HJ-Messer "Carl Heidelberg" mit Devise

  • Hallo Leute


    mir wurde heute dieser Rest eines HJ-Messer zugetragen, es wurde beim Ausbau des Dachbodens gefunden.

    Leider sind Blankwaffen überhaupt nicht mein Gebiet, deshalb hier mal zur Vorstellung mit Fragen.

    Pastille wackelt, eine Griffschale fehlt, Devise nicht ausgeschliffen, ich bin der Meinung die gesamte Klinge wurde nicht beschliffen.

    Wie könnte ich die Klinge sanft reinigen?

    Ist der Hersteller selten?

    Würde sich für euch eine Restauration lohnen, kriegt ihr das hin?


    Schöne Grüße und Danke vom StuGIII

    Dateien

    Suche immer Bulgarische Orden, Ehrenzeichen von vor 1944, Urkunden, Fotos.
    Ordensspangen der Wehrmacht in seltener Kombination gerne mit ausländischen Orden. Danke

  • Hallo

    Da ihr scheinbar alle im Urlaub seit, habe ich schonmal ohne Euch angefangen :-)


    3 Tage Ölbad, und ich habe das Pflaster samt Holz entfernt.

    Ich bleibe dabei, die Klinge ist unbefummelt.

    Bin für paar Tipps zur Klinge Dankbar.


    Gruß vom StuGIII

    Dateien

    Suche immer Bulgarische Orden, Ehrenzeichen von vor 1944, Urkunden, Fotos.
    Ordensspangen der Wehrmacht in seltener Kombination gerne mit ausländischen Orden. Danke

  • Ehrliche Klinge im schlechten Fundzustand.
    Damit muss man eben leben - "reinigen" ist hier nicht notwendig, denn die Klinge ist korrodiert und nicht verunreinigt.


    Gruß
    Basti

    !!! SUCHE !!!

    Suche 2/3/5 Mark aus dem Kaiserreich !

    - bitte per PN melden !

    Meine Beiträge, Themen und Fotos dienen ausschließlich zur historischen Aufklärung und Forschung und werden nach § 86 u. 86a nicht zu propagandistischen Zwecken genutzt !

  • Ich kenne einen alten Messermacher,

    der kann so eine Klinge wieder professionell herrichten , aber muss natürlich geschliffen werden,

    aber das passt halt dann zum Gesamtzustand wieder nicht, insbesondere nicht zum Griff bzw. zur Parierstange.

    Oder viell. etwas in Oxal einlegen , natürlich wenn dann aber nur die Klinge.

  • Ich danke Euch, ich muß mich da mal schlau machen wer in meiner Gegend Oxal hat, ich selber habe mit derart Aufbereitung leider nicht viel am Hut.

    Eine solche Griffschale liese sich bestimmt besorgen....

    Kann man etwas zum Hersteller sagen, ist der seltener?


    Danke Gruß StuGIII

    Suche immer Bulgarische Orden, Ehrenzeichen von vor 1944, Urkunden, Fotos.
    Ordensspangen der Wehrmacht in seltener Kombination gerne mit ausländischen Orden. Danke

  • Oxal ist absolut günstig, zumal du da sehr wenig dazu brauchst.

    Dass du eine passende Griffschale dazu findest, das wird eher das Problem sein ,

    und das dann noch passend zu vernieten , das ist eine Herausforderung .