07. Hersteller Friedrich Linden, Lüdenscheid - Varianten 1935 - 1945

  • Die Firma Friedrich Linden, Lüdenscheid gehört zu den größeren Herstellern von Orden und Auszeichnungen des 3. Reiches. Sie sind leicht zu erkennen, an dem großen und schweren Kranz und an den dünnen Armen des Hakenkreuzes. Normalerweise sind die Orden mit FLL gestempelt, warum aber alle Flugzeugführerabzeichen alle ungestempelt waren, ist bisher noch nicht geklärt worden.

    pasted-from-clipboard.png

  • Variante 2 (Kranz 1. Modell + Adler 1.Modell)


    Hersteller: Friedrich Linden, Lüdenscheid


    Herstellungszeitraum: unbekannt

    Hersteller-Markung: "Keine"

    Höhe: 52,47 mm

    Breite: 42,67 mm

    Flügelspannweite: 63,81 mm

    Gewicht: ca. 42,81 g


    Materialien:

    - Adler und Kranz nur aus Buntmetall

    - Nieten aus Messing

    - Nadelbock aus Buntmetall

    - Nadelhaken aus Messing


    Sammlung: Hellracer1


    Bemerkung:

    Diese zweite Variante wurde nur aus Buntmetall gefertigt, ist sonst identisch mit der ersten Variante. Der Nadelbock und Nadelhaken im "?" Design wurden beide direkt auf dem Kranz verlötet.


    Bilder

    P1060833.JPG

    P1060835.JPG

    P1060836.JPG

    P1060834.JPG

    P1060838.JPG

    P1060839.JPG

    P1060840.JPG

    P1060841.JPG

    P1060842.JPG

    P1060843.JPG

  • Variante 3 (Kranz 1. Modell + Adler 1.Modell)


    Hersteller: Friedrich Linden, Lüdenscheid


    Herstellungszeitraum: unbekannt

    Hersteller-Markung: "Keine"

    Höhe: 53,27 mm

    Breite: 42,86 mm

    Flügelspannweite: 64,20 mm

    Gewicht: ca. 42,11 g

    Materialien:

    - Adler und Kranz aus Zink

    - Nieten aus Zink

    - Nadelbock aus Zink

    - Nadelhaken aus Messing


    Sammlung: User "Der Metzger"


    Bemerkung:

    Diese dritte Variante wurde nur aus Zink gefertigt, es wurde ein Block Nadelbock aus Zink verwenden und der Nadelhaken war ein "C" Design Stück aus Messing. Der Nadelbock und Nadelhaken im "C" Design wurden beide direkt auf dem Kranz verlötet.


    Bilder

    IMG_2190.JPGIMG_1791.JPGIMG_1444.JPGIMG_1445.JPGIMG_1451.JPGIMG_1447.JPGIMG_2192.JPGIMG_2191.JPG

  • Variante 5 (Kranz 1. Modell + Adler 1.Modell)


    Hersteller: Friedrich Linden, Lüdenscheid


    Herstellungszeitraum: 1943 - 1945

    Hersteller-Markung: "Keine"

    Höhe: 53,30 mm

    Breite: 42,99 mm

    Flügelspannweite: 64,20 mm

    Gewicht: ca. 33,76 g

    Materialien:

    - Adler und Kranz aus Zink

    - Nieten aus Zink

    - Nadelbock aus Zink

    - Nadelhaken aus Messing


    Sammlung: Hellracer1


    Bemerkung:

    Diese fünfte Variante wurde nur aus Zink gefertigt, es wurde ein Nadelbock aus einfachen gefalteten Metall verwenden und der Nadelhaken war ein "?" Design Stück auf runder Platte befestigt. Der Nadelbock und Nadelhaken im "? mit runder Platte" Design wurden beide direkt auf dem Kranz verlötet.


    Bilder

    P1160667.jpgP1160666.JPGP1160677.JPGP1160668.jpgP1160669.jpgP1160670.jpgP1160673.JPGP1160672.JPGP1160675.jpgP1160676.jpg



    Suche immer: