03. Hersteller Brüder Schneider, Wien - Varianten 1935 - 1945

  • Die Firma Brüder Schneider AG, Wien ist nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich von 1939 - 1945 zu einem der vielseitigsten Hersteller von Luftwaffen-Auszeichnungen aufgestiegen. Er hat immer sein eigenes Design für Kranz und Adler bei den Flugzeugführerabzeichen produziert und keine Teile von anderen Herstellern zugekauft. Ich habe mit der unteren Auflistung versucht, die verschiedenen Varianten nach Herstellungszeitraum aufzulisten, es hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

    pasted-from-clipboard.png

  • Variante 1 (Kranz 1. Modell + Adler 1.Modell)


    Hersteller: Brüder Schneider, Wien


    Herstellungszeitraum: 1939

    Hersteller-Markung: ausgeschrieben "Brüder Schneider Wien" auf dem Adler

    Höhe: 52,77 mm

    Breite: 42,82 mm

    Flügelspannweite: 65,9 mm

    Gewicht: ca. 40 g

    Materialien:

    - Adler und Kranz aus Buntmetall oder Tombak

    - Nieten aus Messing

    - Nadelbock aus Buntmetall

    - Nadelhaken aus Messing


    Bilderrechte: Hellracer1


    Bemerkung:

    Diese erste Variante hat noch ein "C" Design Nadelhaken, alle späteren Modelle hatten einen "?" Nadelhaken. Der Nadelbock ist in dieser ersten Ausführung noch schmaler, als die späteren Modelle. Der Nadelbock und Nadelhaken wurden beide direkt auf dem Kranz verlötet.


    Bilder

    IMG_0733.jpgIMG_0752.jpgIMG_0734.jpgIMG_0735.jpgIMG_0746.JPGIMG_0743.jpgIMG_0742.JPG

  • Variante 2 (Kranz 1. Modell + Adler 2.Modell)


    Hersteller: Brüder Schneider, Wien


    Herstellungszeitraum: 1939 - 1941

    Hersteller-Markung: ausgeschrieben "Brüder Schneider AG Wien" auf dem Adler

    Höhe: 52,87 mm

    Breite: 42,00 mm

    Flügelspannweite: 65,40 mm

    Gewicht: ca. 37,8 g

    Materialien:

    - Adler und Kranz aus Buntmetall oder Tombak

    - Nieten aus Messing

    - Nadelbock aus Buntmetall

    - Nadelhaken aus Messing


    Sammlung: Hellracer1


    Bemerkung:

    Diese zweite Variante hat gegenüber der ersten Variante einen "?" Design Nadelhaken. Der Adler wurde leicht überarbeitet, es kam das 2. Druckguss-Werkzeug zum Einsatz. Der Nadelbock ist in dieser zweiten Ausführung auch noch schmaler, als die späteren Modelle. Der Nadelbock und Nadelhaken wurden beide direkt auf dem Kranz verlötet.


    Bilder

    P1060697.JPGP1060699.JPGP1060700.JPGP1060698.JPGP1060701.JPGP1060702.JPGP1060703.JPGP1060705.JPG


    P1060704.JPG

    P1060707.JPG

    P1060709.JPG

  • Variante 3 (Kranz 1. Modell + Adler 3.Modell)


    Hersteller: Brüder Schneider, Wien


    Herstellungszeitraum: 1939 - 1941

    Hersteller-Markung: Keine

    Höhe: 53,00 mm

    Breite: 42,50 mm

    Flügelspannweite: 65,70 mm

    Gewicht: ca. 35,8 g

    Materialien:

    - Adler und Kranz aus Buntmetall oder Tombak

    - Nieten aus Messing

    - Nadelbock aus Buntmetall

    - Nadelhaken aus Messing


    Sammlung: Hellracer1


    Bemerkung:

    Diese dritte Variante hat gegenüber der ersten beiden Varianten einen breiteren Nadelbock. Der Adler wurde wieder leicht überarbeitet, es kam das 3. Druckguss-Werkzeug zum Einsatz. Der Nadelbock und Nadelhaken wurden beide direkt auf dem Kranz verlötet.


