Grabendolch und Pionierbeil

  • Ist gerade bei mir reingeflattert. Hab keine genaue Ahnung sieht aber nach einem Pionierbeil aus. Koppelschuh ist gestempelt aber sehr schlecht zu erkennen. T.D. V.I. in Großbuszaben und wohl Teo Nelson Breslau recht klein geschrieben. Der Dolch ähnelt einen Offiziersgrabendolch. Kann aber evtl. auch aus einem Ausgehseitengewehr umgearbeitet wurden sein. Erscheinungsbild und Gebrauchsspuren sind meiner Meinung nach authentisch. Keinerlei (erkennbare) Abnahmen oder Hersteller zu sehen.

    Ein paar fachkundige Meinungen wären nett.


    Danke im Voraus Peter

  • Der "Grabendolch" ist ein aufpflanzbares Privatstück mit leicht gekürzter Klinge. Hersteller wahrscheinlich Weyersberg und Kirschbaum.


    Gruß J.K.

  • Beilpicke 1898.Das Folgemodell 1909 hatte eine veränderte, gerade Stielform. Auch die Beilklinge war geändert.


    Gruss Argyll

    Suche immer gut erhaltenene, vollständige und vor allem originale Stahlhelme von SE und hkp. Alle Größen und Modelle.

  • Servus.


    Schönes Beil, fehlt mir auch noch in meiner Sammlung, wenn es weg soll gib bitte Bescheid.


    Grüße Mani