Hamburg setzt mal wieder neue Maßstäbe !

  • Stimmt, das wäre super🥳 Bzw eine generelle Kontaktaufnahme😅

    Suche immer frühe Dienstdolche der SA in Topzustand,
    sowie frühe Heeresdolche mit Steil- ("Slant"-grip) oder Elfenbeingriff


    Bewertungen hier: HeinzEmil


    Ich distanziere mich ausdrücklich von totalitären politischen Strömungen und Parteien, verherrliche diese weder, noch billige ich deren Taten!

    Verfassungsfeindliche Symbole zeige ich nur zur Identifikation historischer Stücke, der wissenschaftlichen Analyse oder zur Aufklärung über verfassungsfeindliche Systeme.

  • Um noch mal zu meinem ursprünglichen Thema zurückzukommen. Meinem Informationsstand nach wären einige Stücke aus dem Update bei Weitze gleich mehrfach verkäuflich gewesen und einige Stücke haben es ins Update gar nicht erst geschafft.


    Es mag durchaus sein, dass zur Zeit auf Grund der aktuellen Ereignisse ein gewisser Nachholbedarf da ist. Eines sollte aber auch völlig klar sein. Keiner von uns hätte für diese doch eher durchschnittlichen Stücke solche Preise erzielen können. Da war jetzt wirklich nix dabei, was ihr nicht auch in euren Sammlungen schlummern habt.


    In Hamburg scheinen die Uhren einfach schneller zu laufen. Selbst wenn man dort mit viel viel Geld unterwegs ist, so fühlt es sich doch so an, als hätte man da keine fünf Euro in der Tasche. Das Angebot ist riesig und die Preise sind´s eben auch.

    Hallo Gunnar

    Genau das ist der springende Punk , der gute Mann kann verlangen was er will , das war meiner Meinung und so lange wie ich mich erinnern kann schon immer so ! Du bist doch auch einer von denen die Wissen das es ich bei der außlage in den Verkaufsräumen nicht um alles handelt ;) das was in den hinteren Räumen zu finden ist verschlägt einem die Sprache :)

    Auch gibt es hier in Deutschland Sammlungen die einem die Spucke weg sabbern lässt, nur die brauchen auch kein Internet :D aber das weist du ja auch :)



    Gruß Markus

    Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.

  • Hallo Markus,


    ja das ist richtig. Verkaufen braucht der gar nichts mehr. Da sind ganz andere Einnahmequellen vorhanden. Somit kann das Zeug auch bis zum St. Nimmerleinstag dort liegen bleiben.


    Die großen Knaller kommen gar nicht in irgendwelche Updates. Vielleicht mag das auch steuerliche Gründe haben....das weiß ich aber nicht genau und will das auch nicht behaupten. Soll mir letztlich auch egal sein.


    Die Preise für diese Durchschnittsdolche fand ich jedenfalls heftig. In anderen Bereichen hat er aber auch schon länger nicht mehr so die Qualität. Da sind einige Dinge mittlerweile auch schwieriger zu bekommen. Das geht ihm auch nicht großartig anders.


    Gruß Gunnar

  • Moin Männers ich melde mich am Montag wieder ob ich an die Herren verkauft habe oder auch nicht.Meine letzten Kataloge die ich habe sind von Lothar Hartung 93/94 in DM das war auch so ziemlich der Zeitpunkt wo ich aufgehört habe zu Sammeln,es kamen danach noch ein Paar EK und Dolche.Vielleicht lag ich mit meiner Preis Schätzung daneben ist auch egal ich habe keine Kinder und keine Verwandte mehr meine Fa. gerade verkauft, das Haus Erbt derTierschutzbund und Gesund bin ich auch nicht mehr wirklich.So das zur Situation ich möchte nur nicht das die Sammlung nach Übersee geht Europa ist in Ordnung für mich, so Postfach wie mach ich das denn leer geht irgendwie nicht oder muss ich mich erst hier anmelden?

  • Moin Männers ich melde mich am Montag wieder ob ich an die Herren verkauft habe oder auch nicht.Meine letzten Kataloge die ich habe sind von Lothar Hartung 93/94 in DM das war auch so ziemlich der Zeitpunkt wo ich aufgehört habe zu Sammeln,es kamen danach noch ein Paar EK und Dolche.Vielleicht lag ich mit meiner Preis Schätzung daneben ist auch egal ich habe keine Kinder und keine Verwandte mehr meine Fa. gerade verkauft, das Haus Erbt derTierschutzbund und Gesund bin ich auch nicht mehr wirklich.So das zur Situation ich möchte nur nicht das die Sammlung nach Übersee geht Europa ist in Ordnung für mich, so Postfach wie mach ich das denn leer geht irgendwie nicht oder muss ich mich erst hier anmelden?

    Ich denke die €20 supporter Gebühr sind hier gut investiertes Geld ;) Sammlergruss

    Alle von mir gezeigten Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 dienen nur der Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.



