Gasmaske 1.Weltkrieg-Scheunenfund

  • Diese Gasmaske durfte ich heute aus einer sehr alten Scheune mitnehmen.

    Der Zustand ist mehr als dürftig aber zum wegwerfen zu schade.

    Meine Frage.:

    Deutsch 1.WK ?

    Dateien

    • IMG_0130.JPG

      (418,18 kB, 21 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0131.JPG

      (377,72 kB, 21 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0132.JPG

      (644,63 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0134.JPG

      (437,99 kB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0133.JPG

      (513,58 kB, 18 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0135.JPG

      (359,77 kB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0136.JPG

      (467,63 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0137.JPG

      (393,75 kB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0138.JPG

      (382,71 kB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0139.JPG

      (357,79 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0140.JPG

      (508,51 kB, 23 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ich versichere, dass die von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Gegenstände aus der Zeit von 1933-1945 nur zu Zwecken der Originalitätsbestimmung gezeigt werden.

  • Gummimaske von 1915 glaub ich. Die dicken Backen waren da, damit man von aussen die Glaeser abwischen kann.

  • Ich danke euch für die schnelle Bestimmung.

    Heinz.

    Ich versichere, dass die von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Gegenstände aus der Zeit von 1933-1945 nur zu Zwecken der Originalitätsbestimmung gezeigt werden.

  • Ist eine sogenannte Rahmenmaske 1916

  • Gummimaske muesste die Sammelbezeichnung fuer die Masken aus gummierten Stoff sein. Gab es ab 1915. Wo jetzt die Unterschiede zwischen Bandmaske und Rahmenmaske sind und der Ausfuehrung von 1915 oder 1916 , da muessen wir den bolle fragen!

  • So schlecht ist die jetzt nicht , und erstmal eine finden . War keine Büchse dort ?.

    Schipp Schipp Hurra !.

  • Nein, leider keine Dose.

    Ich versichere, dass die von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Gegenstände aus der Zeit von 1933-1945 nur zu Zwecken der Originalitätsbestimmung gezeigt werden.

  • Dosen bekommt man ohne Probleme , öfter als Masken .

    Schipp Schipp Hurra !.

  • Der Hauptunterschied, bei dem man es gleich erkennt ob GM15 oder 16 ist die Größe der Platte, auf die man den Filter schraubt. Bei der GM15 ist der Durchmesser viel größer als der Filter, bei der GM16 nahezu gleich. (siehe unten) Die restlichen Unterschiede betreffen Bänder, Ränder usw.

    Bei der hier gezeigten gehe ich eigentlich - wegen der roten Farbe auf Filter und Augenringen - von einer Übungsmaske aus. Diese waren doch rot gekennzeichnet.

    Ich schmeiss mal noch was anderes in den Raum, kann es allerdings nicht richtig erkennen. Kann evtl. auch eine österreichische Maske sein, die deutschen sind etwas anders geschnitten.

    Dateien

    • SN853783.JPG

      (411,17 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Gruß
    Thomas