HILFE ! Was ist das für eine Lederjacke? Wehrmacht ? Kradjacke? Kriegsmarine?

  • Hier habe ich eine Lederjacke bekommen. Habe sie noch nicht gekauft. Durfte sie aber erst mal nach Hause zur Begutachtung mitnehmen. Was ist das für eine Jacke?

    Hat die irgend etwas mit dem 2. Weltkrieg zu tun? Oder ist das Nachkrieg Polizei etc. . Die Knöpfe sind bis auf einen von Assmann Lüdenscheid. Einige am Rücken Goldfarbig und andere nur Grau. Auf den Druckknöpfen steht Derby. Über eine Info von euch würde ich mich sehr freuen. :):):)

    Dateien

    • DSCI1438.JPG

      (603,93 kB, 30 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI1439.JPG

      (912,72 kB, 22 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI1440.JPG

      (782,83 kB, 20 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI1441.JPG

      (837,95 kB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI1442.JPG

      (556,88 kB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI1443.JPG

      (866,36 kB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI1444.JPG

      (857,9 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI1445.JPG

      (922,69 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI1446.JPG

      (887,68 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI1447.JPG

      (878,28 kB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI1449.JPG

      (810,23 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI1450.JPG

      (847,18 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI1451.JPG

      (812,91 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI1452.JPG

      (850,85 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI1456.JPG

      (812,3 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI1457.JPG

      (919,37 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI1458.JPG

      (831,34 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI1459.JPG

      (943,9 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI1460.JPG

      (890,19 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI1461.JPG

      (947,02 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI1463.JPG

      (886,2 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI1464.JPG

      (890,7 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI1465.JPG

      (897,75 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI1466.JPG

      (819,96 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI1467.JPG

      (849,08 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI1468.JPG

      (815,63 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI1469.JPG

      (816,31 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI1470.JPG

      (927,44 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI1471.JPG

      (915,17 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCI1472.JPG

      (829,42 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Danke , dass war sehr wichtig. Also nicht kaufwürdig. Kann man sagen aus welcher Zeit? 70 er Jahre ?

    Der Verkäufer hat da nämlich auch keinen Plan. Wollte aber 170,00 € haben. :(

  • Es wundert mich nur , weil die Knöpfe von der Firma Assmann sind. Hat die nach 1945 noch produziert?

  • BRD Militaria und Co interessiert mich nicht,daher kann ich auch nicht sagen ob sammelwürdig oder nicht.

    Assmann produzierte auch nach dem Krieg noch.

    Auf dem Ärmel finden sich meist Nahtspuren von einem Polizei wappen.

  • Danke für deine Infos. Also geht die Jacke zurück. Sowas will ich auch nicht haben. Ich dachte, es ist was besonderes vor 1945. ;)

  • Habe die Nahtspuren gefunden. Hätte ich auch gleich richtig kucken müssen. :S

  • Ledersachen sind ein sehr spezielles Thema - selbst wenn sie zweifelsfrei der Zeit des 2.WK zugeordnet werden können. Die meisten dieser Stücke hinken wertmäßig der Stoffbekleidung weit hinterher und sind auch nicht besonders gesucht - wenn man mal von ausgefallener U-Boot/Panzer/Sonstwas Bekleidung absieht.

    Zur gezeigten Jacke:

    Die Reichswehr - und später auch die Wehrmacht - hatte eine sehr ähnliche Jacke als Motorrad-Bekleidung. Vom Schnitt her der gezeigten Joppe sehr ähnlich. Allerdings hatte die Reichswehrjacke einen Stoffkragen und die Knöpfe saßen auf einem zusätzlichen Lederstreifen und waren vernäht. Denke, mal dass dieses Modell als Vorbild für all die Nachkriegspolizeijacken gedient haben dürfte.

    Deine ist allerdings tatsächlich nicht alt. Ich hatte eine sehr ähnliche Jacke der bayer. Polizei die ich viele Jahre lang als normale Alltagsjacke getragen habe. Ich habe sie erst vor kurzer Zeit für rd. 70€ verkauft. Auch in neuwertigem Zustand sind diese Dinger nicht mehr als 100€ wert - sofern sie sich jemand zum Tragen einbildet.

  • Ledersachen sind ein sehr spezielles Thema - selbst wenn sie zweifelsfrei der Zeit des 2.WK zugeordnet werden können. Die meisten dieser Stücke hinken wertmäßig der Stoffbekleidung weit hinterher und sind auch nicht besonders gesucht - wenn man mal von ausgefallener U-Boot/Panzer/Sonstwas Bekleidung absieht.

    Zur gezeigten Jacke:

    Die Reichswehr - und später auch die Wehrmacht - hatte eine sehr ähnliche Jacke als Motorrad-Bekleidung. Vom Schnitt her der gezeigten Joppe sehr ähnlich. Allerdings hatte die Reichswehrjacke einen Stoffkragen und die Knöpfe saßen auf einem zusätzlichen Lederstreifen und waren vernäht. Denke, mal dass dieses Modell als Vorbild für all die Nachkriegspolizeijacken gedient haben dürfte.

    Deine ist allerdings tatsächlich nicht alt. Ich hatte eine sehr ähnliche Jacke der bayer. Polizei die ich viele Jahre lang als normale Alltagsjacke getragen habe. Ich habe sie erst vor kurzer Zeit für rd. 70€ verkauft. Auch in neuwertigem Zustand sind diese Dinger nicht mehr als 100€ wert - sofern sie sich jemand zum Tragen einbildet.

    Auch dir ein Dank für die Information. Die Jacke ist schnell wieder bei seinem Besitzer gelandet. Ich habe hier wieder etwas dazu gelernt. ;):thumbup: