999.

  • Meinst du diesen ganzen Kram eigentlich ernst? Oder bist du ein gelangweilter sonstwas, der nur gerne provoziert?

    Bin mir nicht sicher, was von beiden schlimmer wäre...


    Nutze lieber die Zeit, um weitere Betriebe "zu retten"....

    GGF Agrippa
    >>> Suche Fliegerabzeichen 1.WK und Braunschweiger Waterloo - Medaillen <<<

  • War am Samstag beim Friseur hab 38€ bezahlt.In einen Österreichischen Salon. Das war's mir wert .Ich will ordentlich Bezahlt werden und das will ich für andere auch.

    Wie ich dieses scheinheilige Blabla hier immer liebe.....herrlich.

    Suche folgende Urkunde zum EK2 1939.....Wachtmeister "Johann Rychwald" 2./Geb.Art.Reg.661

  • Moin Moin,


    ich hatte da letzten ein Gespräch mitbekommen, zwischen zwei südländischen Typen in der Nähe meines Friseurs. Habe nur einen Satz verstanden „Ich mache ihm ein Angebot, das er nicht ablehnen kann.“ Wahrscheinlich waren das Typen von der Herstellerfirma für Friseurumhänge und es ging um die 3.000 Euro...jetzt bekommt der Satz einen Sinn...

    Wenn man das Mal weiter denkt...wir sehen da nur die Spitze des Eisberges...wie viele Friseure gibts weltweit ? Das mal 3.000 Euro...da lohnt es dich vielleicht auch mal, ein Virus freizusetzen...


    Aber ich habe diese Friseurbrut schon lange auf dem Schirm...ich habe die Durchschaut...


    - Mein Friseur legt für alle klar erkennbare pyromanische Verhaltensmuster an den Tag...der zündet bewusst und mit vollen Vorsatz meine Haare im Ohr an. Um das Feuer zu entfachen, nutzt der Brandbeschleuniger und eine offene Flamme....seitdem ich das gesehen habe, nehme ich immer meine Frau mit zum Friseur, die dann aus Beweisgründen alles für mich filmt...wenn irgendwo Mal wieder so ein Glascontainer brennt...kann ich direkt sachdienliche Hinweise liefern...

    - In meinen Haaren befinden sich MEINE genetischen Informationen und ich bin davon überzeugt, das meine abgeschnittenen Haare vom Friseur an staatliche Labore verkauft werden, die dann aus diesen den genetischen Fingerabdruck und mein Verhaltensmuster auslesen und diese Informationen wiederum an die Industrie verkaufen... was habe ich gegessen, bei wem habe ich wieviel getankt, mit wem habe ich wann telefoniert....seitdem lasse ich mir meine abgeschnittenen Haare immer vom Friseur aushändigen...und was die mit meinen genetischen Code wollen...ich kann es nur Mutmaßen...unter uns...ein Wort....Klonarmee....

    - Wenn ich zum Friseur gehe, habe ich auf einer Sackkarre immer einen Würfel aus Blei dabei...Kantenmaß 1x1x1 Meter. 50 Meter vor dem Friseur packe ich da mein Handy rein...nehme aber vorher den Akku raus, mampfe die SIM Karte und klebe die Kamera ab ( Sicher ist sicher ). Letzten saß beim Friseur ein Kind neben mir...das spielte augenscheinlich Tetris...aber das war gar KEIN Tetris....das waren MEINE Daten, die dieser miese kleinwüchsige staatliche Spion in Block-Binärform aus meinem Handy ausgelesen hat...seit dem ich den Bleiblock dann im Warteraum neben mir stehen habe, sitzt keiner von diesen Spionen mehr neben mir....einzig blöde...mein Provider glaubt mir die Ausrede nicht mehr, das alle 6 Wochen meine Katze die SIM Karte gefressen hat...kaufe mir deswegen jetzt 3 Hunde und ein Zwergpony habe ich auch schon angezahlt...

    - Um die ganzen Kameras und möglichen Verfolger auf dem Weg von meinem Zuhause zum Friseur zu verwirren, fahre ich NIE direkte Linie zum Friseur, sondern fahre geschickte Täuschungsmanöver auf dem Weg dahin...manchmal fahre ich anstatt 20 Runden im Kreisverkehr auch mal 40 Runden, durch abwechselndes Blinken in verschiedene Richtungen verwirre ich die direkten Verfolger, bei Herz miete ich mir auf halber Strecke ( 224 km ) immer einen Wechselwagen, ich gehe nie in meiner Stadt ( Nähe Düsseldorf ) zum Friseur, sondern fahre immer dafür nach Hamburg ( verwirrt die Profiler ) und vor Fahrantritt baue ich das Navi aus und mopse das Nummernschild von meinem Nachbarn...wenn die denken, die kriegen ein Profil von mir...nicht mit mir...nicht mit dem Commander....

    - Letztens stand ich im SMarkt bei den Haarpflegeprodukten...eine innere Stimme sagte „Kauf das“ und befahl mir die Marke Elklos zu kaufen...das ist genau die Marke die bei meinem Friseur auch stand...was haben die doof an der Kasse geschaut, als ich statt dessen 25 Pullen Kinderschauma gekauft habe...bei MIR klappt diese untergründige Werbung durch Produktplatzierung nicht. Habe deswegen nun auch den Verbraucherschutz eingeschaltet...der Friseur umgeht da ganz klar und bewusst bestehende Gesetzte...

    - Wo ich allerdings dann wieder richtig Geld sparen kann...wenn mein lichtes Haar nach einer Färbung schreit, dann habe ich die Alufolie schon auf dem Kopf...


