Feldbluse M40 - Obergefreiter der Artillerie

  • Hallo Sammlerkollegen,


    heute möchte ich diese Heeres-Feldbluse zeigen.

    Mich würde interessieren, ob damit alles in Ordnung ist.
    Falls jemand den Hersteller entziffern kann, wäre ich auch dankbar.


    Besten Dank vorab !


    Gruß Becker_39

    Dateien

    • DSC_0022.JPG

      (901,15 kB, 75 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_0023.JPG

      (889,73 kB, 42 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_0024.JPG

      (981,18 kB, 61 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_0025.JPG

      (846,81 kB, 55 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_0026.JPG

      (766,04 kB, 33 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_0027.JPG

      (954,28 kB, 32 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_0028.JPG

      (900,86 kB, 33 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_0029.JPG

      (827,9 kB, 29 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_0030.JPG

      (888,73 kB, 32 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_0031.JPG

      (1,04 MB, 50 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_0032.JPG

      (934,36 kB, 59 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_0034.JPG

      (779,23 kB, 30 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_0035.JPG

      (777,58 kB, 26 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_0037.JPG

      (886,26 kB, 23 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_0038.JPG

      (923,65 kB, 29 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    :!:Suche Segelflugzeugführerabzeichen aus meiner Familie:!:


    Hier der Link zum Stück:

    Segelflugzeugführerabzeichen meines Großonkels


    Wer mir Hinweise zum Verbleib des Abzeichens liefern kann, wird belohnt.


    Alle von mir gezeigten Gegenstände dienen gemäß § 86a III StGB der staatsbürgerlichen Aufklärung,
    der Forschung, der Lehre und der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens.

  • Hallo,

    also ich find sie gut...

    Adler könnte mal an den Flügelspitzen nachgenäht sein...

    Die Oberkante sieht sauber aus...


    Gruß Wolf

  • Denke auch, dass am Adler mal herumgemacht wurde - falls er nicht ganz neu vernäht ist. Ein Mysterium wird für mich immer diese Vernähung der Kragenspiegel bleiben....

  • Denke auch, dass am Adler mal herumgemacht wurde - falls er nicht ganz neu vernäht ist. Ein Mysterium wird für mich immer diese Vernähung der Kragenspiegel bleiben....

    Für mich nicht komplett neu . Sondern nur nach genäht an den Spitzen


    Kragenspiegel sind Original vernäht . Frage mich aber auch wie die das gemacht haben

    Suche Alles zum Infanterie Regiment 81

  • ...Kragenspiegel sind Original vernäht . Frage mich aber auch wie die das gemacht haben

    Ja, DAS wurde hier schon mehrfach - ergebnisoffen - diskutiert.

    Das letzte Geheimnis des dritten Reichs.^^

    Wenn das Guido Knopp und Schnösel Sönke wüssten....

  • Wenn das Guido Knopp und Schnösel Sönke wüssten....

    Dann gäbe es gleich ne Doku dazu ... "Die bösen Kragenspiegel von Nazi-Deutschland"! ^^^^

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)


  • Und nicht zu vergessen Die Helfer der Kragenspiegel ^^und last but not least Die Helfershelfer der Kragenspiegel:D

  • Und nicht zu vergessen Die Helfer der Kragenspiegel ^^und last but not least Die Helfershelfer der Kragenspiegel:D

    😂😂😂

    Suche Alles zum Infanterie Regiment 81

  • Vielen Dank für eure Beiträge. Wie man damals diese Kragenspiegel von Werk aus aufbrachte, ist mir auch ein absolutes Rätsel.

    :!:Suche Segelflugzeugführerabzeichen aus meiner Familie:!:


    Hier der Link zum Stück:

    Segelflugzeugführerabzeichen meines Großonkels


    Wer mir Hinweise zum Verbleib des Abzeichens liefern kann, wird belohnt.


    Alle von mir gezeigten Gegenstände dienen gemäß § 86a III StGB der staatsbürgerlichen Aufklärung,
    der Forschung, der Lehre und der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens.

  • sind die Ärmeländen aufgescheuert?

