Meinungem zu Mauser für Chile - 1893? Gut oder kann das weg?

  • Da Du nicht sehr geschickt zu sein scheinst ältere Gegenstände wieder herzurichten (restaurieren), würde ich Dir raten das "Ding" zu verschenken. Verschenken deshalb , weil Du es ja sonst in die berüchtigte Tonne werfen würdest und somit erleidest Du ja keinen Verlust. Du wirst ja sicherlich

    auch für dieses Stück nichts bezahlt haben, da Du ja schon gleich an die "Tonne" denkst. Dort hin bringt man ja nur Gegenstände die für einem persönlich wertlos sind und nichts gekostet haben. (meistens)

    In richtigen Händen ließe sich aus diesem Gewehr sicherlich noch wieder ein ansehnliches Stück machen und hier im Verkauf findet sich bestimmt noch

    ein Liebhaber der auch solche "runtergekommenen" Stücke zu schätzen weis.

    :)Ich nehme es Dir als Geschenk gerne ab ! :)

  • Bastler gibt es sicherlich dafür! Die wollen aber meistens wenig bis garnichts zahlen.

    Sammelschwerpunkt Pistolen der deutschen Truppen im II. WK mit Zubehör und Dokumente.


    Militärische Dienstuhren deutsch aus dem II. WK.


    Suche Pistolentaschen der Wehrmacht und Waffenzubehör einschließlich Dokumente.


    Suche auch ständig alte Automatik- und Wehrmachtsuhren. Auch in defektem Zustand.

  • Wenn die Frage war ob es in die Tonne kann , dann spielt das doch keine Rolle ! Und wer etwas in die Tonne werfen will hat auch gewöhnlich nichts dafür bezahlt.

    Ich frage mich nur warum immer diese Frage der Tonne kommt , kann man das Teil dann nicht lieber einen interessierten Jungsammler oder Interessenten schenken der es sich dann aufarbeitet ?

    Verlust wäre doch keiner, ob nun Tonne oder verschenken.

  • Ich kenne mich sowas nicht aus, daher frage ich ja hier die Profis. Das Gewehr lag wohl Jahrelang in einem Hobby Raum und wurde mir angeboten und ich soll was dafür bieten. Daher die Frage ob sich das überhaupt lohnt? Den letzten Lauf den ich hier gepostet habe soll wertlos gewesen sein, daher dachte ich frage ich erst bevor ich Geld für etwas ausgeben was dann tatsächlich nichts wert ist.

    :kapSuche nach einem schönen M35 / M40 DAK Helm :kap

  • Ja sicherlich hat dieses Stück auch noch einen gewissen Wert, aber wenn Du es kaufen willst um damit ein Geschäft zu machen, dann wird es nicht viel werden. Es muß eine Menge an Arbeit in das Stück gebracht werden. Es ist wirklich nur noch etwas für Bastler oder Anfänger die sich das Stück wieder herrichten möchten.

    Jetzt kommt es darauf an was Du dafür bezahlen sollst.

  • Ja, das ist die Frage. Ich soll ein Gebot dafür abgeben, habe halt keine Ahnung ob ich jetzt 50€ bieten soll oder was wäre angemessen?

    :kapSuche nach einem schönen M35 / M40 DAK Helm :kap

  • Biete ihm die 50 € und warte ab wie er reagiert. Erkläre ihm das an dem Stück noch viel / sehr viel zu machen ist ehe es wieder ansehnlich aussieht.

  • .....Ich soll ein Gebot dafür abgeben, ....

    Das sind mir immer die allerliebsten Zeitgenossen. Geben immer vor Null Ahnung von Nix zu haben bzw. sind zu faul um sich zu informieren und wenn man denen dann einen Vorschlag unterbreitet ist denen das grundsätzlich zu wenig. Allein deswegen würde ich schon dankend abwinken. Zum Stück selber.... es gibt für alles "Liebhaber" die Frage ist halt, ob man sich vor dem Hintergrund des aktuellen, pervertierten Waffenrechts sowas überhaupt antun möchte. Im Prinzip sind diese ganzen Deko-Geschichten tatsächlich "für die Tonne".

  • Ich kenne mich sowas nicht aus, daher frage ich ja hier die Profis. Das Gewehr lag wohl Jahrelang in einem Hobby Raum und wurde mir angeboten und ich soll was dafür bieten. Daher die Frage ob sich das überhaupt lohnt? Den letzten Lauf den ich hier gepostet habe soll wertlos gewesen sein, daher dachte ich frage ich erst bevor ich Geld für etwas ausgeben was dann tatsächlich nichts wert ist.

    Der letzte Lauf war EWB pflichtig-also nicht so einfach FREI erwerbbar,ob der Besitzer jemals dafür die Befugniss gahabt hätte,sei dahingestellt,er hätte ansonstn ja auch gewusst,wie und wo er das Teil REGULÄR los wird.

    Das hier gezeigte DEKO Gewehr ist (noch) frei ab 18-zum basteln und restaurieren kann man da vielleicht auch noch 70€ investieren.

    Aber einen 3stelligen Preis sehe ich da nicht.


    ral6014 gebe ich natürlich Recht,nach Geboten fragen und alles als "zu wenig" einschätzen-das lässt das Stück akut unintressant dahinziehen.

    SUCHE : Papiere mit Bezug (Fhj)GrenRgt.1235 & 1242 bzw. Kämpfe in Ostdeutschland 1945 ; SG84/98 Hersteller"ab" ; einen rotbraunen Bakelitt-Dienstglas-Köcher ; Klappspatentasche

    Meine Bewertungen: sven79