    Viele Grüße


    Frank

  • Die Leute drehen durch :LOL

    Bin immer auf der Suche nach uralten Schlüsseln, Schlössern, Vorhängeschlössern und Eisentruhen.

  • ....jetzt bricht die Welt der konsernaiven Christpsychopathen vollends zusammen....Corona

    entwickelt sich langsam zur Offenbahrungs-Show jahrzehntelanger verbreiteter Lügen...

    8o

    https://www.focus.de/wissen/na…nfektion_id_11970860.html

    _______________________________________________
    Suche -Dokus auf DVD
    -leere Zigarettenschachteln vor 1980
    -Brauereiartikel(Deckel,Gläser,Etiketten etc.)aus
    dem Bereich Württemberg

  • Auf die Gefahr hin,dass ich gesperrt werde:


    Ich kann deine dämlichen Ösi/Germanski-Vergleiche

    nicht mehr ertragen.

    Ich weiß nicht welches Problem du hast,aber es muss sehr

    tief verwurzelt sein...fühlst du dich irgendwie minderwertig

    als Österreicher,dass du immer wieder die Vorzüge deines Landes

    mit Deutschland vergleichen musst ?

  • Ach lass ihn doch,mental können die es nur mit den Bayern aufnehmen,aber bevölkerungstechnisch leider mal garnicht

    ...da gibts sogar mehr Schwaben und Badener als Ösis auf der Welt ^^^^

    _______________________________________________
    Suche -Dokus auf DVD
    -leere Zigarettenschachteln vor 1980
    -Brauereiartikel(Deckel,Gläser,Etiketten etc.)aus
    dem Bereich Württemberg

  • Naja , noch nicht mal die Wiener wollen mit den Össis spielen und de Leben dort *ggg so Mobbng lebt vom mitmachen und 9 von 10 finden Mobbing Klasse. :-)

    FREIHEIT
    Nicht vergessen: zweierlei ist/Und von ganz verschiedenem Wert,
    Ob ein Mannsbild wirklich frei ist/ Oder nur - nicht eingesperrt.
    Der Dichter Gerhard Schumann

  • Jetzt ist aber gut Jungs!

    "Wehe dem Volke, dem Geschichte so vorgetragen wird, daß sie zur Verdummung und Verblödung führt ..."


    Erich Ludendorff, Preußischer General

  • Auf die Gefahr hin,dass ich gesperrt werde:

    ... weswegen ?


    Weil du's nicht kapiert hast, daß ich Kölsch geantwortet habe !


    ... und wenn's dir nicht paßt, brauchst es halt nicht lesen. Wenn du auf dein Deutschland von heute stolz bist ... ich kann das akzeptieren. Das wir ein anderes Waffenrecht haben, die Schweiz u.a. auch, ist ja eine Tatsache. Aber offensichtlich prallen an dir sachlich vergleichende Worte ab ... Naja, ist halt auch eine Sicht- oder Denkweise. Deine Reaktion läßt aber auf so Einiges schließen ...

  • ... weswegen ?


    Weil du's nicht kapiert hast, daß ich Kölsch geantwortet habe !


    ... und wenn's dir nicht paßt, brauchst es halt nicht lesen. Wenn du auf dein Deutschland von heute stolz bist ... ich kann das akzeptieren. Das wir ein anderes Waffenrecht haben, die Schweiz u.a. auch, ist ja eine Tatsache. Aber offensichtlich prallen an dir sachlich vergleichende Worte ab ... Naja, ist halt auch eine Sicht- oder Denkweise. Deine Reaktion läßt aber auf so Einiges schließen .

    Ich lese das hier ,weil es um das Thema Coronavirus geht.Die einzige Verbindung zu Österreich ist,dass das Virus von dort

    zu uns kam,und sich hier verbreitet hat,wenn man den Virologen Glauben schenken darf.

    Ansonsten ist mir Österreich relativ egal. Lang - und weilig halt.

    Euer Kanzler giert schon wieder auf die ansonsten so ungeliebten zahlungskräftigen deutschen Urlauber,

    und pfeift auf den Corona -Aspekt.Das Wasser steht halt bis zum Hals.


    Ja,wir haben (noch) ein anderes Waffengesetz in D...und ich bin froh,dass hier nicht jeder "Deutsche" eine scharfe Schusswaffe

    sein Eigen nennen darf.Die Feuerwaffenrichtlinie wird aber auch an euch nicht vorübergehen,und deine kleinen "Vorzüge"

    sind vielleicht bald schon Nostalgie.

    Übrigens darf ich in D meine Sammlerstücke ( auch die mit bösen Zeichen drauf ) in eine Vitrine legen und angucken.

    Das ist in Österreich strafbar.

    Und ich habe das Recht auf unseren Autobahnen hemmungslos rasen zu dürfen,auf vielen Abschnitten jedenfalls.

    Freie Fahrt für freie Bürger..das ist doch was.

    Es gibt sicher noch andere Dinge,die mich in Österreich ankotzen würden,aber das muss man ja nicht in jedem zweiten Posting zum Besten geben.

    Dieses ganze Rivalitäts-Hickhack ,was in D und Ö nun besser ist,und anders...haben wir doch nun oft genug erörtert,wie ich finde.

    Ob ich stolz auf mein heutiges Land bin,ist eine schwere Frage ...in erster Linie bin ich aber stolz auf meine Staatsangehörigkeit.

    Das ist etwas ganz anderes.

    Und so ein deutscher Schädel ..der geht natürlich auch zu einem deutschen Friseur,der davon seine Steuern abführt.

    Und nicht zur türkischen Barber-Mafia



    Gruß in die Alpenrepublik

  • Das hast Du jetzt sehr schön gesagt!