    Bilder

    P1070232.JPGP1070235.JPGP1070234.JPGP1070233.JPGP1070237.JPGP1070238.JPGP1070239.JPGP1070240.JPGP1070241.JPGP1070242.JPG



  • Variante 4 (Kranz 1. Modell + Adler 4.Modell)


    Hersteller: Brüder Schneider, Wien


    Herstellungszeitraum: 1940 - 1942

    Hersteller-Markung: "BSW" in einem Kleeblatt auf dem Adler

    Höhe: 53,30 mm

    Breite: 42,55 mm

    Flügelspannweite: 65,20 mm

    Gewicht: ca. 38,8 g

    Materialien:

    - Adler und Kranz aus Buntmetall oder Tombak

    - Nieten aus Buntmetall

    - Nadelbock aus Buntmetall

    - Nadelhaken aus Buntmetall


    Sammlung: Hellracer1


    Bemerkung:

    Diese vierte Variante hat gegenüber der ersten drei Varianten einen sehr breiten schmalen Nadelbock. Der Adler wurde wieder leicht überarbeitet, es kam das 4. Druckguss-Werkzeug zum Einsatz. Der Nadelbock und Nadelhaken wurden beide direkt auf dem Kranz verlötet.


    Bilder

    P1060710.JPGP1060712.JPGP1060713.JPGP1060711.JPGP1060714.JPGP1060715.JPGP1060716.JPGP1060718.JPGP1060717.JPGP1060719.JPGP1060720.JPG

  • Variante 5 Zink (Kranz 1. Modell + Adler 4.Modell)


    Hersteller: Brüder Schneider, Wien


    Herstellungszeitraum: 1943 - 1945

    Hersteller-Markung: "BSW" in einem Kleeblatt auf dem Adler

    Höhe: 53,00 mm

    Breite: 42,50 mm

    Flügelspannweite: 66,20 mm

    Gewicht: ca. 32,8 g

    Materialien:

    - Adler und Kranz aus Zink

    - Nieten aus Zink

    - Nadelbock aus Buntmetall

    - Nadelhaken aus Buntmetall


    Sammlung: Hellracer1


    Bemerkung:

    Der Adler wurde aus dem 4. Druckguss-Werkzeug hergestellt. Der Nadelbock und Nadelhaken "C" Design mit runder Platte wurden beide direkt auf dem Kranz verlötet. Die Zinkstücke von Brüder Schneider haben typische Ausblühungen, die nur BSW hat.


    Bilder

    P1150055.jpgP1150057.jpgP1150061.jpgP1150062.jpgP1150063.jpgP1150065.jpg

    P1150064.jpg

  • Variante 6 Zink (Kranz 1. Modell + Adler 4.Modell)


    Hersteller: Brüder Schneider, Wien


    Herstellungszeitraum: 1943 - 1945

    Hersteller-Markung: "BSW" in einem Kleeblatt auf dem Adler

    Höhe: 53,00 mm

    Breite: 42,60 mm

    Flügelspannweite: 65,20 mm

    Gewicht: ca. 32,8 g

    Materialien:

    - Adler und Kranz aus Zink

    - Nieten aus Zink

    - Nadelbock aus Buntmetall

    - Nadelhaken aus Buntmetall


    Sammlung: User "aßterix"


    Bemerkung:

    Der Adler wurde aus dem 4. Druckguss-Werkzeug hergestellt. Der Nadelbock und Nadelhaken "C" Design mit rechteckiger Platte wurden beide direkt auf dem Kranz verlötet. Die Zinkstücke von Brüder Schneider haben typische Ausblühungen, die nur BSW hat.


    Bilder


    IMG-20200526-WA0005.jpgIMG-20200526-WA0017.jpgIMG-20200526-WA0000.jpgIMG-20200526-WA0015.jpg

    IMG-20200526-WA0011.jpgIMG-20200526-WA0008.jpgIMG-20200526-WA0009.jpgIMG-20200526-WA0012.jpgIMG-20200526-WA0013.jpgIMG-20200526-WA0016.jpg