SS Panzergrenadiere Hauptscharfhr. Schulterklappen

  • diesen kleinen nachlass habe ich unlängst bekommen, alles ok damit?

    die auflagen waren scheinbar nicht auf diesen klappen, ich lasse es so beinander wie bekommen.

    Dateien

    Suche alles zur 5.Infanterie-und Jägerdivision sowie zur Garnision Ulm, Zeitraum Bau Bundesfestung Ulm 1842 bis-Kriegsende 2.Wk 1945, speziell auch die Ulmer Bürgerwehr um 1848.............

  • Danke meine auch👍

    zu welcher Waffendarbe wurden die Auflagen "E"

    getragen?

    Vermutlich Orange wie beim Wehrersatzwesen?

    Suche alles zur 5.Infanterie-und Jägerdivision sowie zur Garnision Ulm, Zeitraum Bau Bundesfestung Ulm 1842 bis-Kriegsende 2.Wk 1945, speziell auch die Ulmer Bürgerwehr um 1848.............

  • Danke meine auch👍

    zu welcher Waffendarbe wurden die Auflagen "E"

    getragen?

    Vermutlich Orange wie beim Wehrersatzwesen?

    Hallo,


    das ist richtig. Bei der W-SS waren es die "Ergänzungsstellen", daher das "E". Die Waffenfarbe war "orangerot", unter dem E wurde die entsprechende römische Nummer getragen.


    Soviel zur Waffen-SS, allerdings wurden diese Auflagen in weitaus größerer Zahl beim Heer getragen. Ursprünglich als Kennzeichnung für all das militarisierte Eisenbahnpersonal, und schließlich von den Ergänzungs- und nur für die Dauer des Krieges aufgestellten Eisenbahnpionier-Einheiten.


    Besten Gruß,
    Andreas

    Ich bin immer auf der Suche nach Einzelschulterklappen und -stücken
    - der Bayerischen Armee
    - der Reichswehr/Reichsmarine
    - aller drei Wehrmachtsteile (Heer/Luftwaffe/Kriegsmarine)
    Sowie Tätigkeits- /Sonderabzeichen und sonstigen Effekten obiger Armeen/Teilstreitkräfte.


    Und vielleicht hat ja noch jemand interessante Überschübe (auch gerne Einzelstücke) für Schulterklappen!

  • super besten dank😊👍

    Suche alles zur 5.Infanterie-und Jägerdivision sowie zur Garnision Ulm, Zeitraum Bau Bundesfestung Ulm 1842 bis-Kriegsende 2.Wk 1945, speziell auch die Ulmer Bürgerwehr um 1848.............