  • in Holland bzw Zealand im sturmwehr Museum ebenso...... da wird auch die deutsche Besatzungszeit behandelt und der Kampf um Zealand 1945. und dort in den Museen hängen SA Dolche, SS Dolche, Luftwaffendolche , Uniformen etc einfach so herum zum anschauen. Ebenso die Fahnen etc....

    Eintritt ab 6 Jahren, und da ist auch nichts abgedeckt

  • Die großen Knaller kommen gar nicht in irgendwelche Updates. Vielleicht mag das auch steuerliche Gründe haben....das weiß ich aber nicht genau und will das auch nicht behaupten. Soll mir letztlich auch egal sein.


    Gruß Gunnar

    Es hat nichts mit steuerlichen Gründen zu tun. Hat damit was zu tun, dass die wirklich spektakulären Sachen nicht jeder sehen muss. Was mal im Internet war, das ist immer irgendwie online zu finden. Warum muss man die Knaller jedem zeigen? 99.9% können es sich eh nicht leisten und die, die es sich leisten können sind auch bei den grossen Händlern bekannt und werden in der Regel gesondert angeschrieben. Der Neid ist in unserer Gesellschaft allgegenwärtig.

    Alle von mir gezeigten Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 dienen nur der Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.



  • Moin Männers ich melde mich am Montag wieder ob ich an die Herren verkauft habe oder auch nicht.Meine letzten Kataloge die ich habe sind von Lothar Hartung 93/94 in DM das war auch so ziemlich der Zeitpunkt wo ich aufgehört habe zu Sammeln,es kamen danach noch ein Paar EK und Dolche.Vielleicht lag ich mit meiner Preis Schätzung daneben ist auch egal ich habe keine Kinder und keine Verwandte mehr meine Fa. gerade verkauft, das Haus Erbt derTierschutzbund und Gesund bin ich auch nicht mehr wirklich.So das zur Situation ich möchte nur nicht das die Sammlung nach Übersee geht Europa ist in Ordnung für mich, so Postfach wie mach ich das denn leer geht irgendwie nicht oder muss ich mich erst hier anmelden?

    Hartung!!! Zu dessen Preisangaben möchte ich mich erst gar nicht äußern, jedernfalls haben sich die Preise seit diesem Zeitraum verdreifach!


    Gruß Emil

  • ...diese Idee finde ich nicht schlecht!

    Lass Dich nicht nur nicht über den Tisch ziehen, für schöne Dolche usw. greift der Sammler gern mal tiefer in die Tasche!

  • Jemand sammelt Jahrzehnte, Dönitz ging ein und aus und die Sammlung wird nach einem Katalog von 1993/94 bewertet und unter dem Marktwert verkauft.


    Klingt plausibel. Wo muss ich eine Nummer ziehen, um etwas abzugreifen? Mache auch Männchen.

  • Jemand sammelt Jahrzehnte, Dönitz ging ein und aus und die Sammlung wird nach einem Katalog von 1993/94 bewertet und unter dem Marktwert verkauft.


    Klingt plausibel. Wo muss ich eine Nummer ziehen, um etwas abzugreifen? Mache auch Männchen.

    :D:D:thumbup:


    Also ich kann hier nur noch mit dem Kopf schütteln.


    Wenn das Geld nun keine Rolle spielt, danach sieht´s ja aus bei Preiskatalogen aus der Steinzeit, dann kann man den ganzen Kram doch auch verschenken. So macht man andere wenigstens noch glücklich.


    Ein Händler wird immer garantieren, wenn er eine Chance wittert etwas gutes abzugreifen, dass die Sachen nicht ins Ausland gehen. Was er dann tatsächlich macht, steht auf einem ganz anderen Blatt Papier.


    Manchmal werde ich den Eindruck nicht los, das Militariasammler im Alter etwas komisch werden. Im übrigen finde ich es auch nicht so gut, dass dafür nicht ein eigenes Thema eröffnet wurde.


    Gruß Dragoner08

  • Jemand sammelt Jahrzehnte, Dönitz ging ein und aus und die Sammlung wird nach einem Katalog von 1993/94 bewertet und unter dem Marktwert verkauft.


    Klingt plausibel. Wo muss ich eine Nummer ziehen, um etwas abzugreifen? Mache auch Männchen.

    Ganz so drastisch wollte ich es nicht ausdrücken.

    Aber die Gedanken hatte ich auch. Mal schauen was kommt.

  • Da kommt gar nix bei rum! Viel Luft um nichts!

    Suche alles von der NSDAP und Wehrmacht mit bezug zum Westerwald und Limburg an der Lahn!!!
    Und bin immer an Lineol und Elastolin Figuren Interessiert,
    besonders an SS und SA Figuren!

  • Da kommt gar nix bei rum! Viel Luft um nichts!

    Das würde ich unterschreiben.

    Furchtlos und Treu


    Suche alles rund um das Erdkampfabzeichen der Luftwaffe.
    (Abzeichen, Minis, Urkunden, Porträts, Zellstoffbeutel, Etuis.....)

