Grabendolch Frontfertigung?

  • Hallo Leute!


    Handelt es sich hierbei um einen frontgefertigten Grabendolch aus dem 1.WK ?


    Danke und Grüße,

    Speerspitze

    Dateien

    • Notbajo 1.jpg

      (281,29 kB, 43 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Notbajo 2.jpg

      (444,85 kB, 31 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Notbajo 3.jpg

      (237,79 kB, 31 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Notbajo 4.jpg

      (299,12 kB, 38 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Notbajo 5.jpg

      (514,05 kB, 35 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Notbajo 6.jpg

      (272,12 kB, 30 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Notbajo 7.jpg

      (378,03 kB, 25 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Notbajo 8.jpg

      (544,32 kB, 23 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Notbajo 9.jpg

      (450,41 kB, 20 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Notbajo 10.jpg

      (164,94 kB, 24 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Notbajo 11.jpg

      (297,79 kB, 19 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Könnte man so sagen. Vielleicht auch noch nach dem Ersten WK umgebaut.


    War ein Aushilfsseitengewehr.


    Gruß J.K.

  • Mundstuecke und pommel sehen aus das da nicht von langer Zeit gefeilt wurde, kann sein es war nicht realisiertes rohling fuer ASG88/98 der fuer solche zwecke umgeandert wurde, das hacken am scheide ist aber untypisch fuer Deutschland, mehr in richtung OU, Jugoslawien.