Weste , aber was für eine

  • Hallo Fachleute,

    ich habe diese Weste wiedergefunden welche ich vor Jahren bekommen hatte. Gerne wüsste ich um was es sich genau handelt. Ursprünglich waren an dem Stück Garde du Corps Knöpfe angebracht, und die Silberlitze welche an den Taschen zu sehen ist ging auch an der Knopfleiste vorne ab. ( Nein ich habe das nicht entfernt, ich habe das Stück dann mal später in diesem Zustand bekommen :-/)

    Gestempelt an der Innenseite unter anderm mit 1905.


    Vielleicht kann mir ja Jemand helfen mit der Zuordnung.


    Beste Grüße

    Dateien

    KEINERLEI VERSAND ÜBER HERMES !
    SUCHE:
    Alles zum ARI 77
    Schirmmütze Offizier Ari

  • Gibt es Bilder der Knöpfe? Schwarzer Adler Orden als Deko, wenn ja Weimarer Republik.

    H gekrönt geht in Richtung Hannover? Denke eine Lakaien Weste ...

    Rasch mit dem Pferde, hart mit dem Schwerte,
    im Sattel feste, beim Becher der Beste,
    den Frauen hold, treu wie Gold,
    Mut in Gefahr, das ist ein Husar


    SUUM CUIQUE das Motto der Leib Garde Husaren (jedem das Seine)
    Experte für Uniformierung vor 1914 speziell die Deutsche Kavallerie
    Für Fragen über mein Spezialgebiet stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!

  • Danke Samson für Deine Einschätzung. Nein, leider habe ich keine Bilder der Knöpfe mehr. Das ist auch schon etliche Jahre her. Aber es waren eben Gardeknöpfe vernäht, das war mir damals aufgefallen als ich das Teil zum ersten mal gesehen hatte.


    Beste grüße

    KEINERLEI VERSAND ÜBER HERMES !
    SUCHE:
    Alles zum ARI 77
    Schirmmütze Offizier Ari

  • Den gekrönten Abnahmestempel mit dem Buchstaben H meine ich schon mal gesehen zu haben. Allerdings nicht in deutscher Uniformierung und Ausrüstung. Ich denke er ist der Schlüssel, um erstmal die Herkunft zu klären.



    Gruss Argyll

    Suche immer gut erhaltenene, vollständige und vor allem originale Stahlhelme von SE und hkp. Alle Größen und Modelle.

  • Wie sehen "Garde du Corps" Knöpfe aus ?.

    Ich habe es einfach mal so genannt. Es ist schon etliche Jahre her, da habe ich diese Weste vor Ihrer Verstümmelung einmal komplett in der Hand gehabt. Auf den Knöpfen ( alte, für mich als Laie, originalscheinende Stücke ) war der Gardestern mit Adler geprägt. Ich hatte damals von Leuten hier im Forum den Hinweis bekommen das es sich um Gardekorps Knöpfe handeln soll. Daher war ich der Annahme.

    Beste Grüße

    KEINERLEI VERSAND ÜBER HERMES !
    SUCHE:
    Alles zum ARI 77
    Schirmmütze Offizier Ari

  • Den gekrönten Abnahmestempel mit dem Buchstaben H meine ich schon mal gesehen zu haben. Allerdings nicht in deutscher Uniformierung und Ausrüstung. Ich denke er ist der Schlüssel, um erstmal die Herkunft zu klären.



    Gruss Argyll

    Danke für den Hinweis. Ich selber bin zur Herkunft recht ratlos, werde aber weitersuchen ( auch im Ausland )


    Beste Grüße

    KEINERLEI VERSAND ÜBER HERMES !
    SUCHE:
    Alles zum ARI 77
    Schirmmütze Offizier Ari

  • Such mal nach Livree Weste , es kommen ähnliche Stücke .

    Ja, das ist denke ich die richtige Adresse. Irgenwas in der Art. Ein Diener , ein Lakai etwas in der Richtung. Nur die Stempelung ( und die damaligen Knöpfe ) weisen hat trotzdem etwas in die Richtung Militär. Vielleicht eben auch ein livrierter Diener für einen bestimmten Anlass? ein Bursche ? was auch immer.

    Danke für eure Hilfe

    KEINERLEI VERSAND ÜBER HERMES !
    SUCHE:
    Alles zum ARI 77
    Schirmmütze Offizier Ari