DDR Säbel bekommen

  • Moin

    Den habe ich zusammen mit dem Generalsdolch bekommen. Der Säbel hat schon einig Gebrauchsspuren und an

    der Klinge schimmert schon das Kupfer durch, ich vermute mal durch das immer rein und rausschieben.

    Gehört das Gehänge dazu? Könntet ihr den mal genauer betrachten und bewerten.


    Danke und Gruß

    Wolfgang

    Dateien

    • DSCI6295.JPG

      (473,55 kB, 27 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI6296.JPG

      (520,51 kB, 26 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI6297.JPG

      (428,65 kB, 29 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI6298.JPG

      (683,18 kB, 31 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI6299.JPG

      (634,17 kB, 29 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI6300.JPG

      (483,27 kB, 26 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI6301.JPG

      (474,79 kB, 28 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI6302.JPG

      (429,81 kB, 27 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI6303.JPG

      (468,96 kB, 29 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI6304.JPG

      (446,47 kB, 22 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI6305.JPG

      (485,13 kB, 21 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI6306.JPG

      (470,09 kB, 25 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI6307.JPG

      (438,15 kB, 24 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI6308.JPG

      (511,72 kB, 22 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallo,


    passt alles und ohne Nummer kommt gelegentlich vor.



    Gruß Sammler32

  • Prima, das freut mich. Kannst du mir vielleicht noch eine Werteinschätzung

    geben, das Stück soll mich Vermutlich wieder verlassen.


    Gruß

    Wolfgang

  • Originales Stück der 1. Variante Mitte der 80ziger. Die Scheide könnte noch den 1. Lack haben, erkennt man an dem verchromten Mundblechring. Die Säbel lagen in der WK und wurden dort auch gewartet, heißt die Scheiden wurden ( im Bedarfsfall ) mit schwarzen Lack einfach überstrichen und ebenso der Chromring. Schau bitte die Tragehilfe genauer an, ob du Stempel am Karabiner / Höhenverstellung findest. Könnte noch eine aus der Zeit vor 1945 sein.

    Preislich sehe ich hier +/- 500 €

  • Hallo,


    beim Wert sind mir bei dieser Variante Spannen von 600-800 Euro bekannt, wobei die höheren Summern von Händlern stammen. Was man dann letztendlich beim Verkauf bekommt ist dann nochmal was anderes. Diese Variante würde ich, wäre sie in meiner Sammlung nur in der Not für die untere Wertgrenze gehen lassen. Oder etwas Risiko und bei egun mit guten Bildern und vernünftiger Beschreibung rein und schauen was passiert.



    Gruß Sammler32

  • Zu dem Preis fehlt mir hier die Quittung, Perfolbeutel und Karton. Preise sind immer subjektiv und liegen im Auge des Käufers.

  • Prima, danke für Eur Meinungen. Ich bin kein Händler und der Zustand ist ja auch nicht

    der beste, ich denke mal das ich ihn wohl günstiger anbieten werde.

    Weder auf dem Karabiner noch auf der Verstellung sind Markierungen zu finden.


    Gruß und bleibt gesund

    wolfgang

  • Hallo,


    mit den Wünschen wird es entweder keine Säbel geben oder die bekommt man auch nicht für meine aufgerufene Spanne. Diese ist für beide Säbelvarianten im sehr guten Zustand mit Gehänge. Alles darüber hinaus und mir sind in meiner Zeit keine Handvoll in Originalverpackung untergekommen, eine Schippe drauf.



    Gruß Sammler32

  • Ich danke dir für den schönen Säbel mit Gebrauchspuren ,er ziert schon meine Wand !!!!

    GRUß Tom.