Steinschloss-Vorderlader arabisch?

  • Hallo zusammen,


    ich könnte dieses Stück hier bekommen. MIch würde mal interessieren, ob man die aktuell noch frei und ohne Problame haben darf. Bin selber gar kein Waffensammler, höre aber immer wieder, dass das neue Recht große Probleme mit sich bringt, auch bei Sammlerwaffen.


    Außerdem würde mich mal interessieren, woher und aus welcher Ziet das Teil stammt und wie die gehandelt werden.


    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Dateien

    • IMG_4142.JPG

      (654,36 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_4143.JPG

      (573,26 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_4144.JPG

      (534,22 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_4145.JPG

      (558,39 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_4146.JPG

      (623,83 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_4147.JPG

      (567,9 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_4148.JPG

      (528,57 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Suche immer Braunschweiger Militaria!

  • Hallo,


    das ist ein Gewehr, wie es bei den Berbern in Nordafrika üblich war. Häufig sind da Steinschlösser von alten europäischen Waffen verbaut. Ich denke das Teil wurde in der zweiten Hälfte des 19. Jh. hergestellt.

    Da gibt es auch Touri-Teile von, deins sieht für mich aber wie ein Original aus.

    Zu Rechtslage und Preis kann ich nichts beitragen, da ich selbst auch keine Feuerwaffen sammele.


    Grüße

  • Jetzt habe ich selber nochmal ein bisschen was rausgefunden: Moukhala ist wohl eine gängige Bezeichnung.


    https://www.kunst-waffenkammer…e-zivil/moukhalagewehr-2/


    https://www.the-saleroom.com/d…8e-461c-ab1f-a47b00f8aad2


    Dann interessiert mich vor allem noch, wie es mit dem Erwerb und dem Besitz aktuell aussieht. Ich steige durch diesen ganzen Wust im Waffenrecht nicht mehr durch.

    Suche immer Braunschweiger Militaria!

  • ........bei uns hat vor Jahren ein 80jähriger einen Nebenbuhler seiner Flamme mit einer Perkussion erschossen, aber erstaunlicherweise wurde das Waffengesetz damals nicht sofort verschärft......deshalb gilt:


    Also das Dingens kannst Du zuhause an die Wand dübeln oder Katzen erschrecken..........alles erlaubt, alles legal!

    Nur auf der Straße damit auftauchen solltest Du nicht!

  • Im Übrigen kennt das WaffG den Begriff der "Sammlerwaffe" nicht. Du hast hier ein Vorderladergewehr mit Funkenzündung - nur falls Du mal gar nix Besseres vor hast und Dich mal ins WaffG und seine Anlagen einlesen möchtest....

  • ........bei uns hat vor Jahren ein 80jähriger einen Nebenbuhler seiner Flamme mit einer Perkussion erschossen, aber erstaunlicherweise wurde das Waffengesetz damals nicht sofort verschärft......deshalb gilt:


    Also das Dingens kannst Du zuhause an die Wand dübeln oder Katzen erschrecken..........alles erlaubt, alles legal!

    Nur auf der Straße damit auftauchen solltest Du nicht!

    Katzen erschrecken? Ich dürfte das Teil sogar abfeuern ohne Schwarzpulverschein?


    Müsste ich denn beim Verkauf irgend etwas beachten, bsp. Wenn ich es versenden will? Oder ist das dann auch ok?

    Suche immer Braunschweiger Militaria!

  • Mensch, ich meinte doch nicht das Dingens laden...........sondern der Mietze nur drohen!

    Wenn diese allerdings nur 2 Beine hat.......hast Du aber ein richtiges Problem, auch wenn kein Pülverchen drin ist..... Also schau die Katze vorher genau an, bevor Du das vor hast.......


    Verkauf und Überlassen nur an Personen über 18 Jahren. Kommt das bei Dir schon hin........?;)

  • Bin seit 2008 Mitglied hier. Da wra ich schon älter als sechs ;)

    Suche immer Braunschweiger Militaria!