Gelbe Gasmaskendose

  • Hallo zusammen,

    Was sagt ihr zu dieser Dose zwecks Farbe.

    Liebe Grüße :)

  • VERSCHOBEN garantiert nicht vor 1918...:-)

    Rasch mit dem Pferde, hart mit dem Schwerte,
    im Sattel feste, beim Becher der Beste,
    den Frauen hold, treu wie Gold,
    Mut in Gefahr, das ist ein Husar


    SUUM CUIQUE das Motto der Leib Garde Husaren (jedem das Seine)
    Experte für Uniformierung vor 1914 speziell die Deutsche Kavallerie
    Für Fragen über mein Spezialgebiet stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!

  • Keiner eine Idee?

    Liebe Grüße

    - Suche alles zur 11.Kp. / SS-Pz.Gren.Rgt.20 / 9.SS.Pz.Div ,,Hohenstaufen'' -

    - EKM ,,100039'' SS Pz.Div ,,Hohenstaufen'' -

  • Das ist in meinen Augen die sogenannte "Einheitsfarbe" von 1943 ... also nicht AFRIKA, wenn du darauf hinaus wolltest. ;-)

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)


  • Das ist in meinen Augen die sogenannte "Einheitsfarbe" von 1943 ... also nicht AFRIKA, wenn du darauf hinaus wolltest. ;-)

    Hallo, nein ich wollte nicht auf Afrika hinaus.. schön wenn es eine mit Einheitsfarbe war/ist.

    Liebe Grüße

    - Suche alles zur 11.Kp. / SS-Pz.Gren.Rgt.20 / 9.SS.Pz.Div ,,Hohenstaufen'' -

    - EKM ,,100039'' SS Pz.Div ,,Hohenstaufen'' -

  • So was lässt sich anhand von Bildern halt leider immer etwas schlecht beurteilen, aber für mich sieht es danach aus.


    Auf einigen Bildern "leuchtet" die Farbe zwar extrem gelb, aber das habe ich auch schon öfters gesehen.

    "Einheitsfarbe" ist ja auch nicht immer gleich ...

    Da gibt es durchaus herstellerbedingte Abweichungen und Unterschiede bei der Alterung über die Jahrzehnte.

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)


  • So was lässt sich anhand von Bildern halt leider immer etwas schlecht beurteilen, aber für mich sieht es danach aus.


    Auf einigen Bildern "leuchtet" die Farbe zwar extrem gelb, aber das habe ich auch schon öfters gesehen.

    "Einheitsfarbe" ist ja auch nicht immer gleich ...

    Da gibt es durchaus herstellerbedingte Abweichungen und Unterschiede bei der Alterung über die Jahrzehnte.

    Okay danke dir!
    Gruß

    - Suche alles zur 11.Kp. / SS-Pz.Gren.Rgt.20 / 9.SS.Pz.Div ,,Hohenstaufen'' -

    - EKM ,,100039'' SS Pz.Div ,,Hohenstaufen'' -

  • Was mich stutzig macht ist das die Farbe in den Rost Poren sitzt. Und der Farbton . Die hatten damals schon Richtlinien wie der Lack sein sollte .

    Suche Alles zum Infanterie Regiment 81

  • Was mich stutzig macht ist das die Farbe in den Rost Poren sitzt. Und der Farbton . Die hatten damals schon Richtlinien wie der Lack sein sollte .

    Ich vermute, die Dose war in ihrem ersten Leben FELDGRAU lackiert und stark im Einsatz, sprich hat auch Farbe verloren und Rost angesetzt.

    Und vielleicht war ja auch genau das dann der Grund, warum sie 1943 zeitgenössisch neu lackiert wurde ... mit der aktuellen "Einheitsfarbe".

    Das würde erklären, warum die gelbe Farbe in den Poren sitzt ...


    Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, daß da einer eine Wertsteigerung versucht hat, denn dafür ist die Dose eh in einem viel zu bescheidenen Zustand. Außerdem ist es ja kein "Normandie-Tarn" und es werden auch keine 400 Euro für die Dose verlangt. ^^^^

    Nee, ich denke, die wurde zeitgenössisch nachlackiert ...

