Wolchow Stock vom Sperrmüll gerettet

  • Hallo Leute,


    heute ne MTB Runde gedreht und das Erste Mal im Leben was gefunden. Freu mich riesig. Bin dann arschnass nach Hause gekommen, geduscht und mit dem Auto noch mal hin..... Nix mehr anderes zu finden. Bin nun aber beruhigt.

    Hat einer Informationen zu den Schitzereien?

    Ich finde den echt Klasse, trotz der kleinen MACKE.


    Meinungen erwünscht.


    Dank und Gruß


    hanshans

    Dateien

    • DSC01206.JPG

      (852,7 kB, 176 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC01207.JPG

      (807,38 kB, 149 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC01208.JPG

      (834,91 kB, 134 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC01209.JPG

      (813,89 kB, 131 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC01210.JPG

      (852,1 kB, 115 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC01211.JPG

      (810,93 kB, 110 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC01212.JPG

      (830,23 kB, 106 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC01213.JPG

      (849,65 kB, 90 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Und setzt Ihr nicht das Leben ein, wird nie das Leben Euch gegeben sein!!!!


    Suche das Fotoalbum meines Großvaters.
    Dies wurde 1991 meiner Oma unter fadenscheinigen Angaben abgeschwatzt.


    Sollte angeblich einer Ausstellung in Hamburg zur Verfügung gestellt werden.


    Kam nie wieder zurück!!!


    Ja, das Bild in meinem Avartar ist mein Großvater.


    Bin dankbar für jeden Hinweis.

  • Schön, daß das Stück gerettet wurde! ;):thumbup:


    WOLCHOW-Stöcke sind ein komplettes + schönes Thema für sich ... es gibt da sehr viele Varianten und Ausführungen.

    Namen wie LENINGRAD, STARAJA RUSSA, KIRISCHI und natürlich WOLCHOW sind da sehr häufig zu finden.

    Auf manchen Stöcken sind sogar Name, Dienstgrad und/oder die Einheit des ehemaligen Trägers vermerkt.

    Auf manchen Exemplaren auch eine oder mehrere Auszeichnungen des Trägers ... :)

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)


  • Ein sehr schönes Stück. Klasse das du ihn retten konntest! Man brauch auch mal Glück im Leben :-)

    Suche alles zum Infanterieregiment 119 insbesondere 6. Kompanie (Schwäbisch Gmünd). Bitte alles anbieten.


    Des Weiteren zu

    - U-483
    - Zerstörer Z 27
    - Infanterie-Regiment 222

    - Division Scharnhorst

    - 198. Infanterie Division (ab Januar 1945)

  • hi

    kann noch einen aus dem Kessel von Cholm beisteuern.leider kastriert.

    gruß ulane5

    Dateien

    • DSC06352.JPG

      (136,35 kB, 45 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC06353.JPG

      (131,12 kB, 47 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC06354.JPG

      (135,98 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    ich suche immer manschaftsschulterklappen des:Niederreinischen Füsilier Reg.Nr.39 Düsseldorf und des Reserve Infantrie Regiment Nr.211 sowie SG-Troddeln 1.Weltkrieg und Dienstliche Kurze Seitengewehre 98(KS98) Danke , Ich bin immer am Tausch [email]interessiert.-Auch bei den Sachen,die im Verkauf sind.

  • Wieso warst Du nass? Vor Freude, oder Angst, das der Stock von einem anderen gefunden wird :)

    Schönes Objekt. Zu schön für den Container.


    a, gute Funde sind mMn selten geworden. In einem sehr grossen Wertstoffhof ist bei uns

    alles in der Hand von "Osteuropa" - aber nun gut. Die freuen sich auch über Sachen, die

    bei uns achtlos weggeworfen werden, insbesondere Technik.

    errare humanum est8)


    Alter Sammlerspruch: Dein Objekt ist immer nur so viel wert, wie Dir einer bereit ist zu zahlen.

  • Hallo, ich kenne nur die Wolchow Stöcke mit Knauf oben......so einen Griff hab ich bisher noch nicht gesehen.

    Orden und Ehrenzeichen WK II

    (Die Gegenstände, die ich zeige dienen ausschließlich der staatsbürgerlichen Aufklärung unter Beachtung der §§ 86/III und 86a StGb.)

