MG 42 Schnittmodell

  • allein der originale Bakalitkolben ist sensationell...kannst du von diesem ein paar Detailaufnahmen machen? auch von innen sowie dem Bodenstück?

    Die Kreiskornaufnahme ist auch vorhanden.

    schönes Teil:thumbup:

    Hier die gewünschten Bilder vom Kolben.

    Dateien

    • DSCN2922.JPG

      (894,88 kB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN2923.JPG

      (827,79 kB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN2924.JPG

      (785,26 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN2925.JPG

      (839,55 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN2926.JPG

      (947,76 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN2927.JPG

      (922,4 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN2928.JPG

      (935,57 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN2929.JPG

      (861,7 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallo Scintilla,

    ich würde den Riemen nicht entfernen. Das Teil ist 100% original, so wie es ist!

    Es handelt sich in diesem Fall um ein MG2 der frühen Bundeswehr, Polizei und BGS.

    MG2 hat man originale WK2 MG42er bezeichnet, die auf die 7,62x51 NATO Patrone umgerüstet wurden.

    Im Zuge der Beschaffung neuer MG1 und später MG3 von Rheinmetall, wurden alle noch vorhandene MG2 entweder verschrottet oder zu Lehr- oder Schnittmodelle umgebaut. Deines ist eines davon. Selten ist das Teil zwar nicht, aber für 1100€ ein Schnäppchen.

    Gruß,

    Tirpitz