SS Ring Versteigerung

  • Ich will euch gar nicht eure Sachkenntnis absprechen. Es wundert mich nur, dass ein Auktionshaus ihn als echt einstuft, die haben den Ring von mir zugeschickt bekommen, und hier nur anhand von Bildern geurteilt wird. Alino scheint mir, ich habe den Katalog von denen bekommen, durchaus bewandert in Sachen Militaria.

    Ich will und muss die Echtheit nicht beweisen.

    Ach ja, es gab auch noch Anstecknadel NSDAP und ähnliches, hat mein Onkel alles weggeschmissen. Den Ring hatte ich da zum Glück schon.

  • Ich will euch gar nicht eure Sachkenntnis absprechen. Es wundert mich nur, dass ein Auktionshaus ihn als echt einstuft, die haben den Ring von mir zugeschickt bekommen, und hier nur anhand von Bildern geurteilt wird. Alino scheint mir, ich habe den Katalog von denen bekommen, durchaus bewandert in Sachen Militaria.

    Ich will und muss die Echtheit nicht beweisen.

    Und weshalb hast du dich nicht an die weltweit bekannten Auktionshäuser, die hier auch werben, gewand? Ich tippe mal darauf die haben den Ring abgelehnt:D

    Ich bin immer interessiert an Fliegersonderbekleidung.
    Wenn da jemand was anzubieten hat kann er sich gern melden.

  • Die Fähigkeit Ferndiagnosen zu erstellen finde ich immer wieder bewundernswert.

    Nachdem ich meine beiden Onkels, beide jetzt um die 80 Jahre alt, befragt habe, ob sie den Ring kennen und beide sich gut daran erinnern können, daß er immer in einer Schachtel im Kleiderschrank lag, kann ich behaupten das er zu 100% echt ist. Vor '45 gab es keine Kopien.

    Außerdem hat das Auktionshaus ihn auch prüfen lassen.

    Und ja, ich hatte hier schon mal vor etwa einem Jahr um Rat gefragt bezüglich der Echtheit. Da kam gleich aus allen Ecken die Ansage der könne gar nicht echt sein. Nur aufgrund einiger mittelmäßiger Fotos, ohne das einer den Ring jemals in der Hand hatte. Eine Beurteilung auf dieser Basis ist m. E. zumindest sehr gewagt.

    Nun ja, jeder mag glauben was er will.

    Willkommen !

    Weazle

    Wenn Dein / Dieser Ring echt wäre , glaube es mir , Du hättest ohne Ende Kaufanfragen. Das ist hier immer für einen User , der etwas bestimmen lässt , der beste Indiz , dass er originale oder aussergewöhnliche Stücke besitzt. Ich denke mal bei Deinem Ring hält sich das Interesse in Grenzen. Sonst hätte man sich , wie auch immer ,mit Dir in Verbindung gesetzt.


    Du kannst den Aussagen unserer SS Spezies ruhig trauen. Es wurde nach dem Krieg fleißig angefangen , Kopien in jeglicher Form herzustellen , um Deutsche Landser die in Gefangenschaft waren , oder in den Kriegswirren ihre Orden , Ringe usw. verloren hatten , den Siegern ein großes Angebot zu stellen , damit sie ihre Orden wieder nachträglich kaufen konnten. Wenn Dein Opa , sagen wir mal diesen Ring in den 50-60 Jahren irgendwo kaufen konnte , ist er immerhin schon mal 50 - 60 Jahre in Familienbesitz . Und darum ist er Dir so vertraut und gilt Dir als Zeitgenössisch . Glaube ruhig , dass man anhand von guten Fotos schon was am Monitor beurteilen kann .

    "Schwere körperliche Arbeit, die Sorge um Heim und Kind, kleinliche Streitigkeiten mit Nachbarn, Kino, Fußball, Bier und vor allem Glücksspiele füllten den Rahmen ihres Denkens aus. Es war nicht schwer, sie unter Kontrolle zu halten." — George Orwell, "1984"

    Danke & Gruss,

    Thomas

    Für die Nichtsupporter
    wutah@arcor.de

  • Was ist denn nun an dem Auktionshaus falsch?

    Falsch ist an dem Auktionshaus nichts. Nur scheint Militaria nicht deren Fachgebiet zu sein.


    Der Ring deines Opas ist leider kein Original. Schade, denn sonst hätte ich Interesse an ihm gehabt.


    Du bist 1958 geboren. Das sind 13 Jahre nach Kriegsende. Was meinst du was in dem Zeitraum alles passiert sein kann?

    Ich glaube dir, dass der Ring Zeit deines Lebens im Familienbesitz war. Das bescheinigt aber nicht seine Originalität.

    Vielleicht hat dein Opa aus Angst den originalen Ring zum Kriegsende entsorgt und Jahre später sich dann einen als Erinnerung anfertigen lassen.


    Mach dir doch mal die Mühe und vergleiche deinen Ring mit diesem hier:


    https://www.ratisbons.com/de/4…-honor-ring-grouping.html


    Ich denke du wirst dann selber die Unterschiede erkennen.


    Viele Grüße

    Stefan

    Ich suche gut erhaltene Kaiserliche- und Reichsmarinedolche. Gerne mit Damastklinge und Elfenbeingriff.


    Außerdem suche ich immer sehr gut erhaltene frühe SA Dolche.

  • Es wurde ja schon in der letzten Vorstellung alles zu dem Ring gesagt, aber die Geschichten zu solchen Stücken finde ich immer wieder amüsant...kauft ihr die alle mit oder erfindet ihr die selber ? ^^

    Suche:
    SS-Totenkopfringe

  • Einen `34er mit einem `40er vergleichen?

    GGF Agrippa
    >>> Suche Fliegerabzeichen 1.WK und Braunschweiger Waterloo - Medaillen <<<