Inoffizielle Auszeichnungen

  • Zeigt doch bitte einmal Eure inoffiziellen Tapferkeits.- bzw. Feldzugs.- oder Schlachtenauszeichnungen!

    Auch Belobigungsblätter für Patrouillenunternehmen oder nicht tragbare Plaketten oder Schilder gehören dazu!


    Ich habe mal als Beispiel ein paar Stücke auf die Schnelle eingefügt!



    Gruß,

    Jörg

    Dateien

    • P2270020.JPG

      (700,09 kB, 65 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P2270019.JPG

      (735,01 kB, 48 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P2270021.JPG

      (888,23 kB, 49 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P2270022.JPG

      (768,72 kB, 47 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P2270023.JPG

      (627,97 kB, 56 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P2270024.JPG

      (668,95 kB, 65 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P3241323.JPG

      (319,88 kB, 71 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P3241327.JPG

      (298,77 kB, 58 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_20190303_145953.jpg

      (260,55 kB, 71 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_20190303_150631.jpg

      (302,4 kB, 47 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallo Jörg,

    ich habe die früher einmal ganz intensiv gesammelt und eine ganze Menge von diesen

    inoffiziellen Tapferkeitsauszeichnungen auf Regiments- und Divisionsebene.

    Ein paar habe ich immer noch.

    Hier einmal eines, bei dem ich nicht herausgefunden habe von welcher Einheit es stammt.

    Es muss etwas württembergisches sein.

  • Ja Freunde,


    so hab ich mir das vorgestellt!!


    Die "VIEL FEIND VIEL EHR"- Medaille hab ich noch nie gesehen .Einfach Klasse was

    es außer einem "langweiligen EK" noch für Auszeichnungen Regiments oder Divisionsebene gab.

    Die Medaille vom "INF RGT 90"gefällt mir außerordentlich gut!

    Danke fürs Zeigen.


    Bin mal gespannt was alles noch vorgestellt wird!


    Gruß,

    Jörg

  • Manchmal braucht so ein Thread erst ne Weile bis er in Fahrt kommt. ;-)


    Ich hatte mal eine kleine Gruppe mit einer inoffiziellen Tapferkeitsmedaille.

    Mal sehen ob ich noch Bilder davon finde, dann füge ich die gerne an.


    Gruß

    Dirk

    !!! Ich suche die Ehrenblätter der Deutschen Luftwaffe vom 26.10.1942 und April 1943 !!!

  • Da bin ich wieder!


    Ein paar Fotos einer "Priesterwaldmedaille" der 121. INF. DIV.,

    die ich vor kurzen ersteigern konnte!

    Es soll sich um das erste Modell dieser seltenen Auszeichnung handeln.



    Die Medaille besteht in diesem Fall aus versilberten Buntmetall, das

    an wenigen Stellen zum Vorschein kommt!

    Die ursprünglich matte Versilberung ist noch sehr schön erhalten!


    Durchmesser--33,5mm

    Randdicke--2,8mm

    Gewicht--16,8gramm

    Stempelschneider-- unbekannt (ich lese -- M.&W. ST. -- )

    Band--unbekannt


    Gruß,

    Jörg

    Dateien

    • P3050029.JPG

      (782,08 kB, 69 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P3050030.JPG

      (773,21 kB, 76 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P3050031.JPG

      (430,39 kB, 66 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Die hatte ich auch beobachtet.

    Der Preis war sogar sehr moderat für die Seltenheit dieser Medaille.

    Wollte zuerst mitbieten - aber ich bin meiner Entscheidung treu geblieben,

    ausschließlich Freikorps zu sammeln.

  • Von denTapferkeitsmedaillen IR 97 habe ich verschiedene Varianten und auch Urkunden.

    Ursprünglich wurden die Medaillen ohne Öse verliehen und durften auch nicht getragen werden.

    Nach dem Krieg hat jedoch so mancher vom Juwelier eine Öse anbringen lassen und hat sie mit auf die Ordensspange gehäng.

  • Ursprünglich wurden die Medaillen ohne Öse verliehen und durften auch nicht getragen werden.

    Nach dem Krieg hat jedoch so mancher vom Juwelier eine Öse anbringen lassen und hat sie mit auf die Ordensspange gehäng.

    Tolles Exemplar,


    ist auch absolut neu für mich!

    Was hat diese Plakette denn für einen Durchmesser?

    Ist das Etui dazugehörig?


    Gruß,

    Jörg

  • Zu den inoffiziellen Auszeichnungen gehören natürlich

    auch Anerkennungsurkunden, Schmuck.- bzw. Belobigungsblätter, auf denen auch schon mal

    der Verleihungsgrund angegeben wurde!


    Interessant bei dem vorliegenden Blatt für Tapferkeit ist, dass der gute "Uffmann"

    erst 2,5 Jahre vorher die Deutsche Staatsbürgerschaft erhalten hatte!


    Gruß,

    Jörg

  • Ich hatte mal einen Nachlass, der diese schöne Medaille nebst Etui beinhaltete.

    Ist heute im Besitz von Stijn David, aber ich gehe davon aus, dass er nichts dagegen hat, wenn ich sie hier ergänze.


    Gruß

    Dirk

    Dateien

    !!! Ich suche die Ehrenblätter der Deutschen Luftwaffe vom 26.10.1942 und April 1943 !!!