Fachfrage zur Sommerfeldbluse

  • Hallo Uniformexperten,


    ich habe eine Frage zu den sogenannten "Sommerfeldblusen" für Offiziere. Mit grünem Kragen aus dem russischen Zeltbahnstoff, grünlich waren und dann schnell in ein helles beige ausbleichten.


    Ab wann wurden dies Blusen denn eingeführt bzw. getragen. Gab es eine offizielle Bestimmung zu den Stücken oder waren das einfach Schneideranfertigungen für Offiziere. Die sehen ja trotzdem sehr einheitlich aus.


    Über Hinweise und Informationen freue ich mich sehr.


    Beste Grüße

    KEINERLEI VERSAND ÜBER HERMES !
    SUCHE:
    Alles zum ARI 77
    Schirmmütze Offizier Ari

  • Hallo,

    ein Datum der Einführung ist (mir) nicht bekannt...

    Von der Logik würde ich meinen,daß die 1942 dann verfügbar war...

    Schnitttechnisch ist sie ja wie die Feldbluse für Offiziere...


    Gruß Wolf

  • Hallo,

    hier würde ich sagen,der Schneider hat sich an den Moleskinrock der Reichswehr orientiert...

    Leider sind die Bilder zuwenig,daß man diese Jacke ausreichend bestimmen kann...


    Gruß Wolf

  • ich hab da auch noch ein exemplar aus russischem zeltbahnstoff, gefertigt wie eine feldbluse. auch komisch irgendwie, ähnelt doch eher einer richtigen feldbluse als einer ausgehjacke oder sommerjacke dieses materials.

    Dateien

    Suche alles zur 5.Infanterie-und Jägerdivision sowie zur Garnision Ulm

  • Schönes Stück !

    Ist doch ein Oberfeldw. Vielleicht erklärt das den Feldblusenschnitt. Die Offizierssommerfeldblusen aus dem russ. Beutestoff haben ja immer noch die Ärmelumschläge wie bei den regulären Offz Feldblusen.


    Beste Grüße

    KEINERLEI VERSAND ÜBER HERMES !
    SUCHE:
    Alles zum ARI 77
    Schirmmütze Offizier Ari

  • Hallo, danke für die Bilder. Hat Deine auch Ärmelumschläge ? ist auf dem Foto nicht gut zu erkennen .

    Beste Grüße

    KEINERLEI VERSAND ÜBER HERMES !
    SUCHE:
    Alles zum ARI 77
    Schirmmütze Offizier Ari

  • Interessant, dann konnten auch Feldwebeldienstgrade den Offiziersschnitt tragen ?


    Irgendwie sind diese Sommerfeldblusen ein spannendes Thema. Zu mal sie unter Sammlern ja nicht so beliebet sind und die Preise noch nicht so absurd hoch wie bei anderen Uniformen.


    Beste Grüße

    KEINERLEI VERSAND ÜBER HERMES !
    SUCHE:
    Alles zum ARI 77
    Schirmmütze Offizier Ari

  • Meine Bluse ist werksneu und ungetragen,da der Spieß leider 1943 keine Gelegenheit mehr hatte sie zu tragen.

    Gefallen fürs Vaterland, seine anderen Heimatstücke samt Hochzeitsgala habe ich auch.


    DEA

  • Ein wirklich schönes Stück. Ist die auch aus Beutestoff, oder aus einem anderen Material.


    Beste Grüße

    KEINERLEI VERSAND ÜBER HERMES !
    SUCHE:
    Alles zum ARI 77
    Schirmmütze Offizier Ari

  • Auch richtig tolles Teil ! Bei den Sommerfeldblusen ist scheinbar oft der flache Adler vernäht und nicht der handgestickte. Deine Bluse sieht ja auch nahezu neuwertig aus.


    Beste Grüße

    KEINERLEI VERSAND ÜBER HERMES !
    SUCHE:
    Alles zum ARI 77
    Schirmmütze Offizier Ari

  • Hallo.


    Diese Bluse, gefertigt aus russischen Zeltbahnstoff, war mal in meinem Besitz.

    Interessant das Schulterklappen mit Kurbelstickerei aufgeschlauft waren. Die waren kurz nach Kriegsbeginn per Befehl zu entfernen. Ob so zeitgenössisch getragen weiß ich nicht, aber hauptsache die Klappen meines GAR 111 konnten bewahrt werden.


    wehrmacht-heer-unteroffizier-of-111-mountain-artillery-regiment-eastern-front-lightw--118829.JPG.jpg


    wehrmacht-heer-unteroffizier-of-111-mountain-artillery-regiment-eastern-front-lightw--118840.JPG.jpg


    wehrmacht-heer-unteroffizier-of-111-mountain-artillery-regiment-eastern-front-lightw--118855.JPG.jpg

    MfG Christian

    SUCHE:
    Gebirgs-Artillerie-Regimenter 111, 112

    Gebirgs-Jäger-Regimenter 136, 137, 138, 139