US Army Bomberhelm bzw. Fliegerhelm!

  • Hallo!


    Nun einmal ein nicht häufig anzutreffender US-Helm! :P Das Innenfutter ist noch drin und Original! Marke "1053A" auf dem Augenwulst. Wahrscheinlich späte 2. WK Produktion, oder?


    Gruss Kaiser

    Dateien

    • USHelmFlieger1a.JPG

      (204,65 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • USHelmFlieger1c.JPG

      (326,34 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • SDC16020.JPG

      (325,49 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • SDC16018.JPG

      (677,39 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • SDC16032.JPG

      (311,96 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • SDC16934.JPG

      (701 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Suche zur Zeit interessante Effekten von WH, WL, WM und der Waffen-SS-bzw. der Allg. SS. Weiterhin einen schönen Ärmelschild Narvik der Kriegsmarine und ein Paar originale Kokarden für eine bayerische Mannschaftspickelhaube.

  • Ein schöner und kompletter "M3- (Flak) Helmet". Ja der "Heatstamp" ist von McCord aus dem August/September 1944. Solche Helme sieht man nicht jeden Tag.

    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.
    - Und ich bin kein Verkaufsberater -

  • Hallo Sleepwalker!


    Danke dir! Ich habe ihn allerdings als Bomberhelmbekommen! Und diesmal war wirklich kein versteckter Stempel auf den Webgurten des Innenfutters vorhanden! ;)


    Gruss Kaiser

    Suche zur Zeit interessante Effekten von WH, WL, WM und der Waffen-SS-bzw. der Allg. SS. Weiterhin einen schönen Ärmelschild Narvik der Kriegsmarine und ein Paar originale Kokarden für eine bayerische Mannschaftspickelhaube.

  • Ja er wurde ja auch von Bomerbesatzungen getragen. Von diesem Modell wurden, und das nur von McCord, 210.000 Stück hergestellt.

    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.
    - Und ich bin kein Verkaufsberater -

  • Hallo Sleepwalker!


    Diese "Flakhelme" wurden doch sicherlich auch weit nach dem 2. WK noch aufgetragen, oder?


    Gruss Kaiser

    Suche zur Zeit interessante Effekten von WH, WL, WM und der Waffen-SS-bzw. der Allg. SS. Weiterhin einen schönen Ärmelschild Narvik der Kriegsmarine und ein Paar originale Kokarden für eine bayerische Mannschaftspickelhaube.

  • Servus, unter Flakhelmet oder Flakjacket versteht man Splitteschutz, Helm wurde relativ bald durch den M4 ersetzt.


    Mfg Duke

    Suche US Uniformen und Ausrüstung 2.WK

  • Habe ich schon in den Bergen gefunden.

    Bin immer auf der Suche nach uralten Schlüsseln, Schlössern, Vorhängeschlössern und Eisentruhen.

  • Super tolles Stück, ich finde diese Helme auch immer toll anzusehen

    Suche alles aus Duisburg und schöne Portraits

  • Ja vor Kriegsende gab es noch die M4, MaA1, M4A2 und die M5 Helme

    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.
    - Und ich bin kein Verkaufsberater -

  • Ich hatte auch Mal einen an einer Absturzstelle gefunden. Leider schlechter Zustand.

    Bei strenger Pflicht, getreu und schlicht ! Gruss, Achtmal33

  • Schönes Teil , da scheinen noch Reste von der Speziallackierung vorhanden zu sein .


    Ich hab meinen komplettiert .

  • So eine Flak- Weste fand ich auch Mal in einem Heckstand der bei Bauarbeiten gefunden wurde.

    Bei strenger Pflicht, getreu und schlicht ! Gruss, Achtmal33

  • Schönes Teil , da scheinen noch Reste von der Speziallackierung vorhanden zu sein .


    Ich hab meinen komplettiert .

    Mit Sauerstoffmaske.....saustark :thumbup:. Die fehlt mir noch.

    Sammelschwerpunkt Kopfbedeckungen deutsch bis 1945.

    Sammelschwerpunkt Kopfbedeckungen international bis 1918.

    Suche immer Kopfbedeckungen vor 1945 mit Bezug auf Augsburg und Umgebung.
    Suche militärisches mit Bezug auf Klagenfurt.