Sammlung im Müll entsorgt, unfassbar

  • Ich bin Garten und Landschaftsbauer und kam heute zu einer Dame die den Nachlass ihres vor 2 Monaten verstorbenen Vaters regelt. Ich sollte den Garten zwecks Verkauf des Hauses wieder herrichten und fand im Schuppen jede Menge Kisten mit Büchern. Ich habe gefragt ob ich die Bücher mal durchsehen dürfte und sie sagte ich könnte mir nehmen was ich will davon, da die eh auf den Müll kommen. In den Kartons fand ich doch tatsächlich eine MK Volksausgabe, Werk und Mensch von Hermann Göring und ein Sammelbilderalbum und durfte es mitnehmen. Auf meine Frage ob es evtl. noch mehr Sachen aus dieser Zeit geben würde, sagte sie zu mir " Mein Vater hat den Mist gesammelt und das habe ich schon alles entsorgt", weil sie damit nichts zu tun haben möchte=O ich war fassungslos und fragte was es denn alles gewesen sei. Abzeichen, Klamotten und son Kram war die Antwort und das habe sie alles kurz nach dem Tod entsorgt weil es ja auch verboten sei so etwas zu besitzen. Der Tag war gelaufen und ich grüble noch immer was da wohl alles im Müll gelandet ist.....unfassbar||Naja, wenigstens konnte ich noch 3 Bücher vor dem Mülltod retten:thumbup:

    :!:Suche Tagungs/Veranstaltungsabzeichen Lübeck 1933-1945:!:


    Es grüßt aus dem hohen Norden Frank

  • Mach dich nicht verrückt. Habe über die Jahre schon viele solcher Geschichten zu hören bekommen. Oft genug war nichts Aufregendes dahinter.

    Grübeln muss ich trotzdem was es wohl alles gewesen ist, aber ändern kann ich eh nichts daran.....weg ist weg.

    :!:Suche Tagungs/Veranstaltungsabzeichen Lübeck 1933-1945:!:


    Es grüßt aus dem hohen Norden Frank

  • Natürlich grübelt man, aber erstens wirst du es sowieso nie wissen, was es war und zweitens wäre es bei weitem nicht die erste "Sammlung" eines alten Mannes, welche aus 99% Gurken bestand.

  • Oder es gab nie eine große Sammlung und die Leute machen sich nur wichtig. Hab ich auch schon nicht nur einmal erlebt.

    SUCHE: - Oldenburg bis 1945 -
    - Res. I.R. Nr. 74, 79, 216 & 440, Res. FAR 22 -
    - IR. 16 / 154 (Wehrmacht/Reichswehr) -
    - Grenadier Regiment Nr. 174 -

  • war auf berufswegen bei nem Kunden. Sollte ein pflegebett abholen da verstorben. Jedenfalls ein Zimmer voll allem ! Ich hab dem Sohn 1000€ angeboten darauf kam als Antwort: bin seit 1 Woche mit Papierkram zereissen beschäftigt und der Rest wird auch entsorgt. Niemand soll an dem nazischeiss Freude finden ...

  • Klar, gibt da viele Möglichkeiten und es ist auch gut so das ich es wohl nie erfahren werde was da nun war....aber ärgern tut es mich trotzdem ein wenig das sie mich nicht schon früher für den Garten gerufen hatte.

    :!:Suche Tagungs/Veranstaltungsabzeichen Lübeck 1933-1945:!:


    Es grüßt aus dem hohen Norden Frank

  • war auf berufswegen bei nem Kunden. Sollte ein pflegebett abholen da verstorben. Jedenfalls ein Zimmer voll allem ! Ich hab dem Sohn 1000€ angeboten darauf kam als Antwort: bin seit 1 Woche mit Papierkram zereissen beschäftigt und der Rest wird auch entsorgt. Niemand soll an dem nazischeiss Freude finden ...

    Da blutet das Sammlerherz, aber es gibt wohl so Menschen.

