Adlerfibel aus dem 11.Jahrhundert

  • Einfach Wahnsinn! Freut mich für dich! Glückwunsch

    Suche Hersteller-Varianten, frühe Urkunden, Top Portraits ,Etuis zum Flugzeugführerabzeichen !

  • Ist das rechts ein Denar des Marcus Antonius??? Lechz ;-)

    Ich setze mich ins Auto!

    GGF Agrippa
    >>> Suche Fliegerabzeichen 1.WK und Braunschweiger Waterloo - Medaillen <<<

  • Nein ich denke nicht, ist aber schlecht zu erkennen. Hab mal schnell versucht ein paar Bilder zu machen. Kann später noch bessere machen.

    Die Rückseite ist eigentlich ziemlich markant könnte aber bis jetzt nicht finden um welchen Denar es sich handelt.

  • Das sind wirklich bemerkenswerte Funde ! So eine Stelle kommt nicht alle Tage.


    Glückwunsch

    KEINERLEI VERSAND ÜBER HERMES !
    SUCHE:
    Alles zum ARI 77
    Schirmmütze Offizier Ari

  • Das Teil von einer Swastikafibel ist heute noch an der ersten Stelle gekommen.

    Kann jemand sagen ob das ein römisches Werkzeug ist?

  • Sehr schön . Eine Bergbau Hacke , keine typisch römische Form , wäre aber möglich , oder später Mittelater .

    Schipp Schipp Hurra !.

  • Nein ich denke nicht, ist aber schlecht zu erkennen. Hab mal schnell versucht ein paar Bilder zu machen. Kann später noch bessere machen.

    Die Rückseite ist eigentlich ziemlich markant könnte aber bis jetzt nicht finden um welchen Denar es sich handelt.

    Schade, leider nicht. Trotzdem klasse.

    GGF Agrippa
    >>> Suche Fliegerabzeichen 1.WK und Braunschweiger Waterloo - Medaillen <<<

  • sehr sehr schöne Funde..für mich als Antikleien.. .ich würde das nie erkennen das das so alt..ist.. jetzt schleicht in mir der gedanke ob ich nich schon mal was unter der spule hatte und als "schrott" wieder da gelassen hab..

    suche dringend! EKM von 16. Luftgau-Nachrichten-Regiment 1
    EKM von der 1.Kompanie Infanterie-Ersatz-Batalion(mot)53

    Erkennungsmarken Ostpreußischer Garnisonen

    Alles über das Luftgau Nachrichten Regiment 1

    Und Torgau

  • So wieder mal ein paar tolle Funde der letzten zwei Tage.

    Vorgestern die tolle Fibel, eine Münze und Terra Sigilata auf der Baustelle gehabt. Gestern vormittag dann bei der Nachsuche noch 1 1/2 Münzen und ein kleinere Sigilata Stücke.

    Gestern abend dann noch kurz zum Abraum gefahren und ein bisschen Sigilata und kleines Stück Terra Nigra und das scheint bei uns echt selten anzutreffen zu sein.:KLA

  • Die Fibel mit Kreisaugen ist mal toll , aber die Scherben auch schön !.

    Schipp Schipp Hurra !.

  • So die Ausbeute von gestern. Der Denar müsste ein Antoninus pius sein.

    Die kleine Rautenförmige Fibel mit Glaseinlagen ist auch toll, aber leider wahrscheinlich schwierig die Einlagen zu erhalten.

    Kann jemand den Bügel bestimmen für was dieser war?

    Leider wird diese Stelle jetzt dann bald Geschichte sein, wenn dann irgendwann das Haus gebaut wird und auch am Abraum wird sich wahrscheinlich nicht mehr viel tun. Aber ich werde das auf jeden Fall weiter beobachten, den selbst kleinste veränderungen können schließlich wieder Funde zu Tage fördern.

    Dateien

    • DSCF7704.JPG

      (558,65 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF7705.JPG

      (585,6 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF7706.JPG

      (632,15 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF7707.JPG

      (628,68 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Suche Teile vom Jumo 004
    Suche alles über die Luftnachrichtenschule 3 (LNS 3) Pocking


    http://www.rottauer-museum.de

  • kannst ja mal einen baustopp beantragen 😂

    Oh das ist ein ganz heißes Thema.=O Da haben die Grundstückseigentümer auch ordentlich schiss gehabt, aber vom Archäologen wurde es bereits frei gegeben, da es bereits bebaut war und die Befunde bereits damals zerstört wurden. Aber es wurde halt auch damals alles wieder zum auffüllen verwendet und da liegen halt immer noch antike Sachen gemischt mit neues Schrott drinnen. Zum Glück konnte ich die Besitzer beruhigen und deshalb darf ich jetzt als einziger noch auf der Baustelle suchen.8)

  • Es gibt auch gute Mitmenschen - ich wünsche Dir weiterhin maximalen Funderfolg!

    Gruß

    Trüffel

    Isch sach ma 80isch € für den Prügel :rolleyes:

  • Kann jemand den Bügel bestimmen für was dieser war?

    Bei den Römern sehr verbreitet , Schnallen und viele Arten von Befestigungen wurden so aufgeführt .


    Die "Nadel" mit Loch hab ich auch hier , Fundzusammenhang römisch .

    Dateien

    • DSC_7637.JPG

      (327,43 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Schipp Schipp Hurra !.

  • Aber Hallo! ... ist das stark. Ausnutzen bis zur letzten Minute.

    Ich drücke ganz fest die Daumen das da noch mehr zum Vorschein kommt.


    Viele Grüße

    Matthias

    Suchliste:

    Ordensspangen mit der Afrika-Feldzugsmedaille, auch Feldspangen.

    Nachlässe/Urkundengruppen der LW mit Einsatz in Nordafrika und dem Mittelmeerraum

    Nachlässe/Urkundengruppen der folgenden Einheiten: Aufklärungsabteilung 3; FLAK Reg 43.

    Fotos/Negative zu oben genannten Einheiten.