Adolf Hitler Büste *Schmidt Hofer* Original?


  • Ich bin da bei der Preiseinschätzung ganz bei Dir. Sie wäre mir noch etwas mehr wert, so ca. 1600€. Aber irgendwie muss es auch in der Relation realistisch bleiben.


    Viele Grüße

    Albrecht

    Suche: Nachlässe von Trägern des Ritterkreuzes, des Deutschen Kreuzes, der Ehrenblattspange , der Waffen-SS und andere seltene oder umfangreiche Nachlässe


    Weiterhin alle militärischen Jacken mit Trägerfoto oder anderer Provinienz


    Alle Beiträge, Fotos und Angebote dienen gemäß § 86 Absatz 3 StGB der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens

  • Warum muß denn immer alles ein Schnäppchen sein? Wenn mir etwas gefällt (das hie gerade nicht) dann zahle ich auch gut dafür. Wenn hier jemand schreibt: "die würde ich richtig gut bezahlen", dann könnte ich mir vorstellen das er weiss was er sagt.

    Evtl. ist Lebensgrröße ja auch beliebter.....


    Gruß herroberst

    Es spricht hier ja niemand von Schnäppchen, sondern es wird mit dem Bestand, deren Kaufpreise und Grössen verglichen. Das ist alles und somit kann auch so eine Aussage getroffen werden ;)

    Alle von mir gezeigten Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 dienen nur der Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.



  • Stimm ich dir zu 100% zu. Ausser das es wirklich solche Büsten Sammler gibt ^^ da hab ich schon mal was gesehen, wo ich dachte ich bin im falschen Film.

    Alle von mir gezeigten Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 dienen nur der Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.



  • Es spricht hier ja niemand von Schnäppchen, sondern es wird mit dem Bestand, deren Kaufpreise und Grössen verglichen. Das ist alles und somit kann auch so eine Aussage getroffen werden ;)

    Ich denke wenn Du alles liest wirst Du im Beitrag Nr. 15 den Satz:

    "in der Größe kein schnäppchen" finden. Ich gebe ihm ja auch recht, habe nur angemerkt warum alles "Schnäppchen sein müssen, es geht doch ums Sammeln, oder doch mehr ums Geld? Alle reden von Supertollen Sachen, aber wenn ein reeller Preis aufgerufen wird, ziert man sich....


    herroberst

    Ich verweise auf § 86 und 86a StGB. Die gezeigten Bilder dienen zur wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung.

  • Ich denke wenn Du alles liest wirst Du im Beitrag Nr. 15 den Satz:

    "in der Größe kein schnäppchen" finden. Ich gebe ihm ja auch recht, habe nur angemerkt warum alles "Schnäppchen sein müssen, es geht doch ums Sammeln, oder doch mehr ums Geld? Alle reden von Supertollen Sachen, aber wenn ein reeller Preis aufgerufen wird, ziert man sich....


    herroberst

    Keine Angst, ich habe Deine Nachricht schon richtig verstanden und wollte Dich in keiner Art und Weise irgendwie angreifen. Aber wie gesagt, 2.6k sind sehr sportlich für dieses Stück und für diesen Betrag würde ich persönlich eine andere Büste kaufen.

    Alle von mir gezeigten Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 dienen nur der Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.



  • @ Stahlhelm40,

    ich gebe Dir da ja vollkommen Recht.

    Mir ging es auch mehr um die allgemeinen Motive beim Sammeln. Die Büste ist evtl. nicht

    das beste Beispiel.

    Durch Zufall ist der Wertzuwachs im Bereich Militaria sehr gut, aber kann das

    der Grund sein etwas zu sammeln? Für viele bestimmt, aber ein negativer Beigeschmack

    etabliert sich dadurch schon. Meine liebsten Dinge in meiner Sammlung sind oft nur ein paar Euros wert, und dennoch könnte ich mich nicht davon trennen. Sicher, ich habe auch ein paar hochpreisige Dinge in der Sammlung, die ich sehr mag, diese Sachen werden erst nach meinem Ableben von meiner Frau bei Herrmann-Historica eingeliefert werden.


    Sammlergrüße herroberst

    Ich verweise auf § 86 und 86a StGB. Die gezeigten Bilder dienen zur wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung.

  • Da kann ich Dir in allen Punkten zustimmen. Das Sammeln mit Rendite-Absicht ist eine andere Sammelleidenschaft als meine. Ich sammle aus historischem Interesse (nicht nur Militaria) und nicht aus wirtschaftlichem Interesse. Im Militaria-Bereich hat es mich persönlich noch nie interessiert ob der Wert steigt oder fällt. Am Ende muss das aber jeder für sich selbst entscheiden, wie und warum er etwas sammelt oder mit was er sein Geld verdienen will/muss.

    Alle von mir gezeigten Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 dienen nur der Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.