    Suche Ausrüstung


    E.G.Leuner GmbH Bautzen

  • Zitat

    Kragenspiegel sind Original vernäht . Frage mich aber auch wie die das gemacht haben

    Da es mMn stark nach einer Handnaht aussieht, verwundert mich das - mir würde da auf Anhieb ein plausibles Vorgehen in den Sinn kommen :/.

  • sind die Ärmeländen aufgescheuert?

    Stellenweise. Die Stellen wurden behelfsmäßig mit Garn repariert. Diese ist ebenfalls schon recht abgewetzt.

    Dateien

    :!:Suche Segelflugzeugführerabzeichen aus meiner Familie:!:


    Hier der Link zum Stück:

    Segelflugzeugführerabzeichen meines Großonkels


    Wer mir Hinweise zum Verbleib des Abzeichens liefern kann, wird belohnt.


    Alle von mir gezeigten Gegenstände dienen gemäß § 86a III StGB der staatsbürgerlichen Aufklärung,
    der Forschung, der Lehre und der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens.

  • Da es mMn stark nach einer Handnaht aussieht, verwundert mich das - mir würde da auf Anhieb ein plausibles Vorgehen in den Sinn kommen :/.

    Aus meiner Sicht sind die Kragenspiegel maschinell vernäht.

    :!:Suche Segelflugzeugführerabzeichen aus meiner Familie:!:


    Hier der Link zum Stück:

    Segelflugzeugführerabzeichen meines Großonkels


    Wer mir Hinweise zum Verbleib des Abzeichens liefern kann, wird belohnt.


    Alle von mir gezeigten Gegenstände dienen gemäß § 86a III StGB der staatsbürgerlichen Aufklärung,
    der Forschung, der Lehre und der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens.

  • grade bei der Kragen Unterseite sieht man deutlich das es sauber mit Maschine genäht wurde. Wie man da auf Hand naht kommt 🤔🤔

    Suche Alles zum Infanterie Regiment 81

  • Zitat

    Wie man da auf Hand naht kommt 🤔🤔

    Auf den ersten Blick gebe ich dir Recht!

    Andererseits muss man auch hier bedenken: die Handnaht einer Näherin, welche durchweg derlei Dinge näht, würde man sicherlich auch auf den ersten Blick als Maschinennaht identifizieren.


    Zoomt man allerdings heran, fallen einem schon ein paar Indizien auf, welche die Naht als Handnaht entlarven könnten.

    Habe das mal versucht zu markieren: rot variierende Länge der Stiche, schwarz 'Schlangenlinien'

    2020-05-26 21.39.10.jpg

  • Nehm es mir nicht böse . Aber das ist doch Quatsch. Das ist eindeutig mit Maschiene .

    Ich bin echt sprachlos. Solch eine Naht als Hand naht zu beschreiben .

    Suche Alles zum Infanterie Regiment 81

  • Ich bin ganz bei dir, dass das rechts und links eine Maschinennaht ist.

    Für mich stellt sich vielmehr die Frage wie die das oben und unten gemacht haben ohne durch die Litze durchzustechen, wenn ich mir die Unterseite des Kragen und die Vernähung anschaue. Sieht ja auch wie eine Maschinennaht aus.

    Wenn man sich unvernähte Kragenspiegel anschaut, müssen die ja oben und unten umgeschlagen und dann vernäht werden.

    Seitlich werden ja nur diese einzelnen Fäden entfernt oder umgeschlagen und man kann sie aufnähen was eigentlich fast immer mit Maschinennaht gemacht wurde.

    Wie gesagt wenn ich mir das oben und unten anschaue auch bei vielen anderen Feldblusen, bleibt es mir ein Rätsel wie das gemacht wurde.

  • Kann man, wenn eine schmale Seite fertig ist, den gesamten Kragen nicht stauchen?

    Dann käme man (selbst mit Maschine 8o) auf der anderen Seite auch drunter.

  • Von der Diskussion bezüglich der Vernähung der Effekten distanziere ich mich mal, da habe ich keine Ahnung von.

    Aber die Jacke an sich mag ich sehr.

    Gerade dieser getragene Zustand gefällt mir richtig gut.

    Suche originale Stahlhelme M35/M40 und Verbandkästen im guten Zustand.
    Gruß, David