Honeckers Orden

  • Ich hatte mich schon gewundert als ich das gesehen habe. Normalerweise müsste das der Staat erwerben und es gehört in ein Museum. Nun ja, wenn ich das richtig sehe, geht der Sammler dann leer aus, wenn der Staat die Sachen bekommt. Das wiederum fände ich nicht fair. Schwierige Sache, jetzt mal egal ob Staatsgeschenke oder persönlicher Besitz: Sowas gehört in ein staatliches Museum und sollte dort auch gezeigt werden. Nicht nur eingealgert und stattdessen viel Multimedia und Tamtam. Für so etwas sollte ein Staat auch das Geld aufbringen und es ankaufen. Ist aber nur meine Meinung. Wenn das nicht Geschichte unseres Landes ist, was dann ?

    Suche alles von:


    35. / 198. / 215. ID
    5. / 101. Jägerdiv.
    78. Sturmdiv.


    Jg.Rgt.: 56, 75, 228, 229
    Geb.Jg.Rgt.: 13
    IR: 13, 34, 109, 111, 195, 305, 308, 326, 380, 390, 435
    Sturm-Rgt.: 14, 195, 215
    Art.Rgt.: 5, 25, 35, 85, 215, 235
    Div.Einh.: 5, 25, 35, 85, 101, 178, 235
    MG-Batl.: 4, 5, 11


    Donaueschingen, Esslingen a.N., Ettlingen, Freiburg, Heilbronn, Karlsruhe, Konstanz, Ludwigsburg, Pforzheim, Rastatt, Reutlingen, Schwäbisch Gmünd, Stuttgart, Villingen, Ulm

  • Seltsamerweise hatte der Staat aber kein Interesse an den Hitler Gegenständen bei der vorigen Thies Auktion.

    Ich halte das einfach für einen Witz, dass sie hier jetzt einschreiten wollen. Am Ende liegt das Zeug dann wirklich in einer weiteren Pappschachtel in irgendeinem Wichtigtuer Bunker des Staates...Hauptsache Haben.

    Suche Parteiabzeichen, Wochensprüche der NSDAP, "Mein Kampf" (besonders Hochzeitsausgaben) in sehr guten Zustand

  • Ich verstehe nur nicht, warum u.a. der "Held der DDR" der BRD gehören soll.

    Das müsste ja bedeuten, dass man diesen Titel zu Lebzeiten nicht verkaufen darf.

  • Der Prozess bzw die Vorverhandlungen zur einstweiligen Verfügung der Bundesrepublick im Zusammenhang mit dieser Auktion ,ist heute zugunsten des Auktionshauses bzw des Einlieferers entschieden worden.

    Das heisst eigentlich ist das eine Rechtsfeststellung zu jedweden Ansprüchen der BRD auf verliehene Ehrungen zu DDR zeiten.

  • Wenn wirkliches Interesse besteht wird der Staat bei der Versteigerung mitbieten.

    Suche alles von:


    35. / 198. / 215. ID
    5. / 101. Jägerdiv.
    78. Sturmdiv.


    Jg.Rgt.: 56, 75, 228, 229
    Geb.Jg.Rgt.: 13
    IR: 13, 34, 109, 111, 195, 305, 308, 326, 380, 390, 435
    Sturm-Rgt.: 14, 195, 215
    Art.Rgt.: 5, 25, 35, 85, 215, 235
    Div.Einh.: 5, 25, 35, 85, 101, 178, 235
    MG-Batl.: 4, 5, 11


    Donaueschingen, Esslingen a.N., Ettlingen, Freiburg, Heilbronn, Karlsruhe, Konstanz, Ludwigsburg, Pforzheim, Rastatt, Reutlingen, Schwäbisch Gmünd, Stuttgart, Villingen, Ulm

  • Bitte keine politischen Diskussionen hier, es darf jeder gern seine Meinung und Sicht haben, ausdiskutieren könnt ihr das bitte an anderer Stelle!

    Im übrigen hat die BRD auf sämtliche Ansprüche an den Orden und Ehrenzeichen von Honecker verzichtet.

  • Bitte keine politischen Diskussionen hier, es darf jeder gern seine Meinung und Sicht haben, ausdiskutieren könnt ihr das bitte an anderer Stelle!

    Im übrigen hat die BRD auf sämtliche Ansprüche an den Orden und Ehrenzeichen von Honecker verzichtet.

    Du hast Recht.

    Suche Parteisachen, NSDAP, SA, SS, HJ, DJ, BDM usw. Orden, Uniformen, Kopfbedeckungen, Fahnen, Urkunden, Fotos, Fotoalben, Bücher, Adolf Hitler Büsten/Medaillen und sonstige Kunstgegenstände, Gold- und Silbermünzen, Elastolinfiguren.
    Zeitgeschichte33@gmx.de