Hose original?

  • Hallo,

    auf EBAY bietet ein Händler diese Hose an:


    https://www.ebay.de/itm/1-2-WK…3c0b27:g:-HkAAOSwhBtfY2nb


    Sein Fachgebiet ist augenscheinlich eher Barockkunst und der Ausflug ins Gebiet der Militaria ein Zufall, daher seine Äußerung: "Der Sammler wird es schon wissen"


    Bei der Hose fehlt der Rückengurt zum enger stellen. Die Schnittkante sieht mir im Vergleich zum Futterstoff ziemlich frisch aus, da der weiße Faden noch ziemlich hell erscheint...

    Ist die Hose original?

    Ich hatte beim Händler "house of history" ein gealtertes Repro gesehen (das als solches auch angeboten wurde) , das hatte den gleichen Zustand

  • Ein schwieriges Stück. Alt scheint sie irgendwie zu sein. Allerdings fällt es mir schwer ein konkretes Modell zu identifizieren. Besonders diese beiden Gürtelschlaufen im Rücken scheinen ja nicht nachträglich angebracht worden zu sein. Das seltsam grünliche Garn und der Umstand, dass keinerlei Bestempelung erhalten ist macht mich bei diesem ansonsten recht guten Zustand zusätzlich stutzig. Evtl. eine Art von Film- oder Theateranfertigung aus der Nachkriegszeit? Ich würde da ehrlich gesagt die Finger von lassen und Sprüche wie "der Sammler wird´s schon wissen" sind der typische Quark mit dem solche Typen immer den Hals aus der Repro-Schlinge ziehen wollen für den Fall späterer Reklamationen.

  • Hi, def. kein Kammerstück.

    Auch im Inneren weicht sie vom Muster ab.

    Die Knöpfe, die abgetrennten seitlichen Riegel, das Nähmuster am Bund hinten ...

    Da sie zumindes alt wirkt, tippe ich auf ausländische Herkunft.