    :!:Suche Tagungs/Veranstaltungsabzeichen Lübeck 1933-1945:!:


    Es grüßt aus dem hohen Norden Frank

  • Habe vor Jahren mal gehört, das ein Sammler ORden aus Nachlass kaufen konnte und Angehörige die Urkunden extra verbrannt haben (sollte keiner wissen, wer die ORden bekommen hat)

    Denke das heute eher was entsorgt wird! Früher haben die noch mal auf Anzeigen reagiert. Heute darf es das 3 Reich nicht mehr in der eigenen Familie geben. Jahrelang wurde meist fair kritisch geforscht - wozu auch viele Sammler beigetragen haben. Heute tun viele so, als wenn es bei denen keine N.... existent waren.

  • Ooooch,macht euch nicht verrückt Jungs...

    Frei nach dem Motto...Was ich nicht weiß,macht mich nich heiß...

    Habe schon die tollsten Geschichten gehört...

    Darunter eine Sammlung die ich kannte mit wirklich allem,was man sich vorstellen kann...

    Schon seit den 50ern gesammelt...

    Alles über'n Jordan geflogen=O...

    Was soll's8o...


    Gruß Wolf

  • Hab ich schon oft gehört und erlebt als Entrümpler.

    ."Das ist doch verboten, haben wir weggeworfen"

    Wenn ich gepackte Müllsäcke finde,suche ich die immer durch.Dabei habe ich schon oft Orden, Blankwaffen und alles mögliche gefunden,bis hin zum Zahngold.

    SUCHE EK 2 1939 MIT PUNZE FOLGENDER HERSTELLER:
    2,8,12,21,22,26,28,35,53,57,128,140
    L/10, L/12, L/14, L/15, L/18, L/19, L/22, L/23, L/24, L/26, L/50, L/51, L/56, L/57, L/58, L/59, L/60, L/64
    Auch 57er Versionen und sonstige Nachkriegsfertigungen.

  • ... was natürlich zu denken gibt. Ganz ehrlich ... wißt ihr, was mit euren Sachen einmal passiert, die ihr über Jahre, mühsam und kostenaufwänding zusammen getragen habt. Natürlich könnte man jetzt sagen : ... nach mir die Sintflut, bloß wofür dann das Ganze ? Wenn ich an meine persönlichen Sachen denke und ich weiß, daß mein Sohn, da wohl nichts am Hut hat ... Nachdem das letzte Hemd ja bekanntlicherweise keine Taschen hat und man sich nichts mitnehmen kann ... Vielleicht wär's ne Idee, das Zeugs ... solange man noch lebt, zu verramschen, zu verschenken, etc., etc., bloß das macht auch halt niemand ...


    Jedenfalls ist die Eingangsstory erstens die Realität und zweitens echt traurig machend ...


    Schöne Grüsse und nen bedenklichen morgigen Tag ... Wo die 'Einheit' wohl hin ist ?

    Roland

  • ... was natürlich zu denken gibt. Ganz ehrlich ... wißt ihr, was mit euren Sachen einmal passiert, die ihr über Jahre, mühsam und kostenaufwänding zusammen getragen habt.

    Da ich ja nur kaufe, sammle und nicht handle und verkaufe, kann ich mir gutem Gewissen nur eins sagen: JA

    Ich weiß, was mit meinem Kram passiert.

  • ich weiss es auch. Im höheren Alter verklopp ich alles um meine monatliche hungerzahlung etwas aufzubessern die dieses System verursacht. Meine Frau kennt die Werte weil sie nicht nur mus sondern gern mit mir Zeit im Sammelzimmer verbringt und ich ihr von den größten Schnappern,den übelsten Verlusten ind den besten Stücken erzähl

  • Meine Familie hat mit meiner Sammlung auch nichts am Hut, wissen aber um den Wert. Da brauche ich mir Gott sei Dank keine Gedanken drüber machen und es ist soweit gergelt.....die sollen den Kram verkaufen wenn ich mal abgedankt habe und sich was schönes davon kaufen in Urlaub fahren oder was immer sie wollen, ich brauche es dann ja nicht mehr.

