Hammer Ausbeute!! Goldenes PA, SS, General, Luftwaffe, GebJg

  • Moin liebe Leute :)


    Ersteinmal möchte ich mich bei den ganzen Leute hier ausm MFF bedanken welche mir bei den Originalitätsbestimmungen halfen.


    Ich fange mal mit dem Parteinachlass an.


    Der Träger der Parteiabzeichen sowie der Auszeichnungen aus dem 1.Wk war ein ehemaliger Bürgermeister einer größeren bayerischen Stadt. Sein Amt hatte er 33 angetreten. Eventuell kommt noch was nach. Alle Auszeichnungen sind absolut einwandfreie Originale! Das GPA ist rückseitig nummeriert (5-Stellig,mit 8 beginnend)

    Eigentlich ist Partei gar nicht so mein Ding, aber der Nachlass war bislang noch nie in Sammlerhand und stammt direkt von Privat.


    Der Fotonachlass stammt von einem Generalsfahrer. Eventuell errät ja einer welcher General hier abgebildet wurde. :)


    Beim SS Nachlass bin ich mir noch unsicher was da alles original ist. Die Metallstücke für den Schulterriemen sehen gut aus, NKS soweit MMn auch, schukla sowie Totenkopf... da bin ich mir sehr unsicher.


    Ansonsten gab es noch 2 GbJg Nachlässe.

    1x Trägerfoto mit den ganzen umliegenden Edelweißabzeichen


    1x Wehrpass GebJg... war von 39 an dabei.

    Bis 44, gefallen in den Südital. Bergen.

    Eintragung im Wehrpass sowie Sterbebild und Portraitfotos vorhanden.

    Er bekam als Stabssoldat die Ostmedaille.


    2x SS Portrait... Hat mich sehr gefreut, bekomm ich leider selten.


    Das Schild find ich Hammer... Hat jemand sowas schonmal gesehen? Leider ist es in einem beschissenen Zustand. Sobald ich versuche es zu reinigen geht alles runter. Ich habs erstmal gelassen. Habt ihr ne Idee? Mit Wachs oder Lack versiegeln?


    2x 98iger Seitengewehre


    Luftwaffeneffekte...


    Koppelschloss Heer mit Lederzunge. Rückseitig gemarkt mit RS&S.

    1937 Lederzunge.

  • Hier noch ein paar Bilder

  • Schöne W-SS Totenkopf Portrait!

    ++ Mein Tauschecke: Auf der suche nach Nachlassen, Dokumenten u. Fotos:
    Alles anbieten: LSSAH & 1. SS-Pz.Div. "LAH" & 12. SS "HJ" Division (auch HIAG / I. SS-Pz.-Korps nachkrieg)
    Habe einen Databank von über 5000 Namen der "HJ" Division.
    Sie möchten mir immer kontaktieren über die 12. SS "HJ" Division

  • Danke für die lieben Antworten!


    Hier noch ein paar Bilder des Nachlasses.

    GPA hat minimalste haarrisse, ist hald ein getragenes Stück. Mich würde interessieren ob die DA Silber beschädigt ist? Auf mich wirkt der Adlerkopf so klein. Qualitativ gefällt mir die Bronzvariante um einiges besser.

  • Eiserne Halbmond bitte mal zeigen, auch mit RS.

    Sehr gerne!


    Auf der Nadel ist ne 3 stellige Nummer... 825? Silber? Ich habe von den Stücken leider null Ahnung.


    Zum Halbmond gibt es sogar noch ein originales Trägerfoto. Leider will sich der VK noch nicht davon trennen. Könnte und dürfte es aber aus verständlichen Gründen hier leider eh nicht zeigen. Ich finde den Halbmond super!

  • Hi - meiner Meinung nach ein gutes Stück, aber mit offenbar nachträglich angebrachter Nadelsicherung.

    Ich habe das bei diesem Typ von Stern so noch nie gesehen (lasse mich aber gerne belehren)

    Was ist das unter der Tughra - ist das Schmutz, oder wurde diese nachträglich nochmals aufgeklebt.

    Was allerdings auch sein kann: Der Träger hat das Stück mit Zaponlack versiegelt. Ich habe das bei EH bereits mehrmals gesehen.

    Schützt vermutlich die Emaille besser.

    Hersteller: Godet oder Meybauer, meine ich.

    Nicht ganz perfekt das Stück, aber (falls Verkauf) nicht billig abzugeben. Siehe dedehansen.

    errare humanum est8)


    Alter Sammlerspruch: Dein Objekt ist immer nur so viel wert, wie Dir einer bereit ist zu zahlen.

  • Du ich hab mir den jetzt vorhin zum ersten mal rückseitig angesehen.


    Vorhin nach Vergleichsbildern gesucht und direkt gemerkt dass der etwas abseits der Norm sein muss. :D


    Keine Sorge, das Konvolut bleibt zusammen. Dennoch würde mich der Einzelwert des Halbmondes brennend unteressieren. Gerne per PN.

    Suche ALLES militärische aus der Dreiflüssestadt -- PASSAU --

  • Vielen lieben Dank für die ganzen Infos!

    Ich habe leider keinen Plan ob das Schmutz oder etwas anderes ist... wirklich nicht.

    Ich hab dir aber fix noch ein paar Bilder der Rückseite gemacht.


    lg

  • Danke für die guten Bilder.

    Wie gesagt, so noch nie gesehen. (also die Sicherung)

    errare humanum est8)


    Alter Sammlerspruch: Dein Objekt ist immer nur so viel wert, wie Dir einer bereit ist zu zahlen.

  • Ja, ist ein Doppelpunzierter. Deshalb mutmasse ich auch insbesondere mit Meybauer. Da gab es auch doppelpunzierte EKs (z.B. 950/925)

    errare humanum est8)


    Alter Sammlerspruch: Dein Objekt ist immer nur so viel wert, wie Dir einer bereit ist zu zahlen.

  • Danke für die guten Bilder.

    Wie gesagt, so noch nie gesehen. (also die Sicherung)

    Sehr sehr gerne! Ich bin für jede Antwort und jeden Kommentar hier dankbar!

    Schwierige Frage ob das schon immer so dran war... Wenn das nachträglich gemacht wurde dann sicher vor 45 und von einem Fachmann. Sieht ja einwandfrei aus. Aber das ist nur meine Laiensichtweise.


    Lg

    Suche ALLES militärische aus der Dreiflüssestadt -- PASSAU --