  • Hallo Leute,


    vielen Dank für die netten Kommentare. Ich finde den selber natürlich auch extra Klasse, selber gefunden und den Pferdekopf finde ich speziell.

    Hab mal mit der Lupe geschaut. Ich glaube, der Soldat hat den Stock oben ausgehölt und den Pferdekopf extra geschnittz. Dann verleimt und angeglichen. Einfach mega. Die kleine Macke mit dem HK verschmerze ich locker.


    Schönen Restsonntag.


    hanshans

    Und setzt Ihr nicht das Leben ein, wird nie das Leben Euch gegeben sein!!!!


    Suche das Fotoalbum meines Großvaters.
    Dies wurde 1991 meiner Oma unter fadenscheinigen Angaben abgeschwatzt.


    Sollte angeblich einer Ausstellung in Hamburg zur Verfügung gestellt werden.


    Kam nie wieder zurück!!!


    Ja, das Bild in meinem Avartar ist mein Großvater.


    Bin dankbar für jeden Hinweis.

  • Hier einer aus Siwerskaja von 1943

    Der Adler sieht allerdings eher wie eine Taube aus.. Aber der Schlitten ist gelungen..


    Dazu sind noch ein paar Gebäude und die Kirche dargestellt.

  • Der Adler sieht allerdings eher wie eine Taube aus

    Das kam öfters mal vor ... ;-)

    Der Adler ist auf sehr vielen Stöcken (um es mal höflich auszudrücken) nicht gerade perfekt "getroffen".


    Auch die HK's waren teilweise nicht wirklich gut gelungen und es gab sogar Rechtschreibfehler auf den Stöcken. ^^

    Das soll angeblich daran liegen, daß die Stöcke teilweise von HIWI's oder russischen Bauern "im Auftrag" angefertigt wurden.

    Sieht man auch daran, daß teilweise kyrillische Buchstaben verwendet wurden oder der russische Ortsname eingeschnitzt wurde.

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)


  • So dann will ich Euch meinen Wolchow-Knüppel auch nicht vorenthalten,

    ein sehr schönes Stück, wie ich finde.

    Leider sehr stark vom Holzwurm befallen,

    was der ausserordenlich schönen Handwerkskunst jedoch keinen Abbruch tut.


    Gerne Eure Meinungen zu diesem Exemplar, da ich wirklich nicht viel davon verstehe.


    Die Geschichte dazu ist sehr sehr schön, wie ich finde:

    Ich als begeisterter Harz Liebhaber, habe auch in diesem Jahr dort so manchen Kilometer mit Wandern verbracht,

    lange rede kurzer Sinn, ich komme in eine Baude um mich zu stärken und was steht dort am Kamin eine kleine Wanderstocksammlung,

    einer fällt mir sofort ins Auge ^^

    Den sehr netten Gastwirt angesprochen, kurz verhandelt, und zu einem fairem win-win Preis mitgenommen.

    Diese Wanderung werde ich so schnell nicht vergessen.

    Geschichten die das Leben schreibt.

    Unfassbar dass der dort so lange hing ohne das ihn anscheinend jemand zur Kenntnis genommen hat,

    nun bereichert er mein Sammelzimmer.


    Und nun kann ich diese Bilder mit Euch teilen, denn das ist ja das Schönste am Sammelhobby.


    Gruss Heiko.20201025_111327.jpg20201025_111054.jpg20201025_111126.jpg20201025_111133.jpg20201025_111153.jpg20201025_111048.jpg20201025_111100.jpg

  • Toller Stock, schöne Geschichte :-)

    Suche alles zum Infanterieregiment 119 insbesondere 6. Kompanie (Schwäbisch Gmünd). Bitte alles anbieten.


    Des Weiteren zu

    - U-483
    - Zerstörer Z 27
    - Infanterie-Regiment 222

    - Division Scharnhorst

    - 198. Infanterie Division (ab Januar 1945)

  • So dann will ich Euch meinen Wolchow-Knüppel auch nicht vorenthalten,

    ein sehr schönes Stück, wie ich finde.

    Ja, wirklich ein schöner Stock ... trotz Holzwurmlöchern. ;):thumbup:


    Vielleicht kannst du deine Bilder ja auch hier nochmal einstellen:


    Zeigt her Eure Wolchow Stöcke

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)