  • Ich halte euch auf dem laufenden ich verkaufe nicht unter 50% des Katalogpreises dann wären wir bei ca. 42000 Euro ohne Persönliche Gegenstände.Und ich werde einen Passus setzen das alles in Deutschland verbleibt oder es gibt nichts.Wenn das nicht der Fall sein sollte werde ich nächstes Jahr einen Tag der offenen Tür veranstalten dann muß jeder halt herkommen und was kaufen.Gruß

    Sorry nun mal ganz ehrlich. Glaubt Ihr diesen ganzen Blödsin wirklich? Wer innerhalb von 10 Tagen hier im Forum zwei solcher Post schreibt , ist in meinen Augen nicht ganz glaubwürdig.


    Gruß

    heimdahl















    Hätte ich nie abgeben sollen bzw hätte ich kaufen sollen.









    Einen hab ich auch noch auf Lager, habe meine KFZ lehre 1980 beendet und auch den Führerschein bestanden.Ein Auto musste her damals noch in Tageszeitungen Rumgeblättert aber nichts in meiner Preissklasse dabei was ich gerne hätte ein VW Buggy währe cool aber nicht erschwingklich damals.Dann mit einen Ortsansässigen Bauern darüber geredet und er sagte Jung komm mal vorbei bei mir in der Scheune ist noch son alter VW Geländewagen aber der läuft schon lange nicht mehr,gesagt und getan ich hin da dachte es handele sich um ein Buggy nichts da ein Alter VW Kübelwagen völlig zugeschissen hat er mir gezeigt.Ich völlig ahnungslos was wollen sie denn für den Schrotthaufen haben er sagte 1000DM.Ich sagte nee das ist nicht was ich mir vorstelle ich hätte lieber einen Buggy er sagte noch er würde ihn für den Schrottpreiss abgeben 300DM aber ich habs sein gelassen ich Blödmann.























    Erzählt von Euren größten Schnappern!









    Als ich damals 1979 die Kfz Mechaniker Lehre beendet hatte und den Führerschein bestanden habe musste auch ein Fzg her,naja mit dem Geld war es auch nicht so üppig da kam ich mit einen alten Bauern ins gespräch der mir sagte bei ihn in der Scheune ist noch so ein alter VW Geländewagen wohl noch von seinen Vater,den kannst du für 400 Mark haben aber der fährt nicht mehr.Naja ich nächsten Tag hin zu ihn ich dachte ein geiler Buggy erwartet mich und was kam zum vorschein son alter Kübel von 1944 Verdeck im eimer ich sagte ihn oh nee nä.Ich habe den Wagen für 300 DM dann doch mitgenommen das ganze hat mich dann 1500 DM gekostet um ihn wieder auf die Strasse zu kriegen aber er war damals ziemlich uncool nach einen halben Jahr habe ich ihn auf einem Automarkt für 3000 DM verkauft.Ich könnte mich heute in den A.... beissen dafür

    Suche immer antike Montblanc und Pelikan Füllfederhalter, auch Tausch gegen Militaria möglich.

  • Das würde ich unterschreiben.

    Auch ich bin eher vorsichtig mit dem ganzen hier....

    Nebenbei ließt man hier kaum noch etwas über das eigentliche Thema von dragoner08

    Wartet mal in Ruhe das Wochenende ab, dann hat sich die ganze Aufregung wohl erledigt 😉


    Grüße

  • Sorry nun mal ganz ehrlich. Glaubt Ihr diesen ganzen Blödsin wirklich? Wer innerhalb von 10 Tagen hier im Forum zwei solcher Post schreibt , ist in meinen Augen nicht ganz glaubwürdig.


    Gruß

    heimdahl

    hast es auf den Punkt gebracht :thumbup:


    Einfach mal die Posts von diesem Mitglied lesen und dann wird sich wohl für jeden hier die Sache erledigt haben.

    Alle von mir gezeigten Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 dienen nur der Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.



  • Bitte bleibt beim eigentlichen Thema!

    Wenn der Wolf uns etwas über den Verkauf seiner Sammlung berichten möchte,dann kann er dafür ein eigenes Thema eröffnen!

    SUCHE EK 2 1939 MIT PUNZE FOLGENDER HERSTELLER:
    2,8,12,21,22,26,28,35,53,57,128,140
    L/10, L/12, L/14, L/15, L/18, L/19, L/22, L/23, L/24, L/26, L/50, L/51, L/56, L/57, L/58, L/59, L/60, L/64
    Auch 57er Versionen und sonstige Nachkriegsfertigungen.

  • Bitte bleibt beim eigentlichen Thema!

    Wenn der Wolf uns etwas über den Verkauf seiner Sammlung berichten möchte,dann kann er dafür ein eigenes Thema eröffnen!

    Vielleicht ja sogar noch mit Bildern ;) Wir wissen es nicht aber es bleibt spannend. Sowohl in Hamburg wie auch beim Wolf!

    Alle von mir gezeigten Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 dienen nur der Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.