    :!:Suche Tagungs/Veranstaltungsabzeichen Lübeck 1933-1945:!:


    Es grüßt aus dem hohen Norden Frank

  • ich weiss es auch. Im höheren Alter verklopp ich alles um meine monatliche hungerzahlung etwas aufzubessern die dieses System verursacht. Meine Frau kennt die Werte weil sie nicht nur mus sondern gern mit mir Zeit im Sammelzimmer verbringt und ich ihr von den größten Schnappern,den übelsten Verlusten ind den besten Stücken erzähl

    hi

    dass mache ich mit meiner frau schon lange so.sie weiß was was wert ist und an wen sie sich wenden soll.das sollte eigentlich jeder sammler machen.

    gruß ulane5

    ich suche immer manschaftsschulterklappen des:Niederreinischen Füsilier Reg.Nr.39 Düsseldorf und des Reserve Infantrie Regiment Nr.211 sowie SG-Troddeln 1.Weltkrieg und Dienstliche Kurze Seitengewehre 98(KS98) Danke , Ich bin immer am Tausch [email]interessiert.-Auch bei den Sachen,die im Verkauf sind.

  • hi

    dass mache ich mit meiner frau schon lange so.sie weiß was was wert ist und an wen sie sich wenden soll.das sollte eigentlich jeder sammler machen.

    gruß ulane5

    :thumbup:! Und ich musste sie nicht mal zwingen. Sie hat sich seit der kennenlern Phase sehr interessiert für mein Sammelhobby und hört und lauscht immer mit. Selbst wenn ich mal gesündigt habe und über dem Budget was gekauft habe akzeptiert sie es auch wenn sie manchmal nicht versteht wie eine muffig riechende mit mottenbissene versehene Mütze oder anderes mal mehrere 100 kosten kann :D

  • Mach dich nicht verrückt. Habe über die Jahre schon viele solcher Geschichten zu hören bekommen. Oft genug war nichts Aufregendes dahinter.

    Stimmt; solche Geschichten gibt es bei jedem Sammelgebiet.

    Es ist aufschlußreich Menschen zu beobachten, die sich im Recht fühlen!

    Aber noch schlimmer sind manche, wenn sie tatsächlich im Recht sind.


    Sammelbilder gesucht


    Deutschland hoch in Ehren:
    Nr. 21 und 35

  • ach das mit der entsorgten Sammlung hatte ich schon öfters..



    Baustelle in Duisburg


    .Chef sagt...

    Das hat ne alki tante nen haus geerbt...fragt mal nach Schrott...



    Kommen an ..(nach 1std stau!!!)

    Und ich sehe noch vom in die Straße einbiegen den gerade abfahrenden Container...(nix bei gedacht)



    Wir rauchen in Ruhe eine....



    Die um morgens 9 Uhr schon betrunkene (ex Mieterin/erbin)


    Kommt raus...mit dem Spruch ah ihr seit schon am buckeln...



    Da komm ich ins Gespräch...wie sie ans Haus kam...wer denn starb...und dann



    Ja der Vermieter war ein Nazi...der war 96! Die ganze Bude war voll mit diesem Nazi Dreck....



    Und ich was????



    Ist noch was da...

    Da sagt die alte...der Keller ist noch voll mit so langen Messern...den Rest ist grad eben mit nem Container geholt worden...



    Ich kurz vorm herzkasper...geh ihr nach zum Keller....voller Hoffnung und Vorfreude...alles leer...



    Da sagt die



    ...


    Ahh da hat der Auslöser doch alles mitgenommen...



    Ich war den restlichen Tag nicht ansprechbar...

    Suche Hersteller-Varianten, frühe Urkunden, Top Portraits ,Etuis zum Flugzeugführerabzeichen !