    Ist aber natürlich alles nur Spekulation und heute leider nicht mehr zu beweisen.

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)


  • Guten Morgen,

    danke dir für die Einschätzung.

    Leider kann es keiner zu 100% sagen was passiert ist.

    Anbei ein Foto vor der Oxal Reinigung.

    Gruß

    - Suche alles zur 11.Kp. / SS-Pz.Gren.Rgt.20 / 9.SS.Pz.Div ,,Hohenstaufen'' -

    - EKM ,,100039'' SS Pz.Div ,,Hohenstaufen'' -

  • Ich habe schon mehrere Gasmasken Dosen gesehen mit tarn Lackierung


    Bei dieser hier ist so wenig Werks Farbe zu sehen . Das kann nicht im Einsatz passiert sein , auch nicht die Rost Narben.

    Was auch ins Auge fällt , an der Lasche zum öffnen der Dose ist normal Web Riemen dran . Wenn die Dose in Kriegszeit lackiert worden währe , währe da keine Farbe zu sehen .

    Dateien

    Suche Alles zum Infanterie Regiment 81

  • Was auch ins Auge fällt , an der Lasche zum öffnen der Dose ist normal Web Riemen dran . Wenn die Dose in Kriegszeit lackiert worden währe , währe da keine Farbe zu sehen .

    Hmm ... das ist natürlich ein gutes Argument ... daran hatte ich jetzt nicht gedacht.


    Aber wer sollte denn eine Dose erst neu mit "Einheitsfarbe" (oder nennen wir sie dann einfach mal gelbe Farbe) lackieren und lässt sie dann derart stark wieder verrosten, daß man erst ein Oxal-Bad braucht, um sie wieder sichtbar zu machen??? :/

    Macht irgendwie alles keinen Sinn für mich ...

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)


  • Um mehr Klarheit hier rein zu bringen . Währe es gut wenn mal gute Bilder aller Seiten der Dose gemacht würden . Und auch nah Aufnahmen.

    Suche Alles zum Infanterie Regiment 81

  • So was lässt sich anhand von Bildern halt leider immer etwas schlecht beurteilen, aber für mich sieht es danach aus.


    Auf einigen Bildern "leuchtet" die Farbe zwar extrem gelb, aber das habe ich auch schon öfters gesehen.

    "Einheitsfarbe" ist ja auch nicht immer gleich ...

    Da gibt es durchaus herstellerbedingte Abweichungen und Unterschiede bei der Alterung über die Jahrzehnte.

    Das begann schon damit ob die Farbe richtig aufgerührt wurde.

    MfG

    Oculus

  • Bilder werden gemacht!
    :)

    - Suche alles zur 11.Kp. / SS-Pz.Gren.Rgt.20 / 9.SS.Pz.Div ,,Hohenstaufen'' -

    - EKM ,,100039'' SS Pz.Div ,,Hohenstaufen'' -

  • Ich hoffe es hilft.

    Hier gut zu sehen das die Gelbe Farbe über der Feldgrauen Farbe aufgebracht wurde.

  • Also ich habe Null Zweifel das die Farbe lange nach 45 drauf gekommen ist . So viel Rost - Rostporen hatte sie nicht in der Kriegszeit

    Suche Alles zum Infanterie Regiment 81

  • Ja, bei den Bildern glaube ich das jetzt leider auch ... X/

    Sogar die Deckelinnenseite hat ja Rostporen ...

    Also eine Stelle, die zu Kriegszeiten wohl immer recht gut geschützt war, wenn der Deckel zu war.


    Ich denke, die Dose hat dann wohl nach dem Krieg irgendwo mit geöffnetem Deckel gestanden.

    Und das auch an einem sehr schlechten Platz ...

    __________________


    "In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
    (Ostmedaille)


  • M.E. nach dem Krieg gelb lackiert. Im Übrigen - aber das eher am Rande - waren GM-Büchsen ab Werk m.W. eigentlich immer feldgrau lackiert. Die hier erwähnte Einheitsfarbe war m.W. nur für Großgerät bzw. Fahrzeuge bestimmt. In diesem Fall aber eindeutig eine feldgraue Büchse die später gelb angepinselt wurde.