Totenkopf auf Spazierstock original?

  • Hallo Sammlerkollegen,


    ich habe den unten gezeigten Spazierstock mit Horn-Griff bekommen.

    Auf dem Griff ist ein Totenkopf aufgelegt bzw. aufgebracht (geklebt?).


    Der Totenkopf ist relativ groß, so dass ich nicht denke, dass es sich um eine SS-Mützen-Totenkopf(-Kopie) handelt.

    Breite über die Knochen gemessen: ca. 3,3 cm

    Höhe vom Totenkopf: 3,2 cm


    Handelt es sich hier vielleicht um einen Totenkopf der Husaren? ... und ist der Spazierstock somit vielleicht ein Reservisten-Andenken?


    Der Spazierstock ist auf jeden Fall alt ... aber was ist das für ein Totenkopf und ist er original?


    Viele Grüße

    Inspektor-Dar

    Dateien

    • IMG_7054.JPG

      (243 kB, 29 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7058.JPG

      (239,06 kB, 21 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7060.JPG

      (969,68 kB, 20 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7064.JPG

      (629,31 kB, 18 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7067.JPG

      (251,51 kB, 21 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7070.JPG

      (228,42 kB, 20 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallo,


    der TK soll einen der SS 2.Form darstellen. M.m.n. einem Deschler Fabrikat nachempfunden. Halte ich für eine Kopie und Bastelarbeit.


    Gruß,


    SURD

    Suche Sippenteller/Julteller aus Holz mit Runensymbolik etc. und alles weitere zum Thema Volkskunst, Ahnenerbe, Heimatwerk.


    ....nun nimm vorlieb mit dem was Du weißt!

  • Korrekt 👍

    Sprungring Ritterkreuz 800 gestempelt,auch aus Bodenfund.
    Suche Gebirgsdivision Nord
    Bodenfundteile zum Ritterkreuz